Donnerstag, 25. Juni 2015

Produkttest Nr. 581 Spa Vivent















Firma: Spa Vivent Vertriebs GmbH

Produktart: Kosmetik


Lieferzeit:
Die Testprodukte kamen in einer wirklich guten Lieferzeit zu mir. Sie brauchten nur wenige Tage bis zu mir nach Hause und deshalb vergebe ich für die Lieferzeit 3 von 4 Sternen.

Verpackung:
Die Verpackung war ausreichend und schützte die Produkte recht gut. Sie befanden sich in einem braunen Papierumschlag und natürlich noch zusätzlich in ihrer eigenen Verpackung. So konnte wirklich gar nichts passieren und sie wurden gut geschützt. Auch hier gibt es von mir 3 von 4 Sternen.




















Zur Firma...
Immer auf der Suche nach neuen und natürlichen Produkten im Bereich Kosmetik, bin ich nun auf Spa Vivent gestoßen. Bei Spa Vivent gibt es traditionsreiche Marken aus aller Welt in einem Sortiment versammelt. Das Unternehmen etabliert naturbelassene Traditionsmarken, die den europäischen Zeitgeist treffen und viel Anklang bei den Kunden finden. Zwei der qualitativ hochwertigen Marken sind beispielsweise „Pura Africa“ und die Linie „Tanamera“. Spa Vivent ist ein niederländisches Unternehmen, welches es sich zum Ziel gesetzt hat die traditionellen Konsumgüter zu erhalten. Die beiden Geschäftsführer Frau Erica Ramsay und Herr Stephan Bartmann arbeiten komplett nach ethischen Werten und handeln auch nach diesen. Die Geschäftspartner sind ihnen sehr wichtig. Sie sollen von ihrem Handeln profitieren und sich mit der Zusammenarbeit wohl fühlen. Deshalb besteht die Geschäftsbeziehung auf drei Säulen, die da wären…

* Vertrauen
* Klarheit
und
* Verlässlichkeit

Im Sortiment gibt es hochwertige Naturprodukte aus dem Bereich Kosmetik, die auch sehr exotisch sein können. Es handelt sich hierbei um biologische und ökologische Schönheitsprodukte  aus der ganzen Welt, die für das Gesicht und den Rest des Körpers geeignet sind. Neben der individuellen Beratung, bietet euch das Unternehmen auch Schulungen mit den Produkten aus dem Sortiment. Es werden euch bei diesen Schulungen in Theorie und Praxis das Wohlbefinden und die Schätze der Natur vermittelt.Alle Lieferanten von Spa Vivent haben sich verpflichtet bei der Herstellung der Produkte nach europäischen Hygienestandards zu arbeiten. Fast alle Produkte sind auf Basis natürlicher Rohstoffe. Es befinden sich keine Parabene oder Konservierungsstoffe in ihnen. Auch sind die Produkte nicht an Tieren getestet worden. Ein wichtiges Zitat des Unternehmens lautet „Unser Naturkosmetikkonzept vermittelt für Generationen eine individuelle Verantwortung für die Zukunft“. Daran hält das Unternehmen fest und arbeitet streng danach. Spa Vivent ist ein europäischer Distributor für Groß- und Einzelhandel, sowie für Kosmetikstudios, Hotels, Kreuzfahrtschiffe und Wiederverkäufer. Zu den Neuheiten 2015 zählen beispielsweise die Linie Kidz-Serie für die Kleinen. Außerdem gibt es neue Gesichtspeelings und –masken, tropische Badepulver und Seifen von Tanamera. Diese sind nicht nur für den professionellen Spa- und Wellnessbereich geeignet, sondern können auch im hauseigenen Home Spa prima verwendet werden. Alle Neuheiten werden auch auf der kommenden Messe vorgestellt, der Vivaness in Nürnberg oder auf der Ambiente in Frankfurt. Wenn ihr aber Interesse an bereits vorhandenen Produkten habt, findet ihr alle Handelsprodukte auch auf der Internetseite von Spa Vivent. Zu diesen zählen beispielsweise…

* Schwarze Seife: Dudu-Osun …das Geheimnis natürlicher Schönheit
* Dudu Shea Natur Creme – Reine afrikanische Sheabutter
* Pure Africa: Dudu-Osun und Dudu Shea als Gift-Set
* Seifenschalen aus Olivenholz – ideales Accessoire für Dudu-Osun
* Bambus-Schalen für den Spa-Bereich
* Spa Vivent Einhorn Artikel
* Accessoires: Afrika-Tragetäschchen mit Tiger-Muster
* Tanamera Körperpeelings
* Tanamera Massage-Öle
* Tanamera Badezusätze
* Tanamera Körpermasken
* Tanamera Duft-Öle
und
* Tanamera Seifen

Die Produkte sind alle sehr interessant und ihr solltet sie euch auf jeden Fall mal genauer ansehen. Die Produkte sind zertifiziert. Welche Zertifikate das Unternehmen hat, findet ihr auf der Internetseite. Neben dem Vertrieb direkt, gibt es noch einen netten, kleinen Hofladen für Naturkosmetik und eine Ponyreitschule für Kinder. Der Vertrieb befindet sich in Staersbeck. Von dort aus wird der Vertrieb geleitet und das von einem Team bestehend aus 7 MitarbeiterInnen. In Buxtehude befinden sich auch einige Fachkräfte, die sich mit Wellnessbehandlungen auskennen und dort für euch zur Verfügung stehen. An beiden Standorten ist das Kennenlernen der Produkte möglich. Ein paar hilfreiche Tipps zum richtigen Benutzen der Produkte bekommt ihr auch gezeigt. Die Entnahme, die Temperatur, die Haltbarkeit und das Prüfen der Produkte sind wichtige Punkte, bei denen man einiges beachten muss. So muss man die Kosmetik zum Beispiel mit sauberen Fingern entnehmen, vorzugsweise mit einem sauberen Spachtel. So ist der Keimbefall deutlich geringer. Nach der Benutzung sollte der Tiegel oder die Tube auf jeden Fall wieder luftdicht verschlossen werden und das umgehend. Die Kosmetik sollte am besten bei einer Temperatur zwischen 18 bis 20 Grad Celsius aufbewahrt werden. Man sollte immer auf das Mindesthaltbarkeitsdatum achten. Nachdem man das Produkt das erste Mal geöffnet hat, sollte man es so schnell wie möglich verbrauchen. Es befinden sich nämlich keine künstlichen Konservierungsstoffe in den Produkten, die sie länger haltbar machen. Wenn sich der Geruch, die Farbe oder die Konsistenz deutlich geändert haben sollte, solltet ihr die Produkte auf keinen Fall mehr benutzen. Es könnte die Gefahr bestehen, dass die Produkte verdorben sind. Der Sitz der Spa Vivent Vertriebs GmbH befindet sich in Hollenstedt.







Zu den Produkten...
Ich habe für meinen Test gleich zwei Produkte der Marke Dudu Osun erhalten. Das erste Produkt ist eine Shea-Butter, die sich Dudu-Shea nennt. Es handelt sich hierbei um eine Natur-Creme, die direkt aus Afrika nach Deutschland kam. Sie besteht aus 100 % reiner Sheabutter. Es befinden sich keine Konservierungsstoffe oder Zusatzstoffe in diesem Produkt. Dafür ist es reich an Vitaminen, was wirklich wohltuend für jeden Hauttyp ist. Die Butter wirkt wunderbar natürlich auf der Haut. Enthalten ist das kaltgepresste Fett der Sheabutter, welche aus Nigeria stammt. Schon seit Jahrhunderten zählt die Frucht des Karitébaum zu dem Schönheitsmittel in Afrika.



















Die Dudu Shea ist ein sehr einzigartiges Produkt, was es so auf dem deutschen Markt sonst nicht gibt. Es ist nämlich kaltgepresst, aber auch rein. Die Creme spendet auf natürliche Weise Feuchtigkeit und pflegt trockene und rissige Haut intensiv. Im Winter schützt sie gut vor der Kälte und im Sommer kann sie leicht als kleiner Sonnenschutz verwendet werden. Da die Nährstoffe so pflanzlich sind, wirken sie entzündungshemmend und beruhigend gegenüber Hautirritationen. Das Produkt ist frei von Duftstoffen, weshalb man dazu noch sehr gut Duft-Essencen einmischen kann. So kreiert man seinen eigenen, persönlichen Duft.




























Es gibt dieses Produkt entweder in der 100 ml Verpackung oder in der 15 ml Verpackung. Die Butter finde ich sehr cremig. Sie fühlt sich angenehm auf der Haut an, ist ein klein wenig fettig, was aber recht schnell einzieht. Meine Hände habe ich mit dieser Butter eingerieben und muss sagen, dass sie danach geschmeidiger wurden. Allerdings finde ich den Duft der Butter nicht ganz so gut. Sie soll zwar recht geruchsneutral sein, hat aber dennoch einen Duft, den ich nicht zuordnen kann und den ich nicht so sehr mag. Dieser Duft ist zwar nur sehr schwach wahrzunehmen, ist aber nicht so toll wie der der Seife. Schon eine kleine Menge der Butter ist dafür sehr ergiebig und erzielt schon Erfolge. Sie befinde sich in einem schicken, kleinen, schwarzen Döschen, was ich sehr schön finde. Man erkennt gleich, dass es sich um ein Dudu-Produkt handelt.



















Dann habe ich noch eine kleine aber feine Seife geschickt bekommen. Diese befand sich in einer genauso kleinen, schwarzen Verpackung. Die Dudu-Osun Seife roch schon durch die Verpackung sehr angenehm und wohltuend. Es war ein Duft, den ich gar nicht wirklich beschreiben kann. Es riecht anders und doch sehr angenehm und beruhigend.



















Diese Seife zählt zu den wohl beliebtesten Natur-Produkten aus Afrika. In ihr enthalten sind Palmkernöl und die wertvolle Asche der Kakaoschoten. Außerdem befinden sich in ihr noch getrocknete Palmenteile. Dieses Produkt hier soll auch viel tiefer reinigen, als herkömmliche Seifen es tun können. Der Seifenschaum ist reichhaltig und hat eine tiefenreinigende Wirkung, die euch bestimmt überraschen wird.















Man fühlt sich nach der Benutzung gleich noch viel sauberer und hat ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Sie wird auch heute noch auf die alte, traditionelle Art hergestellt. Es befinden sich keine chemischen oder synthetischen Stoffe in dieser Seife, weshalb sie bei Natur-Freunden auch so gut ankommen und sehr geschätzt wird. Es gibt die Seife gleich in mehreren Variationen. Ihr könnt sie entweder im 6er-Pack á 150 g, im 48er-Pack á 150 g, im 50er-Pack in einem Karton, 1 Stück á 25 g mit Werbegeschichte für Kinder und im 20er-Pack á 25 g.




























Besonders gerne werden diese Seifen natürlich in Afrika verwendet. Sie werden außerdem weltweit verkauft und man findet sie im Einzel-, Großhandel oder in Hotels wieder. In Afrika gibt es sie in zahlreichen Hotels und Wellsnessoasen. Sie ist mittlerweile ein etablierter Wellness-Artikel, der nicht mehr weg zu denken ist. In der Seife enthalten sind Nüsse des Shea-Nussbaums, Aloe Vera, reiner Honig, Camwood, Zitrus-Extrakt und Glyzerin.


















Mir gefiel die Seife gleich nach dem ersten Auspacken richtig gut. Sie ist sehr klein, man sieht ihren Namen auf der vorderen Seite und sie riecht einfach soooo toll. Meine Mama fand den Duft ein wenig zu extrem, aber an sich auch sehr lecker. Ich liebe den Duft auf jeden Fall sehr und habe die Seife dann auch gleich mal ausprobiert. Eigentlich bin ich nicht so der Fan noch dieser Art Seife und benutze lieber die flüssige Handwaschseife aus der Tube. Hier machte ich aber eine Ausnahme und benutzte die Seife direkt. Sie riecht auch an den Händen wirklich so gut, wie ich es mir vorgestellt hatte. Sie ist angenehm auf der Haut und trocknete meine Haut auch nach mehrfacher Benutzung nicht übermäßig aus. Das ist bei Seife auch immer so ein Problem, was ich habe. Manche Seifen trocknen meine Haut so sehr aus, dass sie rau und spröde wird. Dabei haben wir nicht mal Winter, wo das bei mir völlig normal ist! Diese Seife hier gefällt mir richtig gut. Ich benutzt sie jetzt täglich und kann von ihrem Duft immer noch nicht genug bekommen.








Ich finde beide Produkte, die ich erhalten habe, recht gut. Wobei ich sagen muss, dass mich die Seife doch noch ein bisschen mehr überzeugt hat und mir sehr, sehr gut gefallen hat. Obwohl sie so natürlich ist, hat sie einen bezaubernden und betörenden Duft, den ich echt unglaublich finde. Wenn ihr auf beide Produkte neugierig geworden seid, könnt ihr sie auch im Set erwerben. Auf der Internetseite von Spa Vivent findet ihr beide Produkte zusammen gepackt.









Ich bedanke mich sehr bei Spa Vivent für diesen wirklich tollen Produkttest.

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    ich würde mich freuen, wenn du bei meinem Gewinnspiel mitmachst:
    http://nadine-hidden.blogspot.de/2015/06/gewinnspiel-fur-euch-biomed.html

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen