Sonntag, 22. Juli 2012

Produkttest Nr. 53 Carpe Diem Kombucha




Firma: Carpe Diem Kombucha

Produktart: Getränke

Lieferzeit: 
Geliefert wurde mein Carpe Diem-Drink echt schnell. Es war eine perfekte Lieferzeit, also 4 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Verpackung von Carpe Diem Kombucha war wirklich sehr schön! Die Flaschen waren in einem Karton untergebracht, welcher von außen mit Carpe Diem Motiven designt war. Die Flaschen konnten nicht verrutschen, da sie in dem Karton fest befestigt waren. Dafür gibt es auch 4 von 4 Sternen.




Hier das tolle schöne Design.


Zur Firma...
Die Internetseite von Carpe Diem Kombucha ist sehr schön edel gestaltet. "Lebe den Tag", Carpe Diem übersetzt, wie ich finde sehr passend gewählt. Die Herstellung von Carpe Diem Kombucha ist schon Jahrtausende alt und wurde ständig weiter überliefert. Enthalten sind erlesene und natürliche Grundzutaten. Das Getränk unterzieht sich einer Doppelfermentation. Dabei werden Teekräuter und Kombucha-Kulturen miteinander veredelt. Diese Fermantation wird auch bei der Wein- und Bierherstellung angewendet. Bei diesem Gerungsprozess wird ein Großteil des Rübenzuckers, der auch enthalten ist, aufgebraucht und es entsteht Alkohol, der bei der zweiten Fermentation durch Sauerstoffzufuhr sofort abgebaut wird. Es entsteht eine unverwechselbare Aromavielfalt, mit mehr als zwanzig Aromen. Es reifen zahlreiche Aromen in diesem Getränk mit wertvollen wohltuenden Inhaltsstoffen. Auf der Internetseite gibt es auch einige spezielle Rezepte zum selbst machen, wobei man gut das Carpe Diem Kombucha-Getränk trinken kann zum Beispiel "Ei im Glas, Spargel klassisch oder weißes Spargelrisotto" (leider ist die Spargelzeit ja schon vorbei). Und wie geniest man das Getränk jetzt richtig? Ich sage es euch, denn dies wird auf der Internetseite auch genau beschrieben! Es wird erst geschwenkt, dann gerochen und dann davon gekostet. Getrunken wird es aus Stielgläsern wie beim Wein auch. Mit spitzem Mund wird es eingenommen, damit man die verschiedenen Geschmacksregionen damit befeuchtet. Das Glas nicht zu voll machen und gut Schwenken, damit das Bouquet sich ausbreiten kann. Das Glas bitte nur am Stil halten, damit die Temperatur am Kelch nicht beeinflusst wird. Das Teegetränk gibt es in drei verschiedenen Sorten: Classic, Quitte und Cranberry. Der Geschmack von Carpe Diem Kombucha passt zu jedem Gericht, egal ob süß oder salzig. Dies ist eine super alkoholfreie Alternative für ein romantisches Abendessen, beispielsweise. Und das Motto der Firma lautet "Des Trinkens reicher Sinn". Der Sitz der Firma befindet sich in Fuschl am See und für Fragen könnt ihr sie unter info@carpediem.com kontaktieren. Der Geschäftsführer ist Herr Christian Moser. 


Zu den Produkten...
Zu erst probierte ich den Carpe Diem Classic. Es schmeckt nicht wie normale Erfrischungsgetränke, jedoch meiner Meinung nach nicht schlecht. Der Geschmack erinnert mich irgendwie an Traubensaft mit einem bitteren Nachgeschmack, so als würden Trauben schon länger stehen. Es ist ganz komisch, mir schmeckt es aber, meiner Mama jedoch nicht. Mein Freund trank das Glas, was ich ihm einschüttete sofort leer, also gefiel es ihm auch sehr gut : D. Gesehen habe ich dieses Getränk schon einmal in großen Flaschen im Rewe, aber gekauft habe ich es noch nie, da ich mich dies nicht traute, weil ich mir den Geschmack eben nicht vorstellen konnte.



Die Farbe des Getränkes ist rot und erinnert sehr an Wein.
















Danach war das Cranberry Carpe Diem Kombucha an die Reihe. Es schmeckte sehr gut. Ich fand ihn sogar besser, als das Original. Er hat noch ein wenig mehr Süße und schmeckt sehr angenehm. Getrunken habe ich ihn dann natürlich super schnell, weil er eben so lecker war.



Die Farbe dieses Getränkes ist auch rot. Aber es ist ein helleres Rot als bei dem Original. 


Nun zu letzt das Carpe Diem Kombucha mit Quittengeschmack. Ich muss sagen, dass dieser Drink leicht komisch roch, als ich die Flasche öffnete. Die Farbe war jetzt aber anders als bei den vorherigen zwei Drinks. Sie war gelblich ins Orange gehende, aber ziemlich hell. Schmecken tut es nach echter Quitte, aber mein Fall ist es nicht unbedingt. Trotzdem sollte jeder mal das Carpe Diem probieren und sich auf ein ausergewöhnliches Geschmackserlebnis gefasst machen ; ).




Vielen Dank an Carpe Diem Kombucha, dass ich die 3 Produkte probieren und testen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen