Dienstag, 28. Mai 2013

Produkttest Nr. 175 alsa-hundewelt


Firma: alsa-hundewelt GmbH & Co. KG

Produktart: Alles für's Tier


Lieferzeit:
Das Produktpaket wurde in einer angemessenen Zeit geliefert. Es dauerte nur zwei Tage und da war das Paket schon bei mir. Ich vergebe hier 3 von 4 Sternen.

Verpackung:
Die Verpackung war ganz gut. Die Produkte waren mit dickerem Papier bedeckt und auch in den Ritzen zwischen den Produkten befand sich Papier. 3 von 4 Sternen auch für die Verpackung.



Zur Firma...
alsa-hundewelt bietet eine Menge Leckereien für Hunde und auch Katzen an. Sehr gesund sind dies Leckerlies und sie sollen dem Hund das geben, was er täglich braucht. Um heraus zufinden, was euer Hund genau braucht, könnt ihr auf der Internetseite einen Test machen und euch wird auch nach Abschluss dieses Testes sofort angezeigt, was euer Hund für Produkte im Shop benötigt und welche zu ihm passen. Dabei werden auch Angaben wie "Besonderheiten" gemacht. Dazu zählen Dinge wie...

* Übergewichtiger Hund
* Untergewichtiger Hund
* Leistungs- Hund (Schutzhund...)
* Säugende Hündin
* Empfindlicher Hund
* Stressanfälliger Hund
* Fell - und Hautprobleme
* Probleme mit Gelenken/Knochenbau
* Nierenschonkost erforderlich
und
* Allergien

Die Geschichte von alsa-hundewelt begann 1997 und da hieß das Unternehmen noch ALSA-Hundewelt. Der Sitz war in Ihlow in Ostfriesland. Ab 1998 gab es dann den ersten Versandkatalog und ab 1999 ging das Unternehmen online. 2004 wurde dann eine Nassfutterproduktion und Optimierung des Trockenfuttersortiments vorgenommen. Seit 2007 gibt es das Alsa-Futterabo und den Jubiläumskatalog. Ab 2008 können auch Katzen von alsa-hundewelt profitieren. 2011 wurde dann das Logo in alsa-hundewelt geändert. Und die Marke ALSA-Natur in alsa-nature. Die Marke alsa-brand wird eingeführt. Seit 2012 gibt es nun den Futternavigator und das Unternehmen feiert sein 15-jähriges Jubiläum. Der Mindestbestellwert beträgt 20 €. Kommt ihr nicht an diesen Betrag, so müsst ihr leider einen Mindestmengenzuschlag von 2,60 € abgeben. Für das versandkostenfreie Futter-Abo wird ein Betrag von 35 € verlangt. Die Pakete gehen mit DHL oder GLS raus. Die Produkte aus naturbelassenen Zutaten bilden eine hochwertige Ernährungslinie. Gezahlt werden kann auf unterschiedlichen Arten. Einmal wäre das per Bankeinzug, per Vorkasse, per Scheck, per Nachnahme und per Kreditkarte. Pauschal betragen die Versandkosten 5,30 €. Bei Teillieferungen wird der Versand natürlich nur einmal berechnet. Versandkostenfrei wird nach Deutschland ab einem Bestellwert von 85 € geliefert. 25 kg darf eine Sendung maximal haben, wenn sie außerhalb Deutschlands geht.

Zu den Produkten...
Erhalten habe ich ein gaaaanz großes Testpaket für meinen Hund Sam. Sein Kumpel Ben bekam natürlich auch etwas von den vielen Leckereien ab. Im Paket waren diese tollen Produkte:



Eine ganze Menge, wenn ihr mich fragt. Natürlich dauerte es etwas, bis ich alles durchtesten konnte und euch nun vorstellen kann. Es waren Basic Katzensnacks dabei, welche ich meiner Katze leider nicht geben kann, da diese eine Nierenerkrankung hat, aber das macht nichts, denn verkommen tun die Snacks bei uns ganz bestimmt nicht. Sams Kumpel Ben hat sie sehr gerne gefressen, auch wenn es Katzenleckerlies waren, den Hunden ist das in der Regel egal, was auf der Verpackung steht und da er es ohne sich zu beschweren gefressen hat, haben wir die ganze Packung an ihn verfüttert. Er war sehr gierig danach und ihm scheint es gut geschmeckt zu haben. Die Dosen mit dem Katzenfutter wollte ich den Hundis aber nicht andrehen. Mal schauen, ich habe ein paar Freundinnen, die Katzen haben und diese freuen sich sicherlich über das Nassfutter aus der Dose für die Katze.







Die anderen Snacks aus den Papiertüten, die auch sehr umweltfreundlich verpackt sind, habe ich meinem Hund Sam zum essen gegeben. Er hat alle sehr gerne gegessen und meine Mama benutz die kleinen Leckerlies für das tägliche Hundetraining mit Sam.









Die vielen Leckerchen sind in der richtigen Größe für den Tin-Trainer, der aus einer kleinen Box besteht und in die dann die Leckerlies hineinkommen. Dann wird mit der Dose geraschelt.






Nassfutter für Sam gab es auch, nicht nur an die Katze wurde gedacht. Das Nassfutter ist mit Hirschfleisch, was ganz Feines für unsere Vierbeiner.


Nun kommen noch Nassfutterprodukte, die sich in Plastiktüten befinden. Sie haben eine sehr eigene Zusammenstellung. Ben durfte dieses Futter testen und war Feuer und Flamme.








Zusammenstellungen wie Ente und Hirse, Rind und Kartoffel und Geflügel und Ragout hören sich zwar seltsam an, aber Ben scheint es echt gemundet zu haben. Selbst mein Freund fand, dass das Hundefutter sehr gut gerochen hat. Wir gaben ihm das Paket mit Rind und Kartoffel



Danach bekam Ben etwas Meat to go, welches gut für Unterwegs ist, was allerdings nicht so gut für uns Menschen gerochen hat. Ben hat es allerdings gefallen und geschmeckt, und das ist ja die Hauptsache.









Andere Produkte sind diese hier, die Sam noch in Zukunft bekommen soll:



 Eine ganze Snackbox mit vielen Leckerlies für glückliche Hunde.


Also ich kann  nur sagen, dass ich die Produkte vom Aussehen her schon sehr gut fand und unseren Hunden haben auch alle Produkte geschmeckt, also scheinen sie auch noch lecker zu sein. Ich finde alle Produkte eine tolle Idee, vor allem das Meat to go und das Nassfutter im Plastikbeutel.

Ich bedanke mich sehr, dass ich diese Produkte testen durfte.




Montag, 20. Mai 2013

Produkttest Nr. 174 Vivat! - Christliche Bücher und Geschenke


Firma: St. Benno Buch- und Zeitschriftenverlagsges. mbH

Produktart: Geschenke


Lieferzeit:
Das Testprodukt hat nicht lange auf sich warten lassen und war innerhalb weniger Tage bei mir. Hier also 3 von 4 Sternen.

Verpackung:
Die Verpackung war auch okay, da das Produkt nicht zerbrechlich war und somit auch nicht kaputt gehen konnte. Es befand sich in einem mittelgroßen Karton. Hier auch 3 von 4 Sternen.









Zur Firma...
Vivat! ist eine Versandbuchhandlung des St. Benno Verlages, welcher sich in Leipzig befindet. Diesen Verlag gibt es schon seit über 60 Jahren und er ist das größte konfessionelle Medienunternehmen im deutschsprachigen Raum. Er hat sich einen guten Namen auf demselbigen Buchmarkt gemacht. Im Programm des Unternehmens gibt es ca. 200 Novitäten und Nachauflagen pro Jahr. Das Ziel ist es, die Grundversorgung christlicher Haushalte und kirchlicher EInrichtungen mit religiösen Kalender, Sachbüchern, Biografien, Titeln zur Lebenshilfe, Spiritualität uns Mystik, Geschenkbüchern und Nonbookartikeln zu sichern. Zu dem Verlag gehören die folgenden Unternehmensbereiche...

* Buchverlag
* katholische Kirchenzeitung TAG DES HERRN
* Versandhandel Vivat!
* Hörfunk
und
* einige Weltbild plus-Filialen

Im Shop gibt es folgende Kategorien, in denen man nach Einkäufen stöbern kann...

* Lesen & Leben
* Deko & Geschenke
* Grußkarten
* Musik & Film
und
* Schnäppchen

Außerdem gibt es interessante Kategorien wie "Namenstage, christliche TV-Tips und Verlosungen & Aktionen". Innerhalb Deutschlands betragen die Versandkosten 3,50 € und verschickt wird mit der deutschen Post / DHL. Nach Österreich sind es 3,95 € und ihr erhaltet dort auch eine offene Rechnung und könnt dann durch Überweisung zahlen. Ins restliche Ausland hängen die Portokosten vom Paket-Gewicht und dem Zielland ab. Vor der Bestellung solltet ihr euch deshalb noch genauer informieren.

Zum Produkt...
Getestet habe ich eine gut duftende Kerze, in der sich im unteren Teil der Kerze Rosenblütenblätter befinden. Der obere Teil besteht aus weißem Kerzenwachs. Die Blätter befinden sich sicherlich deshalb unten, weil sie sich dort abgesetzt haben. Die Kerze riecht schon sehr, sehr angenehm nach Rosen und mir gefällt der Geruch echt gut.





 Dekorativ ist sie auf jeden Fall und da ich Kerzen liebe, findet auch diese sicherlich einen guten Platz in meinem Zimmer. Besonders gespannt war ich darauf, wie die Kerze riecht, wenn das Wachs verbrennt. Ob der Duft intensiever wird, ober ob es bei diesem dezenten Duft bleibt. Es ist eine Segenkerze, die nicht nur gut riecht, sondern auch noch eine schöne Bedeutung hat. Die Kerze riecht, als ich sie aus der Verpackung hole, noch stärker nach Rosen. Bis sie allerdings richtig stark danach riechen wird, wenn das Wachs verbrennt, muss sie wohl noch ein bisschen heruntergebrannt werden.




Ich finde die Kerze sehr schön und werde sie auch weiterhin bei schönen Stunden zu Hause brennen lassen.



Mittwoch, 15. Mai 2013

Produkttest Nr. 173 Tetra


Firma: Tetra GmbH

Produktart: Alles für's Tier


Lieferzeit:
Das Paket wurde schnell zu mir geliefert. Da gibt es nichts zu meckern. Hier vergebe ich 3 von 4 Sternen.

Verpackung:
Die Produkte waren alle einzeln und lose in dem Karton. Sie hatten jedoch auch noch ihre eigene Verpackung um sich und konnten aus diesem Grund nicht beschädigt werden. Auch hier 3 von 4 Sternen.






Zur Firma...
Die Tetra GmbH in Melle hat ein großes Angebot für tropische Fische und andere Wassertiere. Die Kategorien sind...

* Tropische Fische
* Kaltwasserfische
* Meerwasserfische
* Krebstiere
* Fische im Gartenteich
* Reptelien
* Aquarien
und
* Gartenteiche

Tetra ist weltweiter Marktführer, was Aquaristik angeht und auch Gartenteichprodukte werden angeboten. Gegründet wurde Tetra von Dr. rer. nat. Ulrich Baensch in dem er 1955 das erste Flockenfutter für Zierfische namens TetraMin erstellte. Futter und Pflegeprodukte sind nun Standard im Shop. Technikprodukte wie Aquarien und dazugehörige Sets werden auch angeboten. Insgesamt hat das Unternehmen 300 aktive angemeldete Patente und ist die größte Entwicklungsabteilung seiner Branche. Über 60 Jahre besteht das Unternehmen nun schon und begeistert mit seinen Innovationen. Der Beginn war aber schon viel früher und zwar 1940, als Dr. rer. nat. Ulrich Baensch tropische Zierfische importierte und dann auch noch züchtete. Damals war es noch ein eher exotisches Hobby, da die Beschaffung von Lebendfutter noch nicht so einfach war. Es gab damals nicht mal 50.000 Aquarien in Deutschland. Um die Aquaristik in Deutschland ein wenig bekannter zu machen, entwickelte Dr. rer. nat. Ulrich Baensch BioMin, ein Hauptfutter in Pastenform und ließ sich dieses patentieren. "Tetra" bedeutete damals "vier", heute heißt es "sieben". Es steht also für die sieben verschiedenen Flockensorten in TetraMin. "Min" ist die enthaltene Vitaminzugabe. Heute ist das Unternehmen Marktführer auf der ganzen Welt und hat auch überall in der Welt Niederlassungen. Der Name des Erfolgsproduktes wurde dann auch Firmenname des Unternehmens. Alle Produkte dieser Marke sind anwenderfreundlich und es gibt eine so große Auswahl für alle Fisch- und Repetilien-Liebhaber. Jeden Tag arbeiten rund 20 Mitarbeiter an der Weiterentwicklung der Produkte und es sind Biologen, Chemiker, Tierärzte und Verfahrenstechniker. Die Bedürfnisse der Tiere und die der Kunden, stehen im Vordergrund. Es gibt eine hauseigene Biofarm, welche Bakterienkulturen erstellt. Diese werden dann in Wasserpflegeprodukten eingesetzt. Die Wünsche der Händler und Endverbraucher werden berücksichtigt und mit Gewinnspielen und Sample-Aktionen unterstützt. In knapp 120 Ländern kennt man Tetra schon.


Zu den Produkten...
Erhalten habe ich viele hundefreundliche Produkte und das meiste war von 8in1, was ich euch schon mal vorstellte. Das erste Produkt jedoch ist schon mal sehr praktisch und nichts zum Knabbern für meinen Liebling Sam. Es ist ein "Hundekamm" mit dem die dicke Unterwolle der Hunde herausgeholt wird. Solch einen Kamm haben wir schon igendwo zu Hause rumfliegen, aber finden lässt er sich momentan nicht und da kam uns dieser hier gerade recht. 





Die Haare von Sam bleiben echt super im Kamm hängen und mit dieser Art freut sich nicht nur Sam, dass er schön gebürstet wird, sondern auch, dass er seine Unterwolle so leicht und einfach verliert.



Im Sommer stört das dicke Fell doch sowieso und mit diesem Kamm wird schnell Abhilfe geschafft.





Eine Menge an Haaren konnte ich so herausbürsten. Das funktioniert mit dem feinen Kamm sehr gut und einfach.



Das nächste Produkt ist ein Kauknochen mit Hähnchengleisch gefüllt, den Sam leider noch nicht genießen durfte. Solche Knochen bekommt er, wenn wir mal länger weg sind oder er eine Beschäftigung braucht. Dann weiß er auch immer, dass es etwas Besonderes ist und es dieses Leckerlie nicht alle Tage gibt. Das Produkt ist von 8in1 und ist besonders für vielkauende Hunde geeignet um deren Zähne zu stärken.




Mit leckeren Filets von 8in1 kann man auch nichts falsch machen. Sie sind ein Leckerchen, was ich ihm zwischendurch geben kann und welches er dann auch schnell gegessen hat. Dieses Päckchen ist schon vollkommen aufgebraucht, da Sam richtig gierig nach 8in1 Produkten ist.



Die BBQ Grills kannte ich auch schon aus meinem vorherigen Produkttest von 8in1. Sam ist auch auf diese Leckerchen richtig scharf und kann nicht genug davon krigen. Blöd ist nur, dass er immer so hastig frisst und nie richtig kaut. Dabei geraten dann die Stücke der Grills in den Hals und er muss öfter austoßen oder versucht die Stücke wieder hochzuwürgen. In der Regel ist das ja nicht besonders schlimm, da Hunde allgemein sehr gierig sind und sich auch öfter mal verschlucken, aber bei diesen Leckerlies ist es mir besonders aufgefallen, da es wirklich jedes Mal passiert. Aus diesem Grund hat meine Mama vorgeschlagen, dass wir die BBQ Grills in Zukunft vorher klein brößeln, damit auch wirklich nichts im Hals stecken bleiben kann.


Den kleinen Delight Kauknochen kannte ich auch schon. Wie alle anderen Produkte von 8in1 möchte Sam dieses natürlich auch. Mein Papa gab ihm diesen Knochen als kleine Ablenkung, als wir Besuch hatten und er hat wirklich funktioniert. Leider ist der Kauspaß nicht von langer Dauer, da der Knochen eben so klein ist, aber für zwischendurch ist er vollkommen ausreichend und so lange er schmeckt, ist alles andere egal.



Vitamintabletten für Sam gab es auch noch in meinem Testpaket. Diese hier habe ich jedoch noch nicht ausprobiert. Ich füttere Sam meistens nicht mit Tabletten, die Vitamine bringen sollen, da er alles über das Futter bekommt. Ich werde schauen, wann ich diese Tabletten in Zukunft testen kann und werde hoffentlich viele positive Erfahrungen damit machen.



Insgesamt war ich schon begeistert und zufrieden mit dem Testpaket für mich und Sam natürlich. Einiges Leckeres für ihn war ja dabei. Ich bin wirklich froh dass ich dieses Testpaket erhalten habe und Sam damit eine Freude machen konnte. Er hat sich natürlich riesig gefreut und würde sich sicherlich auch bedanken, wenn er könnte. Ich bedanke mich auf jeden Fall bei tetra.net für die Ermöglichung dieses Produkttests.

Montag, 13. Mai 2013

And the winner is...

So meine Lieben, lange lange hat es gedauert, aber nun habe ich es auch endlich geschafft mein Geburtstagsgewinnspiel auszuwerten und möchte euch heute die glückliche Gewinnerin vorstellen.
Das super süße Cupcake-Set mit einer extra Primarküberraschung geht an...





Koleen!!!




Herzlichen Glückwunsch liebe Koleen, die E-Mail an dich geht gleich raus und ich hoffe, dass ich zum Versenden des Gewinnes etwas mehr Zeit finde, als für die Auswertung ; )




Liebe Grüße an euch, meine Süßen

Jackii <3 br="">

Sonntag, 12. Mai 2013

Produkttest Nr. 172 Feinkost Dittmann


Firma: Feinkost Dittmann Reichold Feinkost GmbH

Produktart: Lebensmittel


Lieferzeit: 
Die Produkte wurden schnell und sicher geliefert. Es dauerte nur ein paar Tage, bis sie bei mir ankamen. Dafür vergebe ich 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Verpackung war auch wirklich sehr gut. Die Produkte befanden sich in einem sehr großen Karton, welcher mit vielen Luftpolstern ausgelegt war. Die Produkte waren dann in der Mitte des Kartons verpackt und die zerbrechlichen Dinge, waren nochmals mit dicker Pappe umwickelt. Hier vergebe ich volle 4 von 4 Sterne.





Zur Firma...
Feinkost Dittmann besteht schon seit über 100 Jahren. Dabei wird auf hochwertige Rohware und hervorragende Qualität geachtet. Neue Trends sind auch immer willkommen und werden den Kunden mit Freude angeboten. Die Gründung war 1901 in Wiesbaden und der Gründer war Herr Carl Dittmann. 1930 kam Leo Halbleib als Teilhaber dazu und übernahm 1952 die Geschäftsführung vollständig. Ab 1965 kam Günther Reichold dazu und wurde 1971 Inhaber des Unternehmens. Seit ein paar Jahren tragen dessen Söhne die Verantwortung für das Unternehmen. 1998 wurde in Diez das neue Logistiklager erbaut und seit dieser Zeit befindet sich in Diez der Hauptsitz der Firma. Außerdem gibt es noch einen Standort in Taunusstein/Neuhof und auch in Spanien, der Türkei und in Griechenland. In Diez werden jetzt Vertrieb, Lagerhaltung und der Versand vorgenommen und verwaltet. Das Unternehmen befindet sich auf rund 37.700 qm. Das Besondere für mich an diesem Produkttest: Ich sehe die Firma jeden Tag, fahre jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit am großen Gebäude von Feinkost Dittmann vorbei und habe trotzdem noch nie nur ein Produkt dieses Unternehmens gekostet. Bis jetzt! Und da habe ich bisher einiges verpasst, aber dazu später. Ich kann euch also bestätigen, dass dieses Gebäude wirklich sehr groß und gewaltig ist. Ich kann mich sogar noch daran erinnern, als es gebaut wurde, auch wenn ich da zu diesem Zeitpunkt noch sehr, sehr klein war. Es ist ein schönes, modernes Gebäude, welches folgende Marken anbietet...

* La SELVA
* AJOLIX
* Olitalia
* Casa Deliziosa
* LA TAPARIA
* OLYSSOS
* PALIRRIA
* CHI WÁN
* LA TOURANGELLE
* La Espanola
* ROSSINI
* Real THAI
* TZAR CAVIAR
und
* PONTI

Diese Produktmarken findet man im Internetshop unter diesen Kategorien...

* Antipasti
* Asia
* Essig & Öl
* Kaffee
* Pasta & Saucen
* Präsente
* Snacks
und
* Weine & Cava

Pauschal werden Versandkosten von 5,90 € berechnet. Verschickt werden die Pakete per DHL, auf Wunsch sogar mit DHL Express, dabei werden aber Zusatzkosten anfallen die sich wie folgt staffeln...

bis 5 kg -> 13,86 €
bis 10 kg -> 17,75 €
bis 20 kg -> 22,94 €
bis 30 kg -> 26,83 €

Ab einem Warenwert von 20 € fallen die Versandkosten weg. Alle Produkte werden aber außschließlich nur nach Deutschland verschickt.

Zu den Produkten...
Ausgesucht hatte ich mir fünf verschiedene Produkte, aus allen Bereichen des Shops. Ich beginne mit den zwei Produkten aus der Kategorie "Antipasti". Ich habe mit zum einen das 1 L Glas mit Pepperballs ausgesucht, welches auch schon nach zwei Tagen vollkommen leer gegessen war.





Die Pepperballs sind kleine Tomatenm die von Hand mit würzigem Frischkäse gefüllt werden. Mein Freund und ich lieben Antipasti wirklich sehr und dementsprechend oft gibt es diese auch bei uns. Diese hier allerdings waren echt lecker und sie waren auch nicht zu weich, wie viele andere Antipasti. Man konnte sie gut schneiden, ohne dass sie einfach so auseinander bröselten.




 Die Verbindung von feuriger Tomate und würzigem Frischkäse waren echt super und meine Familie hat auch ihren Gefallen daran gefunden, weshalb auch alles aufgegessen war. Zu viel sollte man aber allerdings nicht von den Pepperballs auf einmal essen, da sie eben sehr scharf sind und der Käse einen sowieso irgendwann zum Aufhören zwingt, da Käse bekanntlich sehr satt macht. Die Pepperballs sind jedoch sehr zu empfehlen und ich würde sie auf jeden Fall wieder kaufen.




Das nächste Produkt sind die Feuflis, die auch mit Frischkäse gefüllte Antipasti sind. Dieser Käse ist jedoch in Peperonis gefüllt und somit noch schärfer als die Pepperballs waren. Sie waren aber auch sehr lecker und schnell gegessen. Ich glaube sogar, dass es die besten Antipasti waren, die ich und meine Familie je gekostet haben.



Als nächstes suchte ich mir aus der Kategorie "Paste & Saucen" leckere Kindernnudeln mit einer Tomatensauce im Pack aus.




Die Nudeln sind in Form von kelinen Köchen, so wie es auch einer auf der Verpackung war.




 Ich muss sagen, dass diese Nudeln nicht nur etwas für Kinder, sondern auch etwas für mich sind! Sie waren einfach so unglaublich lecker und der Geschmack ohne Sauce war schon richtig gut. Meine Mama schmeckten sie auch richtig gut. Die Tomatensauce hatte einen Beigeschmack von Knoblauch, wie ich finde, aber sie war auch super lecker. Nach dem Abkochen der Nudeln, stellte ich diese zusammen mit der kalten Tomatensauce aus dem Glas nochmals in die Mikrowelle, um die Sauce zu erhitzen.





 Ich konnte gar nicht genug von diesem köstlichen Essen bekommen und werde es mir in Zukunft auf jeden Fall wieder dort bestellen. Ich konnte zwei Mal davon essen, da die Nudeln ausreichend vorhanden waren und auch die Sauce ausreichte.



Dann habe ich mir aus der Kategorie "Essig & Öl" ein Sesamöl ausgesucht, welches ich meiner Mama zum Kochen an die Hand geben möchte. Ihr altes Sesamöl, welches schon echt gut war (ich bin ein Fan von Sesamöl), hat meine Schwester unachtsam zum Backen gebraucht und so hat sie nun wieder ein neues. Meine Mutter kocht viel und gern mit Sesamöl und es schmeckt auch alles richtig gut damit. Das Design der Flasche gefällt mir sehr gut, denn man wird so an Italien und andere Öle erinnert.







Das letzte Produkt war ein Päckchen mit Reisnudeln, extra für asiatische Gerichte aus der Kategorie "Asia". Momentan gibt es bei uns zu Hause viel mit Glasnudeln und anderen asiatischen Spezialitäten. Ich stehe total darauf! Am liebsten würde ich jeden Tag asiatisches essen oder auch essen gehen. Ein lecker aussehender Rezeptvorschlag befindet sich auf der Verpackung der Nudeln, den ich unbedingt mit meinem Freund ausprobieren möchte. Dafür enthalten sind Zutaten wie Shrimps, Erdnüsse und andere leckere Gemüsesorten. In der nächsten Zeit wird es sicherlich mal ein paar Minuten geben, in denen wir das Rezept ausprobieren können, worauf wir uns wirklich sehr freuen. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass uns die Nudeln genauso gut schmecken werden, wie alle anderen Produkte von Feinkost Dittmann auch.






 Zu meiner Bestellung gab es außerdem noch zwei Döschen mit einmal schwarzen Oliven und einmal grünen Oliven dazu, die ich meinem Vater geben werde, da ich nicht so unbedingt ein Fan von Oliven bin, aber ansonsten entsprachen alle Produkte meinen Erwartungen und haben diese mehr als erfüllt.






Dafür bedanke ich mich nochmals sehr bei Feinkost Dittmann, dass ich alle diese tollen Produkte zum Testen erhalten habe.