Sonntag, 6. Oktober 2013

Outfit der Woche KW40

Nun ist es wieder so weit. Eine Woche ist wieder wie im Fluge rum gegangen (dank dem Feiertag und zwei Berufsschultagen diese Woche). Es ist also wieder an der Zeit, dass ich euch mein Outfit der Woche vorstellen möchte. Dieses Mal habe ich mein Outfit der Woche am Mittwoch in der Schule getragen. Es ist sehr lässig und total bequem. Allerdings ist es vielleicht auch ein bisschen frisch, denn ich habe die Woche gemerkt, dass es langsam aber sicher kühler wird und der Sommer vorbei ist. Mein Outfit der Woche sieht aber nun so aus. Trotz der Leggings habe ich nicht gefroren, allerdings hatte ich unter der Leggings noch eine Strumpfhose.





Für mein Outfit wählte ich einen kleinen Dutt, der wie ich finde, sehr gut dazu passt. Getragen habe ich wieder die Schuhe von MQ23 (den Bericht dazu findet ihr übrigens hier, hatte ich beim letzten Mal vergessen zu sagen ^^) Das Shirt ist von Fashion ID, besser gesagt von der Marke Cheap Monday, der Bericht hierzu ist hier zu finden. Es ist super weit geschnitten, was sehr lässig und locker wirkt. Außerdem ist es lang genug, dass man darunter nur eine Leggings tragen kann. Ich mag es nämlich gar nicht, wenn man den Arsch in einer Leggings sieht, auch wenn man eine Leggings an hat : D. Im Training ist mir das egal, da laufen wir Mädels alle so rum, aber nicht draußen auf der Straße oder in der Stadt. Das Shirt überdeckt also meinen Po sehr gut und die Leggings passt echt super dazu. Diese ist allerdings von Primark und ich kann sie nur jedem empfehlen. Sie kostet dort lediglich 4 €, wenn man bedenkt, dass ich sie in einem anderen Laden schon für 10 € gekauft habe. Man kann sich bei jedem Primark-Einkauf eine mitnehmen und hat immer eine parat. Das Hemd ist ebenso von Primark und hat damals auch nur 10 € gekostet. Insgesamt finde ich dieses Outfit sehr gut, wenn man mal in die Stadt shoppen gehen möchte, sich dafür aber nicht allzu doll aufbrezeln will. Unter das Shirt habe ich auch noch ein Tube-Top angezogen, da es sehr durchsichtig ist. Das weiße Top fällt aber kaum unter dem Shirt auf.

Schuhe von MQ23
Leggings von Primark
Hemd von Primark
Shirt von Fashion ID (Cheap Monday)
Tube-Top von New Yorker

Mein Makeup dazu zeige ich euch jetzt natürlich auch noch. Es unterscheidet sich nicht sehr viel von dem Makeup der letzten Woche, aber ein paar Teile habe ich schon noch mehr benutzt. Die Lippen habe ich diesem Mal nämlich geschminkt und auch ein wenig Rouge habe ich aufgelegt. Dieses Mal habe ich auch eine andere Wimperntusche verwendet, aber Puder und Abdeckstift sind gleich geblieben.




Concealer von Rimmer London
Mascara von She
Puder von Manhattan
Lippenstift von LR 
Kajal von Maybelline
Rouge von L'Oreal 


Und auch meine Nägel haben diese Woche einen neuen Anstrich bekommen. Auf diesen war ich sogar ganz besonders stolz, da ich zwei Nagellacke von mir miteinander verbunden habe. Ich habe einen weißen Nagellack von Basic genommen (jaja, ich weiß. Weißer Nagellack wirkt schnell wie Tipex und sieht oftmals überhaupt nicht schön aus). Es war gar nicht so einfach, denn nach dem ersten Anstrich musste ich warten bis alles trocken war und nochmals drüber gehen, da der Lack nicht richtig gedeckt hat und es wirklich sehr schmuddelig aussah. Nach dem zweiten Mal lackieren, sah das Ganze aber schon viel schöner aus und ich konnte mit einem zweiten Lack, einem ganz besondern Lack, drüber gehen. Dieser ist wirklich super schön. Ich kaufte ihn mir im Sommer im Urlaub, als wir in Italien waren. Dort beim H&M gab es eine große Auswahl an tollen Lacken (das findet man in unserem H&M hier nicht). Ich suchte mir dort einen Lack aus, der an sich durchsichtig ist, aber tolle kleine Palietten, die bunt sind, hat. Das sind kleine Stückchen in blau, pink, silber, gold und noch diversen anderen Farben. Vor einiger Zeit habe ich den Lack schon ohne einen drunter getragen, aber wenn noch ein anderer Lack drunter ist, sieht es noch schöner aus. Das Ergebnis dieses Versuches seht ihr hier








Ich finde, dass meine Nägel aussehen wie irgendwelche Süßigkeiten. Das haben auch total viele Freunde von mir zu mir gesagt. Sie erinnern mich an diese riesigen Lutschbälle, die man so lange lutschen musste, bis innen dann ein Kaugummi zum Vorschein kam. Man sah's ganze Tage daran und er bestand aus purem Zucker. Auf jeden Fall hatte dieser weiße Ball auch bunte Punkte, die mich doch wirklich sehr an meine Nägel erinnern. Das Coole an der Sache ist, dass der Nagellack von H&M nur 1 € gekostet hat. Leider hat dies auch einen Nachteil, denn es ist super wenig in dem Fläschchen enthalten, weshalb der Lack auch fast schon leer ist. Ich hätte mir damals einfach fünf Fläschchen davon mitnehmen sollen, verbraucht hätte ich ihn so oder so.


Naa, was haltet ihr von meinem Outfit dieser Woche? Was gefällt euch besonders gut?

Noch einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche.


Jackii <3 p="">

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen