Freitag, 15. Februar 2013

Produkttest Nr. 131 BringMeBack


Firma: BringMeBack UG

Produktart: Nützliches


Lieferzeit:
Geliefert wurden die Produkte an sich schon sehr schnell, denn gestern bekam ich die Bestätigung, dass die Produkte nun rausgehen würden. Jedoch dauerte die Bearbeitungszeit meiner Bestellung einige Tage. Deshalb vergebe ich hier 3 von 4 Sternen.


Verpackung:
Verpackt war alles in einem super flachen Briefumschlag, denn dort hat alles bestens reingepasst. Diese Verpackung war also vollkommen ausreichend und es gibt nichts daran auszusetzen. Hier auch 3 von 4 Sternen.



Zur Firma...
Wer kennt das nicht? Du bist unterwegs, machts Party oder triffst dich in der Stadt mit Freunden, ihr geht wohin und dort ist die Stimmung einfach so gut, dass du vor lautet Gequatsche und Gelache deine Geldbörse oder das Handy liegen lässt. In der nächsten Bar fällt es dir dann schmerzlich auf und du bist kurz vor einem Zusammenbruch. Was also tun? Viele geben, nachdem sie an den letzten Ort, an dem sie ihren verlorenen Gegenstand vermuten, zurück gekehrt sind und nichts gefunden haben, die Suche auf und versuchen sich damit abzufinden, dass das Zeug für immer weg ist. Das muss aber ab heute nicht mehr sein! Denn jetzt gibt es BringMeBack, den praktischen Online-Service, bei dem bis zu 90 % aller regestrierten verlorenen Gegenstände wieder gefunden werden. Momentan werden Gegenstände im Wert von 1.507.125,88 € von BringMeBack vor Verlust oder Diebstahl geschützt. Stylisch sind die Produkte, die eure Gegenstände schützen natürlich auch. Alle Produkte gibt es in verschiedenen Designs und Farben. Im Shop wird euch ein einfacher Leitfaden gezeigt, wie ihr es schafft, eure Gegenstände richtig zu markieren und sie dann zu aktivieren. Zu erst müsst ihr euren Wertgegenstand markieren. Dies könnt ihr mit verschiedenen Produkten wie Aufklebern, Anhängern und sonstigen Dingen tun. Diese sind speziell von BringMeBack und jede Marke hat ihren einmaligen Code. Als zweites müsst ihr euch auf www.bringmeback.com regestrieren. Keine Angst, das ist für alle von euch völlig kostenlos. Einen Finderlohn könnt ihr auch auf eure Gegenstände ansetzen um so den Anreiz des Zurückbringens zu erhöhen. Somit sind eure Gegenstände schon mal geschützt. Falls nun einer eurer Gegenstände verloren gehen sollte, kann der Finder auf www.bringmeback.com die Code-Nummer eingeben und die Rückgabe des Gegenstandes kann nun entweder persönlich mit euch geklärt werden, oder wenn ihr anonym oder der Finder es bleiben will. Dann wird es von BringMeBack organisiert. Natürlich ist dabei auch zu beachten, dass auch wenn euer Gegenstand gefunden wird, nicht IMMER zurück gebracht wird. Denn bedenkt, nicht alle Menschen sind ehrlich. Produkte für euren Schutz sind zum Beispiel das Starterpaket, der Schlüsselanhänger "Clark" oder die Alu-Schlüsselanhänger in verschiedenen Farben. Firmen können diesen Service natürlich auch nutzen und zwar als Werbemittel. Es ist das perfekte Geschenk für Kunden und begeistert sicherlich viele Menschen. So wie es auch mich begeistert hat. Bezahlen könnt ihr euche Marken per PayPal, VISA oder MasterCard. Versandkosten werden keine berechnet und verschickt wird nur per DHL. Vorteile des Services gibt es natürlich einige, mal abgesehen von dieser genialen Idee selbst. BringMeBack verspricht schnelle Lieferzeiten, einen Käuferschutz, Datenschutz und wie schon gesagt, keine Versandkosten! Ihr habt ein Rückgaberecht von 30 Tagen, falls ihr doch nicht zufrieden sein solltet. Die Produkte sind alle Made in Germany, eine sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung ist auch vorhanden und ihr habt zu 100 % keine laufenden Kosten. Es gibt verschiedene Themen auf der Internetseite, die ihr euch ansehen könnt, die auch als Hilfe dienen, falls ihr bestimmte Wertgegenstände verloren habt. Auf euren Marken steht auch der Spruch "Regestrierter Gegenstand" gewaltig vor Dieben ab. Es passiert einfach so oft, dass jemand einen Gegenstand verliert, den er gerne zurück hätte und BringMeBack möchte da helfen, viele Gegenstände zu ihren Besitzern zurück zu bringen.

Zu den Produkten...
Ausgesucht habe ich mir für meinen Test zwei Arten von Produkten. Einmal ist es einer der Alu-Schlüsselanhänger in der Farbe magenta. Ich LIEBE diese Farbe ja wirklich sehr und deshalb hat der Schlüsselanhänger an meinem Schlüsselbund den perfekten Platz gefunden. Er ist echt super schmal und nimmt auch nicht zu viel Platz weg, wie es sonstige Schlüsselanhänger tun (zumindest an meinem Schlüsselbund). Sollte ich meinen Schlüssel nun wirklich mal verlieren, so bring ihn mir bestimmt jemand wieder zurück. Bei dem Schlüssel bin ich mir eher sicher, denn wer will etwas mit diese Schlüsseln anfangen, wenn er gar nicht weiß, zu welchem Haus sie gehören : D. Sonst sind auch nur Schlüsselanhänger dran. Bei einem Handy bin ich mir da nicht so sicher. Mein jetziges ist ja noch recht alt und DAS kommt sicherlich wieder zu mir zurück, aber findet jemand ein nagelneues Smartphone, denke ich eher nicht, dass es zu seinem eigentlichen Besitzer zurück findet. Trotzdem habe ich auch für mein Handy ein Produkt von BringMeBack.






Es handelt sich hierbei um ein Set mit Aufklebern. Diese sind auch in der Farbe magenta und ich werde sie sicherlich für meine Geldbörse, mein Handy und sonstige wertvolle Gegenständen verwenden. In der Hoffnung natürlich, dass meine Sachen dadurch eher wieder zu mir finden. Aber wer weiß, vielleicht komme ich ja nie in den Genuss, die Produkte zu benutzen oder ihnen zu danken. Ich bin ja immer sehr vorsichtig, was meine Wertsachen angeht und passe da immer doppelt so gut auf. Aber ich denke es ist nicht auszuschließen, dass auch ich mal etwas verliere, was mir viel bedeutet.



Ich bedanke mich sehr, dass ich diese tolle Möglichkeit zum Testen bekommen habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen