Donnerstag, 31. Juli 2014

Produkttest Nr. 388 Lékué













Firma: LÉKUÉ

Produktart: Alles für die Küche


Lieferzeit: 
Geliefert wurde das Testprodukt innerhalb weniger Tage. Ich musste nicht lange darauf warten und hatte es schnell bei mir. So vergebe ich für diese Lieferzeit 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Verpackt war das Produkt in einem recht kleinen, länglichen Karton, der aus sehr dicker Pappe war. Innen befand sich das Produkt dann in seiner eigenen Verpackung und wurde noch zusätzlich durch Luftpolsterfolie geschützt. So konnte absolut nichts passieren und ich vergebe hier volle 4 von 4 Sternen.















Zur Firma…
Lékué – ein Name, den ich vor diesem Produkttest noch nicht kannte. Er steht für die Überraschung jedes einzelnen in der täglichen Arbeit, was die Küche betrifft. Das Design von Lékué steht im Mittelpunkt und deshalb hat das Unternehmen auch die Herausforderung angenommen und für euch schöne Produkte für die Küche zu erstellen. Alle Personen, kleine Chefs, junge Köche und Köchinnen und alle Hobbyköcher haben Freude an den Produkten und können mit ihnen hervorragend arbeiten. Die neue Küche wird euch durch die Zusammenarbeit von einem Team mit 90 Experten näher gebracht und Lékué hat bereits über 50 Millionen Haushalte mit ihren Produkten erobert. Diese befinden sich in der ganzen Welt verteilt und die Lékué-Produkte, die in Spanien kreiert wurden, sind in mehr als 40 Ländern bekannt. Die Produkte werden auch auf wichtigen, internationalen Messen wie der Feria Intergift in Madrid oder der Feria Maison & Objet in Paris ausgestellt. Die Kunden von Lékué werden dadurch begeistert, dass Lékué sein Wissen mit ihnen teilt. Alle haben so die Chance die Vorteile der neuen Küche zu entdecken. Außerdem sind die Verkaufsstellen so organisiert, dass jede Woche öffentliche zugängliche Vorstellungen stattfinden, bei denen die Kunden wichtige Tipps, Ratschläge und Rezepte erhalten können. Mit den Produkten von Lékué ist eine gesunde, abwechslungsreiche Küche durchaus möglich, denn es bestehen viele Möglichkeiten die Produkte sinnvoll einzusetzen. Die Produkte sind sowohl für erwachsene Köche, als auch für die ganz Kleinen geeignet. Auch die Kinder können schon früh den Umgang mit den Lékué-Produkten lernen und erfahren, was es für einen Spaß macht mit ihnen zu arbeiten. Durch neue Techniken der Produkte wird jeder Schritt der traditionellen Küche vereinfacht. Hier entstehen neue Ideen. Die gesunde Ernährung ist, wie schon gesagt, sehr wichtig für Lékué und aus diesem Grund hat das Unternehmen zahlreiche Vorschläge für die Reihe „Gesundes Kochen“ ausgedacht. Da gibt es beispielsweise die Dampfgarschale, die Dampfbox, den Dampfkocher oder die Fresh Bag, die das Kochen ohne Fett ermöglichen. So sorgt man für eine ausgewogene Ernährung. Diese Ideen wurden in den vergangenen Jahren mit angesehenen Preisen ausgezeichnet wie dem Good Design Award oder dem Premio Trends. Das Kochen ist aber nicht die einzige Leidenschaft von Lékué, denn es gibt auch eine Menge Produkte, die das Backen für die ganze Familie erheblich erleichtern. Die Produkte von Lékué bestehen aus einer Silikontype, wo nur Platin als Katalysator verwendet werden kann und welche sehr flexibel, geruchsfrei und antibakteriell ist. Dieses Material wird auch für Sauger von hochwertigen Babyflaschen oder chirurgischen Materialien in Krankenhäusern verwendet. Diese Produkte halten extreme Temperaturen von -60 °C bis 220 °C aus. Deshalb können die Produkte gut in der Mikrowelle, im Backofen, im Geschirrspüler, im Kühlschrank oder in der Tiefkühltruhe verwendet werden. Dieses Platin-Silikon ist wasser- und bakterienabweisend und erleichtert somit die Reinigung auf garantiert maximale Hygiene und Lebensmittelsicherheit. Es hinterlässt keine Rückstände und ist somit im Kontakt mit Lebensmitteln sicher. Auch verändert das Material den Geschmack von Lebensmitteln nicht. Wenn die einzelnen Produkte erstellt wurden, werden sie alle einem Nachhärteverfahren unterzogen, welches 4 Stunden dauert und bei 215 °C durchgeführt wird. So wird verhindert, dass eventuell vorhandene Restgerüche bestehen bleiben. Die Produkte sind antihaftbeschichtet und deshalb muss man sie vor Gebrauch nicht einfetten. Das Backgut kann dann leichter aus der Form gelöst werden. So ist auch das Backen ohne zusätzliche Fette verhindert worden, da man ja keine Butter oder Fett für die Formen braucht. Im Kühlschrank brauchen die Produkte wenig Platz, da sie flexibel sind und auch mal zusammen gedrückt werden können, ohne dass sie ihre eigentliche Form verlieren. Durch die Verwendung dieser Produkte ist auch ein gleichmäßiges Garen der Speisen garantiert. Das Silikon wird nur in Europa hergestellt und unterliegt strikten Herstellungskontrollen. Sie müssen unter Einhaltung der EU-Normen erstellt und geprüft werden. Regelmäßige Prüfungen durch unabhängige Laboratorien werden auch durchgeführt. Erhalten könnt ihr die Produkte, wenn ihr aus Deutschland seid, über das Unternehmen Jähn Handels GmbH & Co. KG, die neben Lékué zahlreiche andere Produkte zum leichten Kochen vertreiben. Die Hauptkategorien der Internetseite von Lékué sind folgende…

* Produkte
* Rezepte
* Treffpunkt Lékué
* Über Lékué
und
* Kontakt

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Barcelona in Spanien.


Zum Produkt...
Ich habe ein sehr interessantes Produkt der Marke Lékué erhalten, welches vielseitig einsetzbar ist. Man kann mit ihm diverse Speisen verzieren und dekorieren. Das praktische Produkt nennt sich DECOMAX, der ganze vier Tüllen dabei hat. Das Design des Produktes gefällt mir sehr gut. Ihr könnt den DECOMAX in vier Farben erwerben. Braun, lila, grün und rot sind die vier Farben und ich habe meinen DECOMAX in grün erhalten. Der DECOMAX eignet sich sowohl zum Verzieren von Kuchen, Törtchen oder anderem Gebäck, als auch zum Verzieren von Salaten (beispielsweise mit Balsamico Essig). Durch die vier verschiedenen Tüllen können auch vier verschiedene Ergebnisse erzielt werden.





































Insgesamt ist der DECOMAX siebenteilig, da sich neben den vier Tüllen noch ein Deckel für den DECOMAX selbst im Set befinden, eine Verschlusskappe für den DECOMAX und der Körper des DECOMAX' selbst.





Auf die Öffnung am Körper des DECOMAX kann man dann ganz einfach die unterschiedlichen Tüllen setzen. Das Draufstecken reicht, dann sitzen die Tüllen richtig fest.
























Die erste Tülle hat einen Kopf, der komplett aus Silikonsträngen besteht. Diese sind sehr biegsam und lassen sich leicht hin und her bewegen. Mit ihnen kann man die Füllung ganz leicht auf den Gerichten verteilen.















Die nächste Tülle hat unterhalb seines Kopfes ein Stück breites Silikon, mit welchem man die Füllung super leicht verstreichen kann. So kann man beispielsweise toll Muffins mit einer gleichmäßigen Schokoschicht überziehen.













Für meinen Test dachte ich mir, dass ich ein paar Muffins backe und diese dann mit Schokoglasur verziere. Dazu wollte ich dann alle Tüllen des DECOMAX ausprobieren.











































Nachdem alle Muffins gebacken waren, habe ich so einen Moment auskühlen lassen. Dann habe ich angefangen die Schokolade für die Glasur zu schmelzen. Die geschmolzene Schokolade gab ich dann in den DECOMAX.

















Als die Glasur dann im DECOMAX war, habe ich den Deckel auf den darauf getan. Dies ging aber gar nicht sooo einfach, wie ich eigentlich dachte. Der Deckel hat sich an den Seiten immer wieder geöffnet und die Schokolade kam dann auf allen Seiten des Deckels heraus. Ich konnte mir nicht erklären, wie das passieren konnte und meine Mama war auch ratlos. Wir haben dann alles nochmal abgewaschen und es nochmals probiert und es ging ein wenig besser. Trotzdem kam an den Seiten immer wieder die Schokolade heraus und wir wissen bis jetzt nicht, wie wir diesen Fehler beheben können. In der Anleitung haben wir auch geschaut, aber wir haben alles richtig gemacht. Es ist uns auch aufgefallen, dass es durch manche Tüllen leichter ging, als durch andere.



















































Die Idee des DECOMAX finde ich echt unschlagbar. Er sieht nicht nur echt stylisch aus, sondern wäre auch noch ein guter Ersatz für Spritzbeutel, WENN er denn immer einwandfrei funktionieren würde. Leider hat es nicht so ganz geklappt, wie wir uns das vorgestellt haben. Ich werde den DEOCMAX allerdings noch öfter ausprobieren und vielleicht den Fehler finden, dass er IMMER einwandfrei funktioniert und nicht manchmal diese Aussetzer hat.

Die Marke Lékué finde ich sehr frisch und modern. Die Produkte sind sehr praktisch und sehen richtig schick aus.

Ich bedanke mich sehr bei der Jähn GmbH für diesen tollen Produkttest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen