Sonntag, 11. Oktober 2015

Produkttest Nr. 646 Bärbel Drexel (3)
























Firma: Bärbel Drexel GmbH

Produktart: Kosmetik


Lieferzeit: 
Die Lieferzeit dieses Produktes dauerte gar nicht lange. Innerhalb weniger Tage war das Testprodukt bei mir zu Hause und es konnte gleich los getestet werden. Ich vergebe also für die Lieferzeit 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Das Produkt befand sich verpackt in einem kleinen Karton, der für den Versand vollkommen ausreichte. Das Produkt befand sich außerdem noch in seiner eigenen Verpackung und es wurde durch dickes Papier im Inneren des Kartons gut geschützt. So kann ich hier auch guten Gewissens 3 von 4 Sternen vergeben.


























Zur Firma...
Da ich über das Unternehmen Bärbel Drexel GmbH schon ein paar Male berichten durfte, kennt ihr als meine Leser ja mittlerweile das Unternehmen auch schon gut genug. Zwei Berichte durfte ich bisher über Produkte der Marke Bärbel Drexel verfassen, die ihr gerne nochmals hier und hier nachlesen könnt. Bärbel Drexel bietet euch Produkte aus der Kategorie "Naturkosmetik" an, die sich sehen lassen können. Naturkosmetik wird heute in unserem Alltag immer wichtiger. Viele Menschen greifen eher auf natürliche Kosmetik zurück, als die Kosmetik, die sie vielleicht noch vor ein paar Jahren benutzt haben. Auch ich habe mir viele Gedanken über die natürliche Kosmetik gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich jetzt zum größten Teil nur noch solche verwenden möchte. Sie ist einfach besser zur Haut, sind in erster Linie natürlich und man tut nicht nur sich, sondern auch der Umwelt mit dieser Kosmetik etwas gutes. Denn die Naturkosmetik kommt eben aus der Natur und kann auch ohne Probleme wieder in den Kreislauf der Natur gelangen. Natürliche Inhaltsstoffe befinden sich in jedem Produkt von Bärbel Drexel und die Produkte, die es im Online Shop zu kaufen gibt, sind folgende...

* Nahrungsergänzungsmittel
* Naturkosmetik
* Aromatherapie
* Edelsteine & Dekorationen
* Gut für
* Spezial
und
* Sonderposten

Wer also viel Wert auf natürliche Kosmetik legt, ist bei Bärbel Drexel eindeutig richtig und kann dort gut shoppen gehen. Für alle die, die noch mehr Produkte von Bärbel Drexel kennen lernen wollen, können sich online den Katalog herunter laden, in dem ihr alle Produkte im Überblick findet. Neben der Naturkosmetik selbst, ist bei Bärbel Drexel auch die Naturheilkunde ein großes Thema. Viele von euch wissen es vielleicht nicht, aber die Naturheilkunde spielt in unserem Leben eine große und wichtige Rolle. Wer mag, kann sich auf der Internetseite von Bärbel Drexel beispielsweise den Mondkalender ansehen oder sich über andere, interessante Themen aus der Naturheilkunde informieren. Von mir war es das, was das Unternehmen angeht, vorerst. Denn nun möchte ich euch mein aktuelles Testprodukt vorstellen. Es stammt aus einer neuen Linie, die sich Astaxanthin Naturkosmetik nennt. Ein Produkt bekam ich aus dieser Linie zum Testen und dieses möchte ich euch jetzt zeigen! Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Baar.












Zum Produkt...
Wie ich oben schon sagte, stammt mein Produkt aus einer neuen Linie von Bärbel Drexel. Diese nennt sich, wie gesagt, Astaxanthin Naturkosmetik und bietet einige Produkte, die dem Körper gut tun und außerdem eine Anti-Aging-Power vorweisen können. Mein Produkt hier ist eine Reinigungsmilch, für die ich mich aus einem einfachen Grund entschieden habe. Da ich mein Gesicht seit geraumer Zeit täglich und vor allem richtig reinigen möchte, benötigte ich auch die richtige Pflege. Mit einem einfachen Kosmetiktuch oder einem Abschminktuch ist es da schon längst nicht mehr getan. Natürlich kleistere ich mein Gesicht nicht so sehr zu, dass ich jeden Abend Stunden vor dem Spiegel zum Abschminken verbringen muss. Trotzdem trage ich ein bisschen Make-up was am Abend doch mein Gesicht verlassen sollte. Die Reinigungsmilch befindet sich in einem länglichen, dunkelroten Karton, der ein leichtes Blumenprint hat.


























Die 125 ml-Flasche gefällt mir an sich auch recht gut. Sie ist in dem gleichen dunkelrot gehalten, wie die Verpackung aus Papier auch. Sie hat eine außergewöhnliche Form, die nach unten hin weiter nach außen geht. Auf der Flasche findet man auch wieder das leichte Blumenprint, was man von der Verpackung kennt.



























Der Deckel der Flasche ist auch total toll designt. Er besteht zwar aus Kunststoff, wirkt aber durch seine Transparenz wie aus Glas. Er ist durch den Kunststoff leichter als Glas und kann ganz einfach auf die Flasche geschraubt werden, wenn man sie nicht mehr benutzten möchte.


























Um die Reinigungsmilch aus der Flasche zu bekommen, muss man leicht auf die Flasche drücken und schon schießt die Milch aus der kleinen Öffnung. Die Dosierung ist somit vielleicht nicht ganz so einfach, funktioniert aber auch.




























Die Reinigungsmilch an sich hat einen Apriko-Ton, den ich toll finde. Ich dachte eigentlich, dass die Milch im Inneren der Flasche vielleicht weiß sein würde. Das lies zumindest die Verpackung für mich erahnen. Auch der Duft der Creme ist toll. Er ist leicht, frisch und nicht zu aufdringlich. Wenn ich mir das Gesicht reinige, mag ich keine aufdringlichen Düfte, jedoch sollte es schon nach etwas Angenehmen riechen. Neben der Reinigung der Haut, soll diese Milch auch den Alterungsprozess der Haut verlangsamen und für eine glatte, elastische Haut mit Spannkraft sorgen.

























Eine lebendige Ausstrahlung soll es auch geben, die die Haut strahlen lässt und sie jung und frisch aussehen lässt. Diese Reinigungsmilch entfernt Make-up und Unreinheiten der Haut sehr sanft und pflegt mit natürlichen Wirkstoffen. Außerdem spendet sie Feuchtigkeit und verleiht der Haut eine außergewöhnliche Geschmeidigkeit. Wollt ihr ein angenehmes Hautgefühl haben, solltet ihr diese Milch auf jeden Fall in Betracht ziehen. Die wurde dermatologisch getestet und hat die Note "sehr gut" für die Hautverträglichkeit erhalten. Auch ich kann euch sagen, dass ich diese Milch ganz gut vertragen habe. Es gab keinen Ausschlag oder sonstiges. Auch juckte meine Haut nach der Anwendung nicht. Das Gesicht fühlte sich gut gereinigt und frischer an. Die Milch lässt sich nämlich gut auf der Haut verreiben und verteilen.

























Die Linie Astaxanthin basiert auf langjährige naturheilkundliche Erfahrungen und den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Das naturreine Astaxanthin wird aus der Mikroalge Haematococcus pluvialis gewonnen. In der Kombination mit ausgesuchten Heilpflanzen ergibt das ein tolles Produkt, was die Haut gut pflegt.






Dieses Produkt gefällt mir wirklich gut. Ich habe es nun eine ganze Weile benutzt und muss sagen, dass ich es auf jeden Fall weiterhin tun werde. Es verleiht meiner Haut eine tolle Frische und reinigt sie porentief. Dabei ist sie noch total natürlich und belastet die Haut nicht unnötig. Neben der Reinigungsmilch, gibt es noch viele weitere Produkte aus der Astaxanthin-Reihe von Bärbel Drexel. Ein Blick in das Sortiment lohnt sich also auf jeden Fall. Der Anti-Aging-Effekt ist bei allen Produkten aus dieser Linie zu finden.






Der Preis für diese Reinigungsmilch ist nicht gerade niedrig. Er beträgt momentan zwar nur 17,90 €, anstatt 24,00 €, aber das finde ich trotzdem noch recht hoch für eine Reinigungsmilch, die man täglich anwendet und die immer in Gebrauch ist. Bei ihr ist es abzusehen, wann man sie wieder benötigt, da sie jeden Tag zum Einsatz kommt.






Ich bedanke mich wieder sehr bei Bärbel Drexel für diesen tollen Produkttest, der mir gut gefallen hat. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen