Mittwoch, 31. Juli 2013

Produkttest Nr. 189 Madavanilla


Firma: Madavanilla

Produktart: Lebensmittel


Lieferzeit: 
Die Produkte wurden in einer angemessenen Lieferzeit zu mir gebracht. Ich habe hier nichts auszusetzen und vergebe somit 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Produkte waren in einem kleinen Pappkarton oder eher einer Pappschachtel verpackt. Die einzelnen Teile waren mit Zeitungspapier umwickelt. Der Karton war eigentlich dick genug, dass nichts beschädigt werden konnte. Also hier auch 3 von 4 Sternen.



Zur Firma...
Auf der Internetseite von Madavanilla findet man viele nützliche und interessante Informationen über Vanille. Die folgenden Kategorien helfen euch, euch etwas genauer über die Vanille und ihre Verwendung zu informieren...

* Vanille-Startseite
* KAUFEN-Shop
* Vanille ist unser LEBEN
* Vanille-Warenkorb
* Vanille-Newsletter
* Kundenlogin
* Versandkosten/Zahlung
* Vanille und Pfeffer Photoalbum
* Vanilliges Gästebuch
* Linktipps Partner
* Vanille Forum (Rezepte, Tips...)
* Madavanilla an the road
* Vanille-Presse
* Vanille Lexikon
* Für Anneliese Ferno
und
* Artikel Suche

Die Bourbon Vanilleschoten von Madavanilla sind aus den eigenen Plantagen aus Madagaskar und auch Bio Gewürze und Tee Spezialitäten werden euch von dort angeboten. Der familieneigene Anbau befindet sich in Madagaskar. Der Boden dort bietet beste Anbaubedinungen und es muss keine Schädlingsbekämpfung oder Wachstumsförderung vorgenommen werden. Jährlich werden die Plantagen und die Produkte aus Madagaskar und Deutschland bio zertifiziert. Alle Produkte entsprechen den internationalen Export- und Importrichtlinien und dies beweisen auch die vielen Zertifizierungen, die auf der Internetseite zu finden sind. Labortechnisch wird auch alles geprüft. 30 Jahre Erfahrungen hat die Familie Ranjanoro mit dem Plantagenanbau. Sie wohnen in Antalaha, wo auch der Sitz des Unternehmens ist. Dies liegt im Hauptanbaugebiet. 3 Generationen haben sich nun schon mit dem Anbau von Bourbon Vanille beschäftigt. Inzwischen gibt es die Vanille-Produkte schon überall auf der Welt. Die Produkte wurden ohne große Umwege über Zwischenhändler verkauft. Außenlager gibt es in Frankreich und auch in England. Nur die Anbaugebiete Madagaskar, Gomoren und La Réunion haben das Gütesiegel "BOURNON". Dort treffen die perfekten Gegebenheiten Boden/Luft/Wasser aufeinander. Diese Vanille ist auch bei den Kunden am beliebtesten. In Ingolstadt wurde 2004 von Ludivine Terno ein Standort gegründet. Sie ist die Tochter von Vanilleproduzent Jeannot T´Ranjanoro und eine echte Vanilleexpertin. Die top Qualität dieser Vanille findet ihr sonst in keinem Handel. Es wird versucht immer die bestmöglichen Lagerbedinungen zu schaffen. Jeannot Ranjanoro ist seit 2006 sogar Präsident des größten Vanilleerzeugerverbands GNEV. Mit kleinen Vanillebauern gibt es Langfristverträge um diese so zu unterstützen. Sie sind auch die einzigen Vanilleerzeuger in ganz Madagaskar. Der Versandbetrag wird nach Versandgewicht berechnet, also plus Verpackung. Geliefert wird auch an Packstationen. Der Partner ist DHL, also die Deutsche Post. Bis 400g kostet der Versand 2,20 €. Ab 400g sind es dann 3,90 €. Nach Österreich kostet es pauschal 7,50 €. Für das andere Ausland findet ihr auch alle Angaben auf der Internetseite. Bezahlen könnt ihr im Shop per Vorkasse, per PayPal und Bar im Geschäft. Madavanilla ist auch oft auf Messen und Events vertreten, worüber ihr euch mit dem Newsletter informieren könnt.

Zu den Produkten...
Von Madavanilla habe ich drei verschiedene Produkte erhalten. Zum einen natürlich die original Madagaskar Vanille-Schote, dann noch ein Päckchen mit Madagaskar Curry und eines mit Bourbon Pfeffer. Ich muss schon sagen, dass alles echt schon mal sehr gut gerochen hat. Total aromatisch und auch würzig. Die Vanille werde ich auf jeden Fall zum Backen verwenden. Da ich noch nie eine solche große Vanilleschote in der Hand hatte, war ich echt erstaunt. Ich konnte sie bisher nur in ganz klein aus einem Glasrörchen, wenn meine Mama sie vom Einkaufen mitbrachte. Mit dem echten Vanillearoma schmeckte der Kuchen und die Muffins die ich dazu backte, noch besser als sonst. Ich bin begeistert vom Aroma der Vanille und dem Geruch, den sie beim Backen freisetzte.




Wie ihr seht, sind die Schoten echt sehr groß und man hat damit auch eine gewisse Menge, die man erst einmal aufbrauchen muss. Mindestens haltbar sind meine Schoten bis zum 02.03.2014 und das Nettogewicht ist 50g.

Das Madagaskar-Curry werde ich zukünftig auch zum Kochen verwenden, es riecht echt unglaublich gut und hat einen tollen Geschmack.





Im Tütchen befindet sich auch eine Menge von dem Curry und hält sicherlich einige Gerichte aus. Besonders gut geeignet ist das Curry für Reis- und Fleischgerichte. Das Nettogewicht ist 50g. Alle Zutaten, die enthalten sind, sind genau auf der Verpackung ausgewiesen. Mindestens haltbar ist es bis 30.10.2015.

Bei dem Bourbon Pfeffer bin ich noch nicht so sicher, wie ich es am besten verwenden werde. Dazu muss ich mir sicherlich noch ein paar gute Rezepte raussuchen, mit denen der Geschmack richtig gut raus kommt.




Auch hier ist bestimmt genug da, um ein paar Gerichte ausprobieren zu können. Mindestens haltbar ist er bis zum 01.09.2016. Das Nettogewicht sind 35g.

Ich bedanke mich sehr bei Madavanilla, dass ich diese drei tollen Produkte testen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen