Donnerstag, 21. Mai 2015

Arvelle Aktion - Gibt es bei mir eigentlich einen SUB (Stapel ungelesener Bücher)?













Halli Hallo meine Lieben =)
Heute habe ich wieder eine ganz besonders coole Aktion von Arvelle für alle Leseratten und die, die es gerne werden wollen. Da ich ja eine total begeisterte Leserin bin und nicht genug von Büchern bekommen kann, kommen mir die Aktionen von Arvelle gerade recht und ich bin immer sehr gerne mit dabei. Aktuell gibt es eine neue Aktion bei Arvelle. Arvelle möchte wissen, wie viele und welche ungelesenen Bücher wir, die Blogger, zu Hause stehen haben. Da stellt sich mir die Frage, gibt es in meinem Bücherregal eigentlich ungelesene Bücher? Eine Frage, die ich erst einmal verneinen würde. Mein Regal hat sich im Laufe der Jahre doch schon recht gefüllt, woran Arvelle nicht ganz unbeteiligt ist. Dort finde ich nämlich IMMER, IMMER, IMMER irgendwelche Schnäppchen und da kann ich einfach nicht nein sagen. Welche Bücher ich schon bei Arvelle erworben habe, möchte ich euch in diesem Post natürlich auch nicht vorenthalten. Die Bücher zeige ich euch allerdings erst gleich, denn vorher möchte ich noch die Frage mit den ungelesenen Büchern, meinem SUB (Stapel ungelesener Bücher), beantworten.

















Schaue ich mir mein Bücherregal so an, finde ich zuerst kein Buch, welches ich noch nicht gelesen habe. Steht ein Buch in meinem Regal, so habe ich es auch schon durchgelesen, mindestens ein Mal. Es gibt da aber ein Buch, welches ich zwar angefangen habe zu lesen, aber nie zu ende gelesen habe. Warum? Tja, das kann ich euch so genau eigentlich auch nicht sagen. Es handelt sich hierbei um das Buch "Mit High Heels durch das Jahr". Kein Buch mit einer richtigen Geschichte, eher ein Ratgeber für alle Frauen, die immer die richtigen Schuhe zum richtigen Anlass tragen wollen. Irgendwann, nach der Hälfte des Buches, bin ich dann hängen geblieben. Ich weiß auch nicht, es interessierte mich einfach gar nicht mehr. Andere Bücher waren spannender und lösten dieses ab. Aber ich denke, dass ich auch dieses Buch einmal zu Ende lesen werde, denn ich HASSE es, wenn Bücher halb fertig gelesen sind!




Sonst kann ich die Frage aber anders beantworten. Ich habe KEINE Bücher im Regal, die ich noch NICHT gelesen habe. Sie wurden alle von mir gelesen. Mal mit mehr, mal mit wenig großer Lust, aber sie sind alle gelesen. Einen SUB gibt es bei mir also nicht. Wenn ich mir allerdings Bücher bei Arvelle bestelle, sing es gleich mehrere und schon habe ich wieder einen kleinen Stapel, den ich nach und nach abarbeite, was in meinem Fall aber eigentlich immer ganz schnell geht. Hat mich ein Buch gepackt, kann ich mit dem Lesen gar nicht mehr aufhören. Übrigens: Neue Bücherangebote findet ihr hier. Schnell klicken!











Ich kann also von mir behaupten, dass ich eine wahre Lesesucht habe. Ich kann keinen Tag ohne ein gutes Buch. Was ich mir schon für Bücher bei Arvelle zugelegt habe, zeige ich euch nun. Dort waren einige Schnäppchen dabei. Ihre Preise kenne ich zwar jetzt nicht mehr auswendig, aber es war sogar ein Buch dabei, was nur knapp 2 € (!!!) gekostet hat. Es war als Mängelexemplar ausgezeichnet, was aber nicht heißt, dass der Qualität des Buches etwas fehlt. Hier nun meine erworbenen Bücher in einer Auflistung...

* Mein Leben für dich - Annette Moser
* Der Anschlag - Stephen King
* Das Mädchen - Stephen King
* Die Rebellion der Maddi Freeman - Katie Kacvinsky
* The Green Mile (eng.) - Stephen King
und
* Unheilvolle Minuten - Robert Cormier













Alle diese Bücher habe ich schon längst gelesen und besonders die Stephen-King-Bücher finde ich klasse. Diesen Autor finde ich sowieso total super. Ich habe eine ganze Menge seiner Bücher und kann nie genug von diesem Lesestoff bekommen. Arvelle unterstützt mich da immer ganz toll ;). Denn bei Arvelle gibt es eine Vielzahl an Büchern von King, weshalb ich auch immer wieder gerne dort vorbei schaue. Natürlich gibt es aus jedem Genre Bücher zu kaufen. Diese können wirkliche Schnäppchen sein, wie ich schon sagte. Ihr spart bares Geld bei Arvelle, obwohl ihr die gleichen Bücher bekommt, die ihr euch auch in anderen Buchläden für den vollen Preis gekauft hättet. Ich finde Arvelle echt empfehlenswert und kann euch diese Seite wirklich nur ans Herz legen.


Liebe Grüße
eure Jackii von Test it!

1 Kommentar:

  1. Ich scrolle durch Bloglovin' und was leuchtet mich da an? "Die Rebellion der Maddi Freeman". :) Das Buch habe ich auch gelesen - der zweite Teil liegt leider nur halbgelesen bei mir rum, weil es dann wieder noch größere Lieblingsbücher gab und ich jetzt fast nie Zeit zum Lesen finde. ._.
    Von dem Shop hatte ich vorher noch nicht gehört - fast alle meine Bücher sind vom Thalia. Wenn ich mir vorstelle welche unsumme Geld alle zusammen wert sind ... Ich glaube da ich werde auch mal bei Arvelle vorbeischauen. :)

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebste Grüße, Susen ♡

    AntwortenLöschen