Dienstag, 17. November 2015

Vorstellung MAC Magic of the night LE























Halli Hallo meine Lieben :)
Heute möchte ich euch wieder einmal ein paar MAC-Produkt vorstellen, die ich mir vor kurzem zulegte. Ich war schon seit einiger Zeit total erpicht auf die neue Limited Edition von MAC, die sich "Magic of the Night" nennt. Die Farben der Lippenstifte gefielen mir besonders gut, weshalb ich mir vornahm, mindestens drei von ihnen zu kaufen. Nun sind es vier Stück geworden, aber einen habe ich meiner Schwester abgegeben. Seht selbst und schaut euch die tollen Farben der neuen Lippenstifte von MAC an. Vielleicht gefällt euch ja auch die ein oder andere Farbe ganz gut und ihr kauft sie nach.

















Zuerst habe ich für euch den Lippenstift "Evening Rendevous", den ich so UNBEDINGT haben wollte. Leider gab es beim MAC Online Shop ein technisches Problem, weshalb die LE nicht vormittags, sondern erst spät abends online ging. Durch dieses Problem, sah ich erst zu spät, dass die LE online sei. Nach nur zehn Minuten warn alle Lippenstifte dieser Farbe ausverkauft, was mich echt wütend machte. Ich hatte mich so auf diese Farbe gefreut, da ich ein solches Lila noch nicht in meiner Sammlung besitze. Aber Gott sei Dank gibt es ja noch ebay und seine lieben Verkäufer. Aus Amerika bestellte ich mir also den "Evening Rendevous" nach und bekam ihn fast für den Originalpreis und musste nicht so unfassbar viel drauf zahlen. Das ist nicht immer selbstverständlich, denn bei Kleiderkreisel und Co. werden limitierte Lippenstifte oftmals für einen Wucherpreis verkauft. Aber nun zum Lippenstift und seiner Verpackung. Die Verpackung ist in einem satten Lila gehalten. Dieses glänzt schön, da man sich in dem Lippenstift spiegeln kann. Die Farbe passt perfekt zum Motto und dem Thema dieser Serie.

























Das Lila dieses Lippenstiftes ist wirklich toll. Er gefällt mir so gut und ich bin echt froh, dass ich ihn noch kaufen konnte. Das Lila ist ein zartes Lila, welches ich aber auf der Arbeit niemals tragen würde. Am Abend zum Weggehen aber auf jeden Fall! Der Lippenstift ist matt, was mir noch besser gefällt. Matte Lippenstifte mag ich sowieso viel lieber, denn sie sehen auf den Lippen wirklich schön aus.



















































Die Originalverpackung des Lippenstiftes ist auch in dem Lila gehalten, in dem der Lippenstift ist.







































Der nächste Lippenstift nennt sich "Dark Side" und ist ein noch dunklerer Ton, als der des "Evening Rendevous".























Das Lila hier geht schon leicht ins Dunkelrot. Diesen Lippenstift habe ich meiner Schwester mitbestellt. Sie wollte eigentlich auch den "Evening Rendevous", aber da dieser ja so schnell ausverkauft war, bestellte ich ihr "Dark Side" mit. Mit diesem Lippenstift ist sie auch völlig zufrieden und sie liebt ihn wirklich sehr. Die Farbe sagt ihr sehr zu, was sie zu Anfang nicht gedacht hätte. Im Online Shop kommen die Farben, meiner Meinung nach, auch nicht so gut rüber.
























Dieser Ton passt perfekt zu meiner Schwester. Sie hat nicht den dunkelsten Hautton, was praktisch für diese Farbe ist.




































































Die dritte Farbe nennt sich "All fired up" und ist auch eine meiner Favoriten, auch wenn mir alle Farben sehr gut gefallen. "All fired up" ist ein grellen Rot/Pink, was auf den Lippen auch sehr knallig wirkt.

























Das extreme Rot würde ich auch nicht im Alltag tragen, aber am Abend macht auch dieser Lippenstift sich sicher gut auf den Lippen.























Und wie bei jedem Lippenstift von MAC kann man auch hier den tollen Vanilledufte des Lippenstiftes riechen. Das finde ich immer ganz besonders toll.




































































Die letzte Farbe nennt sich "Please me" und gefällt mir auch sehr, sehr gut. Diesen Lippenstift hier würde ich sogar im Alltag zur Arbeit tragen, da er sehr dezent ist und nicht weiter auffällt.

























Da diese Farbe nicht soooo intensiv ist, sollte man den Lippenstift gleich zwei Mal auftragen. Dann deckt er schön und die Farbe kommt gut zur Geltung.

























Diese Farbe gefällt mir gerade so gut, weil sie so dezent ist. Dezente Farben fehlen in meiner Lippenstiftsammlung nämlich noch. Ich habe nur so extreme Farben, die man nicht immer und überall tragen kann. "Please me" ist da anders. Ihn trage ich sehr gerne im Alltag und zu fast jeder Gelegenheit.

































































Preislich liegen alle Lippenstifte dieser LE natürlich wieder bei 22,00 €. So ist es üblich und so gibt es sie im Online Shop von MAC zu kaufen. Da mittlerweile aber alle Farben ausverkauft sein müssten, bekommt ihr sie nur noch über ebay, Kleiderkreisel oder andere Plattformen wie beispielsweise ebay Kleinanzeigen. Dort sind die Preise aber so übertrieben, dass ich mir das zwei Mal überlegen würde.




















Ich liebe die Lippenstifte von MAC und diese aus der "Magic of the Night" LE sind da keine Ausnahme. Die Farben sind toll und gefallen mir alle gut. Alle Lippenstifte außer "Dark Side" sind matt. Das finde ich prima und auch "Dark Side", obwohl er nicht matt ist, gefällt mir.








Hoffentlich haben euch die Farben der Lippenstifte genauso gut gefallen, wie mir und ich konnte euch ein wenig Lust auf die MAC Lipenstifte machen.




Liebe Grüße
eure Jackii von Test it!

1 Kommentar:

  1. Wow , ich finde die lila Farbe auch echt toll :)

    Liebe Grüße Svantje :)

    AntwortenLöschen