Sonntag, 29. März 2015

Produkttest Nr. 541 CoolStuff




















Firma: CoolStuff AB

Produktart: Küche & Haushalt, Sonstiges


Lieferzeit: 
Die Produkte wurden mir in einer guten Zeit zugestellt. Ich musste nicht sehr lange warten und hatte sie innerhalb weniger Tage bei mir zu Hause. Dafür vergebe ich also 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Verpackung der Produkte war auch gut genug für diesen Versand. Sie befanden sich alle in einem mittelgroßen Karton und jedes Produkt war natürlich einzeln in den eigenen Verpackungen verpackt. Es konnte wirklich nichts passieren und deshalb vergebe ich auch hier 3 von 4 Sternen.



























Zur Firma...
Ich bin ja ein riesen Fan von coolen und lustigen Gadgets und bin somit auch immer wieder auf der Suche, nach neuen und spannenden Produkten, die ich euch vorstellen darf. Dabei habe ich CoolStuff entdeckt, einen wirklich coolen Online Shop, der eine wirklich gigantische Auswahl an tollen Sachen anbietet. Diese können nützlich sein, aber auch lustig und einzigartig. Sie helfen euch bei eurem täglichen Leben in der Küche, im Büro oder auch einfach unterwegs. Es sind kleine Dinge, die das Leben erleichtern sollen und dabei eine ganze Menge Spaß mitbringen. Seid ihr auf der Suche nach DEM perfekten Geschenk? Soll es etwas außergewöhnliches und total ausgefallenes sein? Seid ihr nicht so der Langweiler-Typ und wollt spannende Produkte verschenken? Dann solltet ihr auf alle Fälle bei CoolStuff vorbei schauen, denn hier gibt es die passenden Geschenk für die ganz besonderen Personen. Egal ob Becher in Herzform oder andere Dinge, die euren Alltag versüßen, ihr findet es hier. Um auch das richtige Geschenk zu finden, gibt es im Online Shop einen Geschenke-Finder. Über diesen könnt ihr alle relevanten Daten eingeben, wie beispielsweise ob das Geschenk für einen Erwachsenen oder ein Kind sein soll, welche Interessen die beschenkte Person hat und welchen Preis ihr für das Geschenk zahlen möchtet. Und schon werden euch die passenden Geschenke angezeigt. Neben dem Geschenke-Finder, gibt es auch noch den Deal der Woche. Jede Woche gibt es einen anderen Deal, ein günstiges Angebot, bei welchem ihr echt zuschlagen solltet. Ihr seht auf einen Blick, wie viel der Deal aktuell kostet, wie viel er vorher gekostet hat und wie lange der Deal noch verfügbar ist. Beliebte, kleinere Gadgets gibt es sogar im günstigen 3 für 2-Paket. So kann man gleich drei seiner Freunde überraschen und zahlt aber nur zwei Gadgets. Um euch einen Überblick über die Produkte zu geben, habe ich euch nun jetzt die Kategorien aus dem Shop aufgelistet...

* Spiel & Spaß
* Technik
* Essen & Trinken
* Hobby & Freizeit
* Alles
und
* KARNEVAL

Das Schöne an CoolStuff (natürlich neben den ganzen tollen Gadgets) ist, dass ab einem Warenwert von 29 € kostenfrei ausgeliefert wird. Außerdem habt ihr noch eine 90-tägige Rückgabegarantie und die Rücksendungen sind völlig kostenlos für euch. Als Blogger oder YouTuber habt ihr sogar noch eine ganz besondere Möglichkeit mit CoolStuff zusammen zu arbeiten. Wenn auch euch langweilige Reviewas stören und ihr lieber lustige und kreative Beschreibungen erstellt, könnt ihr euch bei CoolStuff dafür bewerben auf eurem Blog oder über euren YouTube-Kanal über CoolStuff zu berichten. Für YouTuber ist es so, dass mal mehr als 1.000 views auf jedes seiner hochgeladenen Videos hat, mehr als 1.000 subscribers vorweisen kann und du solltest das Produkt, welches du vorstellst, mit deinem YouTube-Kanal verlinken. Die Voraussetzungen für Blogger sind, dass man regelmäßig in seinem Blog schreibt, dass der Blog thematisch gut gegliedert ist, man mindestens zwei Backlinks setzt, der Blog mindestens 300 Leser pro Woche hat und dass der Artikel ca. 300 Wörter lang ist. Solltet ihr als YouTuber oder Blogger diese Voraussetzungen nicht erfüllen, ist das auch nicht schlimm, denn es gibt in regelmäßigen Abständen Sonderaktionen für eben diese und hier bestehen keine Einschränkungen. Auf der Facebook-Seite von CoolStuff werdet ihr immer über alle neuen Tests informiert. Der Sitz von CoolStuff befindet sich in Berlin.








