Donnerstag, 31. Oktober 2013

Produkttest Nr. 238 Sonnenglas


Firma: Sonnenglas

Produktart: Dekoration


Lieferzeit: 
Geliefert wurde das Produkt in wenigen Tagen. Lange musste ich gar nicht warten. Die Lieferzeit war gut und daher vergebe ich hier 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Verpackung war auch in Ordnung, da sich das Produkt auch selbst in seiner eigenen Verpackung befand. Diese war dann in einem Karton, der zusätzlich mit dickem Papier ausgelegt war. Auch hier vergebe ich nun 3 von 4 Sternen.



Zur Firma...
Sonnenglas ist eine wirklich schöne und innovative Idee. Denn es ist für gleich mehrere Sachen zu gebrauchen und man kann es ganz individuell dekorieren. Zum einen ist es eine schöne Dekomöglichkeit und zum anderen könnt ihr es auch gut bei einer dunklen Sommernacht (auch wenn diese jetzt leider vorbei sind) gebrauchen, da es euch sonnenenergie gespeichertes Licht liefert. Damit wird es bei jeder Gartenparty zum Hingucker schlecht hin. Dies ist die neue grüne High-Tech-Technologie für euch. Zusammen mit dem nostalgischen Einmachglas wirkt alles echt super schön und auch beruhigend, wie ich finde. Im Deckel des Glases befinden sich Solarzellen, die das Sonnenlicht am Tage speichern. So benötigt man keine Batterien oder Strom aus der Dose. Sind die Zellen leer, so kann das Glas einfach in die Sonne gestellt werden und es läd sich von selbst wieder auf. Diese Idee ist total simpel, aber auch genial. Die Sache ist nicht nur einfach, sondern auch umweltbewusst und man kann so viele Jahre etwas von dem Glas haben. Die Lampe im Inneren ist mit LED-Leuchten ausgestattet, die helles, aber dennoch weiches Licht erzeugen. Die Lampe ist für draußen geeignet und macht sich gut auf eurem Gartentisch als Deko bei Nacht. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, die Lampe im Freien zu platzieren. Entweder ihr hängt sie auf an euren Bäumen, was wirklicht sehr, sehr schön aussieht (grade wenn man gleich mehrere von den Gläsern hat) oder ihr stellt sie einfach auf euren Tisch oder sonstige Gartenmöbel, die ihr zur Verfügung habt. Bei diesem Licht ist es sogar möglich gut zu lesen. Befüllen könnt ihr das Glas nach euren Wünschen, es sollte jedoch nichts Feuchtes sein, denn durch die Verdünstung kann die Technik auf Dauer beschädigt werden. Das transparente Glas wird in Südafrika hergestellt, wo es seit einer sehr langen Zeit den Menschen dort als vollwertige Lichtquelle dient. Denn für Menschen die in Gebieten ohne Stromversorgung leben, ist dies der perfekte Helfer. Über 40 Vollzeitarbeitsplätze gibt es momentan für arbeitslose Menschen. Diese kommen aus Alexandra und Soweto. Die Produktion wird zum Großteil durch Handarbeit vorgenommen. In Südafrika ist es schon ein richtiges Kulturprodukt. Zu 70 % wird es aus lokalen Materialien erstellt. Bisher hat das schöne Sonnenglas schon 5 Design-Awards bekommen. Auf der Internetseite findet ihr super schöne Anregungen für Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten. Schaut unbedingt mal vorbei, es lohnt sich!

Zum Produkt...
Das Sonnenglas ist eine tolle Dekomöglichkeit für euren Garten. Ich finde das Glas an sich schon echt schön. Es ist nicht ganz rund, sondern ein wenig unförmig, was das Glas noch schöner aussehen lässt. Ich habe das Glas natürlich jetzt nach meinen Wünschen gestaltet, dazu war ich mal wieder bei Depot einkaufen, wo es allerhand an schönem Dekozeug gibt. Diese Blumen habe ich gekauft für lediglich 2,99 € (runtergesetzt!) und dieses Paket mit Steinen für 1,99 €.





Das Glas habe ich dann geöffnet und zuerst die Steine hinein gegeben. Von den Blumen habe ich die langen Stängel abgeschnitten und die Blüten dann zwischen die Steine gesteckt. Das Ergebnis war dann dieses hier:





Da das Glas nun schön dekoriert war, konnte ich mal die Funktion der LED-Leuchten testen. Das Glas hatte ich den vergangenen Mittag über in der Sonne stehen gehabt, damit sich die LED-Lampen aufladen konnten. Das hat auch echt gut funktioniert. Ich konnte nämlich ziemlich schnell den Punkt auf dem Deckel und die Schnalle mit dem Magneten dazu zusammen tun und schon hat das Glas schön aufgeleuchtet.




Ich finde es einfach und die Idee ist mehr als gut! Ich bin total begeistert von dieser einfachen Methode. Sie ist einfach und doch so genial. Das Ergebnis mit Licht wollt ihr sicherlich auch sehen, hier ist es:





Wie findet ihr es? :) Ich finde es echt mega schön! Meine Schwester meinte zwar, dass diese Deko nicht so gut zur Jahreszeit passen würde, allerdings passt sie mit ihrem Orange super in mein Zimmer. Da man den Inhalt des Glases ja auch wechseln kann, kann ich zur Weihnachtszeit ja etwas anderes herein geben und im Sommer nächsten Jahres auch wieder etwas anders, wie zum Beispiel Muscheln und Sandstrand vom Urlaub. Da ist nämlich absolut keine Grenze gesetzt. Es ist seit langem mal wieder ein Produkt, welches mich in seiner Einzigartigkeit total fasziniert hat. Ich kann gar nicht genug davon bekommen und schwärme seit ein paar Tagen nur davon. Meinen Freunden habe ich es auch schon gezeigt und sie waren auch echt mega begeistert. Ich finde jeder sollte ein Sonnenglas zu Hause haben, egal ob draußen im Garten oder drinnen als schöne Zimmerdeko, so wie ich es verwende.

Ich bedanke mich sehr bei Sonnenglas für diesen unglaublich tollen Produkttest.

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Produkttest Nr. 237 LaSelva


Firma: LaSelva Toskana Feinkost Vertriebs GmbH

Produktart: Lebensmittel


Lieferzeit: 
Geliefert wurden die Produkte von LaSelva in einer angemessenen Zeit. Lange musste ich nicht darauf warten und von daher kann ich auch guten Gewissens 3 von 4 Sternen vergeben.

Verpackung: 
Die Verpackung war auch recht gut und in Ordnung. Die Produkte waren sicher und geschützt im Karton verstaut. Sie wurden nicht beschädigt und deshalb gebe ich auch hier 3 von 4 Sternen.



Zur Firma...
LaSelva ist ein Bioonlinehandel mit einer großen Auswahl an Bioprodukten, die in der eigenen Produktion verarbeitet werden. Diese italienische Feinkost kommt direkt aus Italien zu euch nach Hause. Der eigene Bio-Anbau ermöglicht es euch puren Genuss und unverfälschte Bio-Feinkost zu genießen. Die traditionellen Rezepte werden auf dem eigenen Hof verarbeitet. Das Pflanzen, Pflegen und Ernten geschieht per Hand und garantiert euch so gleichbleibende Qualität. Der ökologische Anbau besteht seit 1980. Die LaSelva-Produkte sind heute ein fester Bestandteil im Naturkostfachhandel. Die Produkte sind alle glutenfrei, hefefrei und ein paar Ausnahmen sind sogar laktosefrei und vergan. Die Idee von LaSelva kam von Herrn Karl Egger, der endlich wieder richtiges und gut schmeckendes Gemüse und Obst wollte, wie damals in seiner Kindheit. Damals wurde die Idee eher belächelt, da der Bio-Boom noch in weiter Ferne lag. Heute steigt die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln aber weiter an und die LaSelva-Produkte kommen nicht nur im inländischen Naturkostsortiment vor, sondern auch in vielen ausländischen. Das Gemüse wird nur vollreif geerntet und in kürzester Zeit verarbeitet. Lange Transportwege und Zwischenlagerung werden vermieden, da die Fabrik von LaSelva sehr nahe am Hof selbst liegt. Die Verfahren zur Kontrolle sind sehr streng um den natürlichen Geschmack zu bewahren und die Vitalstoffe der Früchte zu erhalten. Eine Hofführung könnt ihr auch bei LaSelva machen, denn da werden euch alle Methoden des ökologischen Landbaus gezeigt und erklärt. In vielen Lebensmitteln gibt es oft Zutaten, die nicht notwendig sind und die Produkte strecken und billiger machen, auch das ist nicht richtig. LaSelva wird nach der EG-Verordnung für ökologischen Landbau kontrolliert und ist von Naturland und ICEA zertifiziert. Alles muss akribisch registriert sein. Der Etikettendruck ist autorisiert und die monatliche Produktion wird der Kontrollbehörde mitgeteilt. Es ist ein Kontrollsystem das funktioniert, jedoch sehr aufwendig ist. Dafür bietet das Unternehmen Seriosität und den notwendigen Verbraucherschutz. Die Böden, auf denen LaSelva-Produkte wachsen, sollen auf natürliche Weise fruchtbar gehalten werden. Als Fruchtfolge gibt es eine 6-7 jährige Rotation der Kulturen. In den ersten 3 Jahren werden dabei stickstoff sammelnde Pflanzen gesät, die für Heu und das Grünfutter verwendet werden. Im Jahr 4 wird Festmist gestreut und die Ackerbohne wird als Zwischenfrucht gesät. Im Jahr 5 werden die ersten anspruchsvollen Sonderkulturen wie Feldgemüse gepflanzt. Im sechsten Jahr kommen dann Futtermengen und Getreide. Es wird komplett auf energieintensive Futter- oder Düngemittel verzichtet und ein nachhaltiges Wirtschaften steht bei LaSelva an erster Stelle. Neue Anlagen sollen den Wasserverbrauch deutlich reduzieren. Selbst der Strombedarf wird reduziert, da Photovoltaikanlagen ihn selbst erzeugen. Das Chionino-Rind ist ein wichtiger Bestandteil LaSelvas ökologischer Landwirtschaft. Sie sind dankbare Verwerter der Futterpflanzen und tragen so zum Betriebskreislauf bei. Außerdem produzieren sie hochwertigen Festmist. Das Appennin Schaf ist auch eine einheimische Nutztierrasse und das Futter für das Schaf wird ausschließlich im Betrieb erstellt. LaSelva ist auch Zuchtbetrieb und trägt zum Erhalt der Appennin Schafe bei, denn da sie keine Milchschafe sind, hat die Nachfrage an ihnen stark nachgelassen. Der Boden der Felder wird nicht gepflügt, sondern mit der Egge und dem Grubber bearbeitet. 25 Mitarbeiter in der Landwirtschaft, in der Verarbeitung und im Büro bekommen im Sommer von ungefähr 30 Saisonarbeitern Unterstützung. Unkraut wird auf den Feldern nur mit natürlichem Pflanzenschutz bearbeitet. LaSelva hat ca. 350 ha Nutzfläche für Gemüse, Obst und Wein, sowie für Getreide und Futtermengen. Die Toskana ist nicht nur ein guter Ort zum bepflanzen, sondern auch ein echter Touristenort und ein schönes Urlaubsziel. Von LaSelva wurden dort in den letzten Jahren richtige Biotope angelegt. Nicht nur die Felder von LaSelva sind sehr beeindruckend, sondern auch die Cantina, der Weinkeller des Unternehmens der eine Kapazität von 3600 hl in Edelstahltanks hat. Es gibt dort einen oenologischen Berater und einen Winzer, die sich um die Cantina kümmern. Die Jahresproduktion liegt hierbei bei 180.000 Flaschen Rotwein und 20.000 Flaschen Weißwein. Der Wein wird ganz nach dem Motto: "Trauben sind Natur und Wein ist Kultur" gewonnen. Bei LaSelva auf der Internetseite könnt ihr euch aber nochmal in folgenden Kategorien genauer informieren und euch umschauen...

* Home
* Eigener Anbau
* Eigene Verarbeitung
* Eigener Weinkeller
* Agritourismus
* Fotogalerie
* Rezepte
* Warenkunde
* Aktuelles
* Aktuelle Angebote
* Tomatensauce
* Pesto
* Pasta & Reis
* Suppen, Risotto & Polenta
* Oliven
* Antipasti
* Breschette & Gemüsecremes
* mediterrane Kochzutaten
* Hülsenfrüchte
* Fruchtiges & Honig
* Essig & Olivenöl
* Caffeè & Gebäck
* Wein, Prosecco & Spezialitäten
und
* Geschenkpakete

Zu den Produkten...
Ich habe ein sehr großen Testpaket von LaSelva erhalten, dessen Inhalt ich euch nun genauer vorstellen möchte. Zuerst habe ich ein leckeres, grünes Pesto für euch.



Das Pesto von LaSelva war ein verganes Pesto für leckere Nudelgerichte. Grünes Pesto essen mein Freund und ich immer sehr gerne und auch hier kamen wir wieder auf unseren Geschmack.



Das Pesto schmeckte wirklich sehr gut und man brauchte auch für eine Portion Nudeln gar nicht so viel davon, da es sich beim Unterrühren gut verteilte. Eine kleine Menge ist da nur nötig und somit hat man auch eine ganze Weile etwas von dem Pesto. Es ist sehr ölig, die Nudeln nehmen es aber gut an. Normalerweise hatte ich in der Vergangenheit nicht so positive Erfahrungen mit veganem Essen gemacht, mir haben die veganen Produkte eigentlich nie geschmeckt. Aber dieses hier war anders. Es schmeckt wie ein normales Pesto aus dem Supermarkt auch, also ich merkte keinen großen Unterschied. Es schmeckt aber sehr frisch und total natürlich. Das Pesto kostet jedoch 5,25 €, was ich wirklich sehr teuer finde, obwohl Pesto ja in der Regel sowieso schon teuer ist.

Mein nächstes Produkt ist eine scharfe Tomatensoße, die mir meine Schwester zu Vollkornnudeln machte.



Die scharfe Soße heißt "Salsa ai peperoni", aber ich fand sie eigentlich gar nicht so scharf wie eigentlich gedacht. Sie war angenehm zu essen und ich fand sie fast gar nicht scharf. Diese Soße macht man einfach in einem Topf auf dem Herd warm und gießt sie dann unter die Nudeln oder sonstige Gerichte.





Diese Soße schmeckt aber, obwohl sie nicht sehr scharf war (also für mich nicht scharf, ich könnt da ja anders empfinden), trotzdem sehr gut. Ich habe das ganze Glas alleine aufgegessen und war total begeistert. In der Soße selbst nicht sogar noch kleine Tomatenstückchen enthalten, gegen die ich absolut nichts einzuwenden hatte. Ich finde es im Gegenteil sogar richtig gut, dass diese enthalten waren, denn sonst finde ich Soßen zu flüssig.

Das nächste Produkt war auch wieder eine Soße, die ich mir zusammen mit meinem Freund teilte. Es handelt sich hierbei auch um eine Tomatensoße, die allerdings nicht als so scharf wie die andere verkauft wird. Es ist einfach eine ganz normale Tomatensoße, die wir auch, wie soll es anders sein, wieder mit Nudeln aßen. (Nudeln zählen zu meinem Lieblingsessen und ich könnte jeden Tag Nudeln essen, wenn mir mein Freund da nicht einen Strich durch die Rechnung machen würde :P). Die Soße haben wir aber hier noch ein bisschen mit Pfeffer, Salz und Basilikum-Gewürz nachgewürzt. Auch haben wir uns beide ein wenig Streukäse über die Nudeln getan.



Die "Salsa Pronta" habe ich zusammen mit den Penne gekocht, die ich auch von LaSelva erhalten hatte. Diese sind auch Bio und hatten einen super leckeren Geschmack, ja wirklich. Sie waren echt total lecker und ich habe lange nicht mehr so gute Nudeln gegessen gehabt. Diese Soße kostet im Shop 1,95 € und die Nudeln kosten dort 1,60 €.



Die Penne schmeckten zusammen mit der Soße total gut. Es war mal etwas, was man schnell kochen kann, wenn nicht viel Zeit vorhanden ist. Es geht super schnell, denn auch hier wird die Soße einfach nur im Topf aufgewärmt.





Das letzte Produkt von LaSelva ist eine Gewürzblütencreme, von der ich so noch nie etwas gehört hatte. Ich wusste nicht, wie man sie benutzt oder wofür sie am besten geeignet ist. Da las ich mir auf der Seite von LaSelva die Produktbeschreibung durch und fand heraus, dass man sie sich auf's Brot oder Brötchen schmieren kann. Die Gebwürzblütencreme, die ich erhalten habe, ist mit Curry-Geschmack, was nicht jedermanns Geschmack ist, meinen aber definitiv trifft, denn ich mag Curry sehr. Diese kostet im Shop 3,75 €, was für ein 130g Glas schon echt viel ist, meiner Meinung nach. Auch kann man die Creme mit Joghurt mischen und sie so als Dip verwenden. Eurer Fantasie ist da wohl keine Grenze gesetzt. Für asiatische Gerichte wird sie als Grundlage für Soßen verwendet, was ich wegen des Curry-Aromas gut verstehen kann. Die Gewürzblütencreme selbst habe ich jetzt noch nicht ausprobiert, da ich mir dafür ein wenig Toast kaufen möchte. In der Beschreibung steht nämlich auch, dass es auf geröstetem Brot sehr gut schmecken würde. Das möchte ich gerne in aller Ruhe ausprobieren und auch dieses Produkt testen.




Alle Produkte von LaSelva haben mich sehr positiv überrascht, was ich zu Anfang nicht gedacht hätte. Sie waren alle sehr köstlich und haben mir einen weiteren Einblick in die Welt der Bio-Produkte gegeben. Da meine Mama momentan nur Bio-Produkte kauft, kann ich ihr diese ja mal vorschlagen, denn sie gefallen mir wirklich gut und auch mein Freund und Mittester kann nichts anderes behaupten.

Ich bedanke mich sehr bei LaSelva für diesen Produkttest und dafür, dass ich diese vielen tollen Produkte testen und darüber berichten durfte.

Montag, 28. Oktober 2013

Produkttest Nr. 236 PAART "Push & Chill Cocktails"


Firma: Waldemar Behn GmbH

Produktart: Getränke


Über PAART habe ich habe die Chance bekommen eine Testbestellung über 20 "Push & Chill Cocktails" zu machen und dann eine tolle Cocktail-Party für meine Freunde auszurichten. Darüber freute ich mich natürlich sehr und habe mir gleich 20 Cocktails mit 6 verschiedenen Cocktail-Sorten bestellt. Aber bevor ich euch etwas über die gelungene Party erzähle, gebe ich euch ein paar Infos zur Bestellung selbst, die Versandkosten und die Lieferzeit.

Zur Firma...
Die Waldemar Behn GmbH bietet euch eine neue und innovative Möglichkeit leckere Cocktails zu genießen. Dabei handelt es sich um die "Push & Chill Cocktails", die euch in Plastikbeuteln in Form von Cocktail-Mixern geliefert werden. In jedem Beutel befindet sich eine andere, farbige Flüssigkeit und dazu auch noch ein silberner Fruchtbeutel, der von euch zerdrückt werden muss. Nur so kann der ganze Geschmack der Cocktails erst raus kommen. Danach wird der Beutel geschüttelt und schon könnt ihr ihn öffnen und den fertigen Cocktail auf Eis servieren. Der Inhalt des Fruchtbeutels vermischt sich beim Schütteln mit der farbigen Flüssigkeit und der Cocktail kommt dann eher milchig zum Vorschein. Die Cocktails gibt es in ganzen 6 verschiedenen Sorten, die da wären...

* Pina Colada
* Tequila Sunrise
* Swimming Pool
* Cosmopolitan
* Mai Tai
und
* Sex on the Beach

Das sind ja auch die wohl bekanntesten Cocktails, die ihr auch in jeder Bar bekommen könnt. Für die Lieferung wird eine Versandkostenpauschale von 5 € erhoben. Diese Lieferungen werden per DHL ausgeliefert, dem zuverlässigsten Partner. Der Shop gibt keine Liefergarantie und alle Produkte werden "so lange der Vorrat reicht" angeboten. Sollte es zu Liferverzögerungen kommen, werdet ihr umgehend informiert, dass es etwas länger dauert. Es wird zur Zeit nur innerhalb Deutschlands ausgeliefert. Bezahlen könnt ihr per Kreditkarte, Vorkasse, PayPal, Nachnahme oder Direktüberweisung. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Eckumförde.

Zu den Produkten...
Wie gesagt, habe ich mir 20 Cocktails im Online-Shop bestellt. Ich habe mir von jeder Sorte ein paar Cocktails bestellt, damit ich mir auch über jeden Cocktail ein Bild machen konnte. Nachdem ich meine Bestellung getätigt hatte, kamen die Produkte super gut verpackt bei mir zu Hause an. Sie befanden sich in einem sehr großen Karton und in diesem waren nochmals drei kleinere Kartons in denen dann die Cocktails lagen. So konnten sie absolut nicht beschädigt werden, denn bei diesem Versand wäre es fatal, wenn ein Cocktail schon vorher aufplatzt oder kaputt geht.





Bei mir ging aber alles glatt. Nun machte ich mit meinen Freunden einen Termin für eine coole Cocktail-Party aus. Diese freuten sich natürlich sehr darüber und willigten sofort ein. Bei meiner Lieferung waren auch einige Plastikbecher in der richtigen Größe erhalten, die mit dem "Push & Chill-Logo" versehen waren, weshalb meine beste Freundin und ich nur noch Crushed Ice einkaufen mussten, denn die Cocktails soll man schon mit ein wenig Eis genießen können.




Das Crushed Ice gaben wir in eine große Schale, sodass wir immer wieder neue Becher damit befüllen konnten. Zuerst haben wir also das Crushed Ice in die Becher gegeben und dann erst die Cocktails darauf gegeben.


Die Cocktails haben schon sehr intensiv gerochen, als wir sie aus den Plastikbeuteln geschüttet hatten.



Auch der Geschmack war sehr alkoholhaltig. Sie schmeckten mir und den anderen eigentlich ganz gut. Nur hatten sie halt eben wirklich diesen alkoholischen Nachgeschmack, der sehr stark war. Ich habe alle Sorten durch probiert und alle Sorten haben so geschmeckt. Allerdings habe ich auch unter den verschiedenen Sorten meinen Favoriten gefunden. Bei diesem handelt es sich um den Cocktail "Pina Colada", der super lecker und erfrischend geschmeckt hat. Der Geschmack dieses Cocktails war wirklich am leckersten, obwohl die anderen Cocktails auch nicht schlecht waren. Meine Freunde waren aber nicht nur von dem Geschmack der Cocktails überrascht, sondern alleine schon davon, dass es so etwas überhaupt gibt. Sie hatten vorher noch nie etwas von "Cocktails aus dem Beutel" gehört und waren echt fasziniert.



Der Geschmack des Pina Coladas hat mir am besten gefallen, aber die Farbe des "Swimming Pools" war auch nicht schlecht, denn sie hat mir als Farbe am besten gefallen. Der Cocktail war schon in der Verpackung von einer sehr intensiven Farbe, aber die Farbe wurde durch das Zerdrücken des Fruchtbeutels noch interessanter und hat mir echt gut gefallen. Da die anderen Cocktails auch sehr bunt waren, hatten wir da eine große Vielfalt an bunten Farben. Die gefüllten Becher waren also auch sehr schön anzusehen.





Hier seht ihr die einzelnen Cocktails nochmal im Überblick...



Dies ist der Tequila sunrise in einem echt grellen Orange. Dieser Cocktail war auch sehr stark, aber schmeckten ganz gut.



Dies ist der Mai Tai, der auch sehr frisch und lecker geschmeckt hat. Er hatte eine schöne leuchtend gelbe Farbe.


Hier der Pina Colada Cocktail, mein Favorit. Auf dem Bild noch mit recht klarer Flüssigkeit im Beutel (vor dem Zerdrücken des Fruchtbeutels natürlich).



Das ist der Sex on the Beach, einer der bekanntesten Cocktails, die es zu kaufen gibt. Er hatte eine rote leuchtende Farbe und wurde seinem Namen wirklich gerecht.



Das ist der leuchtende und leckere Swimming Pool in strahlendem Blau. Er schmeckte auch super lecker und der Geschmack war mir vorher noch nicht bekannt, da ich diesen Cocktail vorher noch nicht getrunken hatte.


Der Cosmopolitan hatte mich auch neugierig gemacht, da er eine schöne Farbe hatte und ich ihn vorher noch nie getrunken hatte. Er schmeckt auch sehr stark und zählt nicht so zu meinen Lieblingscocktails.

Ich muss sagen, dass ich dies eine wirklich coole und witzige Idee ist, guten Cocktail-Geschmack auch zu Hause genießen zu können. Die Cocktails sind alle sehr interessant gewesen, obwohl einige sehr stark nach Alkohol geschmeckt haben. Vielleicht bin ich da auch nur ein bisschen pinggelig, aber meine Freunden empfanden dies aber auch so. Sie sagten, dass ihnen die Cocktails schon zugesagt hätten, diese aber doch sehr stark nach Alkohol schmecken würden. Dadurch fühlte ich mich bestätigt in meiner Annahme, aber schlecht finde ich die Cocktails auf gar keinen Fall. Sie waren auf jeden Fall eine Erfahrung wert und ich würde es auch in Erwägung ziehen, sie öfter zu kaufen um sie für meine Cocktail-Partys zu verwenden. Ein großer Vorteil bei den Cocktails aus dem Beutel ist natürlich, dass sie schon fertig gemixt sind und lediglich geschüttelt werden müssen. Der Name "Push & Chill" passt daher wie die Faust aufs Auge und ich hätte dafür keinen besseren Namen finden können. Man hat die Cocktails einfach servierfertig und gibt nur noch etwas Eis dazu. Bei den Cocktail-Partys die ich bisher gegeben habe, haben wir vorher immer tausende von Zutaten einkaufen müssen, die teilweise doch sehr teuer waren. Außerdem ist die Zubereitung von diesen Zutaten manchmal sehr aufwendig und es kann eine ganze Weile dauern, bis jeder deiner Freunde einen servierfertigen Cocktail vor sich hat. Hierbei kann sich jeder selbst seinen Cocktail "mixen" und mit 6 verschiedenen Geschmacksrichtungen ist bestimmt für jeden etwas dabei. Diese Auswahl finde ich dann doch sehr gut getroffen. Diese zwanzig Cocktails die ich zum testen hatte, hätten um die 60 € gekostet, da ein Cocktail im Shop 2,99 € kostet. Eigentlich ist das für einen Cocktail gar nicht viel Geld, da man für einen Cocktail aus der Bar schon mindestens 5-6 € hinblättern muss. Den Preis finde ich also recht fair und gerechtfertigt. Von unserer Cocktailparty blieben nicht mehr viele Beutel übrig und einige habe ich auch an "Fahrer" an dem Abend verteilt, die sie dann zu Hause ausprobieren wollten. Sie haben sich mega gefreut und waren total gespannt auf den Geschmack, denn gerochen hatten sie es ja schon bei den "Trinkern".

Mein Fazit: Die Cocktails sind günstig, eine gute Alternative gegenüber teuren Cocktail-Zutaten, viel zeitsparender und interessant anzusehen. Außerdem haben sie einen guten Geschmack, auch wenn dieser bei manchen etwas stärker zum Vorschein kommt. Im Großen und Ganzen kann ich sie euch nur ans Herz legen. Ihr solltet sie auf jeden Fall mal einmal probiert haben um euch selbst davon zu überzeugen, denn Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden ; ).

Ich bedanke mich sehr bei Push&Chill für diesen Produkttest und auch an PAART, bei denen ich mich deshalb beworben hatte.

Produkttest Nr. 235 Party-Discount


Firma: PARTY- & KARNEVAL-DISCOUNT Creativ Warenhandel GmbH & Co. KG

Produktart: Dekoration


Lieferzeit: 
Die Produkte vom Party-Discount wurden eigentlich gut und schnell zu mir geliefert. Innerhalb weniger Tage waren sie bei mir. Daran habe ich nichts auszusetzen. Hier vergebe ich dann 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Verpackt waren die Produkte auch ganz gut. Sie kamen alle lose in einem Karton bei mir an. Da nichts zerbrechliches dabei war, was das überhaupt kein Problem. Hier also auch 3 von 4 Sternen.


Zur Firma..
Bei Party-Discount findet ihr eine super große Auswahl an allerlei Partyzubehör. Egal welches Thema ihr eurer Party geben möchtet, ihr findet es bestimmt im Shop. Ihr könnt euch im Shop durch einzelne Kategorien klicken und findet in den Kategorien viele Artikel die zu eurem Thema passen. Es lohnt sich also auf jeden Fall mal vorbei zu schauen, vielleicht ist ja etwas für eure nächste Party dabei oder ihr werdet durch das umfangreiche Angebot inspiriert. Neben den Party-Kategorien findet ihr auch noch diese Kategorien...

* Perücken & Bärte
* Hüte & Co.
* Kostüm-Zubehör & Co.
* Halloween
* Nikolaus
* Kostüme
* Schminke & Co.
* Geburtstags-Party
* Motto-Party
* Kinder-Party
* Familiäre Feste
* Luftballons
* Festbedarf Allgemein
* Stoffe & Jahreszeit
* Scherzartikel
* SALE
und
* Schmink- & Partytipps

Ganz cool finde ich auch die Kategorie "Schmink- & Partytipps", denn dort findet ihr einige Anleitungen zum Nachschminken. Dort gibt es auch noch diese Unterkategorien...

* Kindergesichter
* Erwachsenengesichter
* Halloween Schminken
* Allgemeine Schminktipps
* Special Effects
* Motto-Party-Tipps
und
* Kostüm-Ideen

Für die über 8000 Artikel könnt ihr euch auch einen Gutschein ausstellen lassen, den ihr auch gerne weiter verschenken könnt. Der Partner-Shop von Party-Discount ist www.creativ-discount.de, bei dem ihr auch unbedingt vorbei schauen solltet. Den Party-Discount findet ihr in Düsseldorf, Köln und Mönchengladbach (in Mönchengladbach creativ Discount). Großkunden wie Vereine werden persönlich betreut und gern gesehen. Es gibt genau den perfekten Service für Vereine, egal ob große Stückzahlen oder Sonderanfertigungen. In den Filialen vor Ort können Vereine auch vorbei kommen, dort werden sie direkt bedient. Versendet werden die Pakete per DHL, DPD oder anderen Paketdiensten. Die Versandkostenpauschale beträgt in Deutschland 3,99 €. Die Gebühren ins Ausland findet ihr auch auf der Internetseite. Der Express-Versand kostet nach Deutschland noch 10 € zusätzlich und für das Ausland kann ein Express-Versand leider nicht angeboten werden. Die Bestellungen werden innerhalb von 2-5 Tagen ausgeliefert. Zu längeren Lieferzeiten kann es im Herbst und Frühjahr kommen, da dann Hochsaison ist. Terminwünsche könnt ihr aber auch gerne äußern. Bezahlen könnt ihr per Bankeinzug, Nachnahme, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder PayPal. 

Zu den Produkten...
Ich habe alles erhalten, was ich für eine perfekte Bierparty gebrauchen konnte. Mein Freund und ich haben sehr viel Spaß daran, Partys für unsere Freunde zu schmeißen. Da kam mir dieser Produkttest gerade recht. In meinem Testpaket war enthalten...

* Flower Necklace
* Hosenträger im Bayern-Stil
* 10 Meter Wimpelkette im Bayern-Stil
* Party Glasses
und
* Bierhut

Besonders gut gefallen haben mir die Hosenträger und die Party-Brille. Diese beiden Sachen fielen mir sofort ins Auge. Die Party-Brille ist natürlich nicht mit einer normalen Sonnenbrille zu vergleichen. Sie dient lediglich zum Spaß auf einer Party. Sie darf nicht in die Hände von Kindern unter 14 Jahren kommen. Auch sollte man mit der Brille nicht unbedingt Autofahren. Trotzdem sieht die Brille echt urkomisch aus. Die Gläser sind in der Form von zwei Biergläsern und die Gläser sind gelb getönt. Durch die Brille sieht man dann halt auch dementsprechend. Zumindest auf einem sehr hellen oder weißen Hintergrund, denn dieser erscheint euch dann gelblich oder auch eher grünlich. Die Brille sieht echt total ulkig aus und sie kam auch sehr gut an bei unseren Freunden. Die Brille kostet bei Party-Discount 4,99 €. 





Die Hosenträger sind auch echt total cool. Sie sind wie schon gesagt im Bayern-Stil und haben die typischen Rauten in blau-weiß. Auch findet man ein paar Löwen auf den Trägern. Die Hosenträger sind sehr lang und waren auch schon fast zu lang für mich, da ich ja nicht so groß bin. Sie haben natürlich wie jeder andere Hosenträger auch drei Schnallen, die man an der Hose befestigen kann. 






Eine hinten an der Hose und zwei vorne an der Hose. Die Hosenträger lassen sich, obwohl sie schon so lang sind, auch noch ziehen. Sie bestehen nämlich aus einer Art Gummi, das noch weiter gedehnt werden kann. Die Hosenträger bekommt ihr im Shop für 5,99 €.






Das nächste Produkt ist die Flower Necklace in gelb und weiß. An dieser wohl jedem bekannten Blumenkette befindet sich hier ein Bierkrug aus Papier, der an der Kette herunter baumelt. 



Es ist ein nettes Party-Accessoire, welches auf einer echten Bier-Party bestimmt gut ankommt. Neben den gelb-weißen Blumen befinden sich in der Kette auch noch goldene Fäden. Die Kette ist natürlich nicht in die Nähe von Feuer zu bringen und auch Kinder unter 14 Jahren sollten die Kette nicht in die Hände bekommen. Sie ist sehr lang und geht sehr weit herunter. Sie kostet im Shop 1,69 €. Ich würde die Kette aber nicht nur als Accessoire verwenden, sondern vielleicht auch als Deko für den Raum, denn dafür eignet sich die Kette auch gut. 






Jetzt habe ich noch einen extrem großen Bierhut für euch. Dieser ist weich und wirklich sehr, sehr groß. Er passt mir gar nicht und rutscht mir immer wieder über die Augen. Zum Glück habe ich ja aber ein paar "große Jungs", die ein wenig dickere Köpfe als ich haben. Den Hut gibt es nämlich leider nur in Einheitsgröße. Denen passt der Hut ganz gut und er ist schwarz, weiß und gelb. Der Hut ist in Form eines Bierkruges und ist auch das ultimative Party-Accessoire. Kosten tut dieser im Shop 5,99 €. 






Der Krug hat sogar eine richtige "Schaumkrone".

Das letzte Produkt aus meinem Testpaket war eine Wimpel-Kette im Bayern-Stil. Diese ist ganze 10 Meter lang und macht sich gut als Deko an einem Schrank oder einfach nur der Wand. Auch hier findet man wieder die typischen Rauten in weiß-blau und auch sind dort wieder die Löwen abgebildet und es steht dort "Freistaat Bayern". Das ist eine echt gute Party-Deko.



Das sind alles richtig gute Party-Artikel und eigentlich fehlt zu dieser Deko nur noch ein Korb mit frischen Brezeln und schon kann die Bier-Party beginnen! Ich finde die Deko echt super cool und passend. Außerdem ist dies ja nicht das einzige Motto, für welches ihr euch dort die passende Deko aussuchen könnt. Viele weitere Sachen zum Thema "Bier-Party" gibt es auch noch zu finden, nicht dass ihr denkt, dass das alles war. Es ist nur eine kleine Auswahl an Produkten, die ihr durch weitere Produkte aus dem Shop vervollständigen könnt.

Ich bedanke mich sehr bei Party-Discount für diesen Produkttest.