Zu den Produkten...
Ich habe mir für meinen Test einige, coole Dinge ausgesucht. Aber nicht nur für mich persönlich war etwas dabei, sondern auch für meinen Freund. Mit diesem Produkt möchte ich anfangen. Hierbei handelt es sich um einen sogenannten Tattoo Ärmel, mit dem man ein Tattoo am Arm vortäuschen kann. So können auch nicht-tätowierte Menschen sich für kurze Zeit fühlen, als wären sie tätowiert. Wann immer man möchte, kann man sich diesen Sleeve überziehen. Ich fand diese Idee echt witzig. Da mein Freund schon seit längerem plant, sich auch an dieser Stelle seines Körpers tätowieren zu lassen, war es ganz lustig zu sehen, wie so etwas aussehen könnt. Klar, es sieht nicht ganz echt aus und zu 100 % bekommt man diese Täuschung auch nicht hin. Aber ich finde, dass es trotzdem eine gute Möglichkeit ist zu sehen, ob einem ein Tattoo stehen würde oder eben nicht.






















Es gibt gleich zwei Arten von Sleeves, die ihr bei CoolStuff erwerben könnt. Ich habe mich für die mehrfarbige Variante entschieden, da mir das Muster einfach besser gefiel und ich es in bunt einfach echter wirkend fand. Die andere Variante besteht nämlich nur aus einem schwarzen Muster. Beide Sleeves kosten jedoch gleich und zwar 3,90 €. Die Nylonärmel sind sehr leicht und super einfach über den Arm zu ziehen.























Sie sind angenehm auf der Haut und stören dort kein bisschen. Wollt ihr für beide Arme einen Sleeve haben, so müsst ihr diesen Artikel zwei Mal kaufen. Denn in einer Packung ist immer nur ein Sleeve enthalten.









































Mann kann durch die Sleeves auch ein wenig durchsehen, weshalb man auch die Haut des Trägers darunter gut erkennen kann.





















Mein Freund findet diesen Ärmel ganz cool. Er freute sich darüber, seinen Arm mit einem solchen Sleeve zu verzieren. Und ich finde, dass es echt cool an ihm aussieht.





































Die Ärmel sehen wirklich täuschend echt aus, schaut man jedoch näher, erkennt man das Nylonmaterial.














































Die Sleeves sind sowohl für Männer, als auch für Frauen geeignet und können sogar noch Kindern getragen werden. Der Preis für die Ärmel ist meiner Meinung nach angemessen. Sie sind nicht zu teuer und als kleiner Spaß doch ganz cool.










Nun komme ich zu einem Produkt, welches ich sehr, sehr cool finde. Dieses besteht aber eigentlich aus gleich vier Teilen und bereitet besonders bei Partys viel Freude. Die Eiskugeln  sind mir gleich ins Auge gefallen und MUSSTEN von mir ausprobiert werden. Alleine ihr Anblick hat mich echt neugierig gemacht.



















Ihr erhaltet mit diesen Formen wirklich sehr große, runde Eiskugeln, die eure Getränke hervorragend kühlen und dazu noch echt prima aussehen. Auf den Bildern im Shop sieht man die runden Kugeln, in denen sich Früchte wie Äpfel und Himbeeren befinden. Das sieht gleich noch viel interessanter aus und erinnerte mich an das geliebte Getränk meines Freundes, Barcadi Razz. Er liebt es und trinkt es so gerne am Wochenende und das meistens auch mit viel Eis und gefrorenen Himbeeren. Um jetzt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, habe ich Himbeeren und andere rote Früchte in meine Eiskugeln gegeben. Ich stelle mir den Anblick wirklich toll vor, aber dazu später mehr. Vorher möchte ich euch diese riesigen Kugeln erst einmal genau erklären. Sie sind nämlich sehr praktisch aufgebaut und können durch ihre Öffnung oberhalb der Kugeln gut mit Wasser befüllt werden.

































Oben befindet sich, wie gesagt, eine Öffnung. Diese wird durch einen Gumminoppen geschlossen, dessen Deckel wie ein Blatt aussieht. Durch dieses kleine Loch kann man Wasser in die Kugel füllen. Bevor man aber das Wasser einfüllt, kann man durch die andere Öffnung, die sich in der Mitte der Kugeln befindet, ein Stück Obst oder ein Blatt Minze in die Kugeln legen. Durch das Wasser, welches man dann in das obere Loch füllt, beginnt die Frucht oder das Blatt dann zu schwimmen und erstarrt später schließlich im Eisfach, wenn das Wasser zu frieren beginnt.

























































Dass die Kugeln im Eisfach gerade steht, ist recht wichtig bei der Sache. So kann sich der Gegenstand im Inneren nicht bewegen und friert in der Mitte fest. Deshalb befinden sich vier "Füße" unterhalb der Kugel. So steht die Kugeln fest und kann auch im Eisfach fest stehen bleiben.





















Die vier Kugeln wollte ich am letzten Wochenende direkt einmal ausprobieren und das zusammen mit meinem Freund und zwei unserer Freunde. So hat jeder eine Kugeln für sein Getränk und kann sich ein gutes Bild über diese machen.






























Nun komme ich zur Befüllung der Kugeln. Wie ich oben schon schrieb, habe ich diese mit diversen roten Früchten gefüllt, die ich noch tiefgefroren zu Hause hatte. Das nächste Mal werde ich allerdings frische Früchte verwenden. Warum? Das kann ich euch erklären. Die tiefgefrorenen Früchte hatten unheimlich viel Wasser gesammelt, dadurch dass sie eben gefroren waren. So färbte sich auch das komplette Wasser im Inneren der Kugeln rot. So hat man keine einzelne Frucht mehr erkannt, weil einfach die komplette Kugel rot war.























































Schaute man näher, sah man die Früchte noch im Wasser schwimmen. Ich hoffte einfach darauf, dass man sie später besser erkennen könnte. Ich meine, die Kugeln sahen trotzdem sehr gut aus, auch wenn sie alle komplett rot gefärbt waren.






























Es dauerte gar nicht lange, da konnte ich die vier Kugeln auch schon aus dem Eisfach nehmen und sie meinen Freunden zeigen. Sie waren immer noch sehr rot gefärbt. Die Früchte im Inneren konnte man aber ein wenig erkennen.






















Nachdem wir alle vier die Kugeln in unsere Getränke getan hatten, färbte sich aber auch das komplette Getränk rot. Darauf war ich nicht vorbereitet, aber ich fand, dass es gar nicht so schlecht ausgesehen hat. Wir hatten jedoch ein kleines Problem mit den Gläsern. Drei der vier Gläser waren für die Kugeln einfach nicht groß genug. Die Kugeln blieben also einfach in der Mitte des Glases stecken. Für das nächste Mal wissen wir da also Bescheid und können diesen Fehler vermeiden. Die Kugeln sind im Glas recht schnell geschmolzen und haben dem Getränk eine erfrischende Kühle geliefert. Das fand ich echt top, denn das Getränk blieb dauerhaft kühl und lecker. So muss es auch sein!






























Das nächste Mal werden wir aber wirklich eher frische Früchte verwenden, da wir so vielleicht mehr in den Kugeln sehen werden. Trotzdem ist die Idee echt klasse. Ein wenig kleiner gibt es diese Kugeln ja auch, das ist vielleicht eine noch bessere Variante. Bei diesen Kugeln sollte man aber auch darauf achten, dass man sie am Anfang nicht zu voll macht. Denn dann öffneten sich diese bei mir wieder und das Wasser lief wieder heraus. Die Kugeln sind dann auch im Eisfach wirklich aufgegangen und waren nicht mehr richtig verschlossen, nachdem sie tiefgefroren waren. Die Eiskugeln sind spülmaschinenfest und in der Packung sind gleich vier Stück enthalten. Sie wiegen ca. 12 Gramm und haben einen Durchmesser von 5,5 cm. Preislich liegen sie bei 9,90 € im 4er-Pack. Es gibt sie auch noch einen Tick größer und diese Kugeln nennen sich dann Eiskugeln XXL und sind im 3er-Pack erhältlich.










Jetzt komme ich zu einem Produkt, welches ich mir auch für meinen Freund ausgesucht hatte. Er hatte Geburtstag und ich wollte sein Geschenk mal ganz besonders spannend einpacken. Dabei bin ich im Shop von CoolStuff auf echt witziges Papier gestoßen. Dieses nennt sich Raunchy Wrapping Paper und sieht von außen eher harmlos aus. Das Naughty Geschenkpapier sieht nämlich NUR von außen harmlos aus. Innen befinden sich eine ganze Menge nackiger Frauen, die nur darauf warten "ausgepackt" zu werden. So erlebt der Beschenkte eine wahre Überraschung.





















Das blau-weiß gestreifte Papier wirkt von außen eher langweilig und wenig kreativ. Betrachtet man es aber von innen, kann man sich ein Schmunzeln kaum verkneifen. Besonders lustig wird es, wenn der Beschenkte sein Geschenk vor versammelter Mannschaft öffnen muss und alle dabei zusehen können, wie da jemand einen knallroten Kopf bekommt. In dem Pack enthalten ist ein großes Blatt dieses Papieres, welches recht dick ist. Es hat die Maße 84 x 59 cm und eignet sich gut für viele Geschenke.



















Dieses Papier ist aber nicht nur was für Männer, es gibt nämlich auch eine Version für Frauen. Dieses Papier ist von außen mit rosanen und weißen Streifen versehen. Dafür, dass man nur ein paar wenige Geschenke damit einpacken kann, finde ich es aber doch ein bisschen teuer. 5,90 € kostet dieses Blatt nämlich und für diesen Preis bekommt man auch "normales" Geschenkpapier, jedoch in einer ganz anderen Menge. Klar, dieses sieht dann nicht ganz so klasse aus, wie dieses hier und bewirkt nicht einen solchen Effekt. Deshalb finde ich es okay, wenn man es sich ein Mal kauf und jemanden eine wahre Freude bescheren kann.









Jetzt komme ich auch schon zu meinem letzten Testprodukt, welches ich auch äußerst cool fand. Es ist eine Backform, aber nicht einfach irgendeine Backform. Nein, diese hier ist in Form des Kopfes von Darth Vader. Für alle Star Wars-Fans ein echtes Muss! Ein cooler Kuchen zu einer Mottoparty? Oder einfach nur ein Geburtstagskuchen für einen echten Star Wars-Fan? Mit dieser Backform macht ihr es auf jeden Fall nicht falsch.



































Die Backform ist aus Metall und teflonbeschichtet. Sie hat die Maße 28 x 24 x 5,5 cm. Es handelt sich hierbei um ein offiziell lizenziertes Star Wars-Produkt. Nicht nur zum Kuchenbacken ist die Form echt top, denn in dieser lassen sich auch leckere Gerichte mit Götterspeise erstellen. Preislich kann man hier auch nicht meckern, denn 12,90 € finde ich für diese Form wirklich völlig in Ordnung und nicht zu teuer.


































Meine Schwester hat sich nun ans Backen gemacht und einen leckeren Kuchen für die ganze Familie zubereitet. Zuerst hat sich die Form ein wenig mit Butter eingerieben.





















Nachdem der Teig fertig gerührt war, hat sie ihn in die Form gefüllt und alles in den Backofen gegeben.
































Das Ergebnis konnte sich echt sehen lassen, denn man erkannte (durch die Hilfe von kleinen Schokostreuseln, die meine Schwester in die Details der Form gegeben hat) sieht der Darth Vader sogar richtig cool aus. Man erkennt, dass es sich hierbei um ein Star Wars-Produkt handelt. Der Kuchen ist schnell gemacht und bereitet durch seine tolle Form wirklich Freude.


















Die Form finde ich klasse. Sie sieht gut aus und ist dabei noch so günstig zu haben. Liebt ihr die Star Wars-Filme, solltet ihr euch diese Form auf jeden Fall zulegen. Ein kleiner Tipp: Es gibt sie nicht nur in Form des Darth Vader-Kopfes, sondern auch in der Form des Kopfes eines Stormtroopers. Diese kostet auch nur 12,90 € und deshalb sollte man sich beide Formen gerade zusammen holen.





Die Gadgets von CoolStuff finde ich wirklich cool und wie schon der Name sagt, gibt es hier einiges Cooles. Ihr solltet auf jeden Fall einmal vorbei schauen. Es lohnt sich! Ihr findet immer wieder neue Angebote, die einige von euch bestimmt begeistern werden.



Ich bedanke mich sehr bei CoolStuff für diesen echt witzigen Produkttest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen