Dienstag, 16. Februar 2016

Produkttest Nr. 703 Bärbel Drexel (4)


















Firma: Bärbel Drexel GmbH

Produktart: Kosmetik


Lieferzeit: 
Die Lieferung der Testprodukte von Bärbel Drexel erfolgte, wie immer, in einer guten Zeit. Eine lange Wartezeit hatte ich bisher noch nie bei diesem Unternehmen, weshalb ich hier also 3 von 4 Sternen vergeben kann.

Verpackung: 
Die beiden Produkte befanden sich in einem Karton, der mit dickem Papier ausgelegt war. Die Produkte waren somit sehr gut geschützt gewesen und konnten nicht beschädigt werden. Auch hier vergebe ich wieder 3 von 4 Sternen.






















Zur Firma...
Wie ihr vielleicht wisst, durfte ich in den vergangenen Jahren schon einige Produkte von Bärbel Drexel testen und sie auf meinem Blog vorstellen. Heute darf ich euch schon das vierte Mal über das Unternehmen berichten und euch meine Meinung zu zwei neuen Produkten mitteilen. Wen meine alten Berichte über Bärbel Drexel interessieren, kann diese gerne hier, hier und hier finden um sie sich noch einmal durchzulesen. Bevor ich aber zu meinen beiden, neuen Produkten komme, möchte ich euch nochmals über das Unternehmen selbst berichten. Die Produkte von Bärbel Drexel stammen alle aus der Naturkosmetik und sollen unserem Körper gut tun. Ihr habt es wahrscheinlich alle schon mitbekommen, aber Naturkosmetik bestimmt heute unseren Alltag und ist aus diesem nicht mehr wegzudenken. Die Menschheit denkt um, benutzt nicht mehr so viele chemische Cremes und möchte den Körper schützen. Auch die Umwelt wird durch die Nutzung der Naturkosmetik weniger belastet und erhalten. Da die Kosmetik aus der Natur stammt, kann sie ohne Probleme auch wieder in den Kreislauf der Natur zurück kehren. Auf der Internetseite könnt ihr euch durch folgende Kategorien klicken und euch mal ein bisschen genauer über Bärbel Drexel informieren...

* Nahrungsergänzung
* Naturkosmetik
* Aromatherapie
* Gut für
* Club
* Spezial
* Neu
und
* Sonderposten

Bei Bärbel Drexel gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Ich schaue gerne auf der Internetseite vorbei und lasse mich von neuen Produkten inspirieren. Im Online-Katalog findet ihr alle Produkte, die Bärbel Drexel anbietet. Ein Blick in diesen Katalog lohnt sich auf jeden Fall. Auch wer sich sehr für die Naturheilkunde interessiert, sollte bei Bärbel Drexel vorbei schauen. Denn die Naturheilkunde ist ein wichtiges Thema in unserem heutigen Leben. Sie ist nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken und sehr wichtig für uns Menschen. Was alles hinter der Naturheilkunde steckt, erfahrt ihr bei Bärbel Drexel. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Baar.










Zu den Produkten...
Dieses Mal habe ich zwei neue Produkte von Bärbel Drexel erhalten. Beide Produkte sind mal aus einer völlig anderen Kategorie. Es handelt sich hierbei um die Ratanhia-Reihe von Bärbel Drexel, die sich auf die perfekte Zahnpflege des Menschen spezialisiert hat. Unter dem Begriff "Ratanhia" findet ihr im Shop von Bärbel Drexel einige Produkte, die sich sehr interessant anhören. Zwei dieser Produkte habe ich erhalten und möchte sie euch heute zeigen. Das erste Produkt ist das Ratanhia Zahngel, welches 75 ml enthält. Das Gel befindet sich in einer kleinen, weißen Tube. Bevor ich zu dem eigentlichen Produkt komme, möchte ich euch den Begriff "Ratanhia" erklären. Sicherlich fragt ihr euch alle schon, was dies bedeutet, denn auch mir war dieser Begriff vor dem Test unbekannt. Bei Ratanhia handelt es sich um einen Strauch, der eine Höhe von 30-100 cm erreichen kann. Er wächst bevorzugt in trockenen, felsigen Orten. Die Blüten dieses Strauches haben eine purpurrote Farbe. Der Ratanhia-Extrakt ist besonders gut für die Mundpflege geeignet, da Phenole enthalten ist. Außerdem hat der Extrakt eine zusammenziehende Eigenschaft. Die Mund- und Zahnpflege ist in unserer heutigen Zeit mehr als wichtig. Ein gutes Miteinander und ein sicheres Auftreten werden durch die Mundhygiene bestimmt.
















Sooo, nun aber genug mit der kleinen Pflanzenkunde und weiter geht's mit den Produkten. Wie eben schon gesagt, befindet sich das Zahngel in einer kleinen Tube, aus der man es ganz einfach heraus drücken kann. Die Tube hat einen Deckel, den man lediglich aufklappen muss, um an das Zahngel zu gelangen.

















Das Zahngel an sich hat eine sehr bräunliche Farbe, was mir doch ein wenig wunderte. Unter Zahngel stellte ich mir eher ein transparentes Gel vor oder eine weiße Creme. Das waren die Bilder, die mir als erstes in den Sinn kamen, aber ich wurde, wie ihr seht, überrascht. Das Gel hat einen sehr intensiven und ein wenig eigenartigen Duft. Es riecht ein wenig nach Zahnpflege-Produkt und auch ein wenig seltsam. Ein Duft, den ich kaum beschreiben kann. Ich kann euch aber sagen, dass ich den Duft am Anfang gar nicht so angenehm fand. Mit dem Zahngel von Ratanhia kann man die Zähne täglich reinigen und das auf eine sanfte und gründliche Art. Das Produkt fördert ein natürliches Zahnweiß, ist mit mikrofeiner Kieselerde versehen und das Zahnfleisch wird durch das enthaltene Ratanhia und den antibakteriellen Perillasamenextrakt gekräftigt und gestärkt.


















Der Dermatest hat bestätigt, dass das Zahngel von Bärbel Drexel "sehr gut" ist. Empfohlen wird, dass man das Zahngel morgens, mittags und abends nach den Mahlzeiten verwendet. Um den Zahnschmelz zu schonen, sollte man erst einmal 30 Minuten warten und dann mit dem Putzen der Zähne beginnen. Ich habe das Zahngel natürlich ausprobiert. Es war zu Anfang ein sehr ungewohntes Gefühl, das Zahngel auf die Zähne aufzutragen. In der Vergangenheit benutzte ich öfter andere Arten von Zahngel, besonders als ich noch eine Zahnspange trug. Es ist immer ein sehr ungewohntes Gefühl, mit einem Gel die Zähne zu putzen. Im Mund fühlte sich das Gel auch etwas seltsam an und geschmeckt hat es auch nicht sooo angenehm. Allerdings fühlte sich mein Mund nach der Behandlung ziemlich gut und sauber an. Nachdem ich das Gel ausgespült hatte, fühlten sich meine Zähne sehr gut und glatt an. Ob ich das Zahngel allerdings weiterhin verwenden werde, weiß ich nicht. Ich denke, dass ich die Tube aufbrauchen werde, aber eine neue werde ich mir nicht kaufen, da mich der Geschmack einfach nicht überzeugen konnte. Der Preis für die eine Tube beträgt 6,90 €.








Das zweite Produkt befindet sich in einem kleinen Glasfläschchen und nennt sich Ratanhia Mundwasser Konzentrat. Enthalten sind in diesem Fläschchen 50 ml. Das Konzentrat öffnet man durch einen Deckel, den man von dem Fläschchen abschrauben muss. Wie auch das Zahngel, ist auch das Mundwasser sehr wichtig für ein gutes Miteinander. Auch dieses Produkt reinigt die Zähne gut und bringt neue Frische in den Mund. Wer einen frischen Atem haben möchte, sollte auf jeden Fall zu dem Mundwasser von Bärbel Drexel greifen.

















Das Konzentrat sollte man täglich anwenden und mit ihm den Mundraum spülen. Am besten ihr benutzt das Mundwasser direkt nach dem Zähneputzen um einen guten Abschluss der Mundreinigung zu bekommen. Die gesunde Mundflora wird durch die enthaltenen Ratanhiawurzel- und Perillasamenextrakte unterstützt. Um einen frischen Atem zu bekommen, helfen naturreine ätherische Öle, die im Konzentrat enthalten sind.


















Das Konzentrat ist sehr, sehr flüssig. Es hat wie das Zahngel auch eine bräunliche Farbe. Ich habe das Konzentrat auf meine Hand gegeben und es verlief sofort. Die Hautverträglichkeit wurde auch hier als "sehr gut" bestätigt. Da es sich bei diesem Produkt um ein Konzentrat handelt, darf man es nicht pur benutzen. Deshalb sollte man einen Spritzer des Konzentrates in ein halb volles Glas Wasser geben. Das Wasser sollte am besten warm sein. Haltet die Flasche senkrecht und spült den Mund gründlich mit dem Wasser aus. Um die volle Wirkung zu erhalten, gurgelt auch mit dem Wasser im Rachen.

















Das Mundwasser ist in diesem Test mein klarer Favorit. Es riecht doch sehr viel angenehmer, als das Zahngel und es lässt sich leicht benutzen. Auch Mundwasser benutzte ich in der Vergangenheit öfter. Dieses Mundwasser hier werde ich auf jeden Fall weiterhin verwenden und es komplett aufbrauchen. Ich finde es sehr gut, denn es hinterlässt ein gutes Gefühl im Mund und auch im Rachen nach dem Gurgeln. Der Preis für das Mundwasser beträgt bei Bärbel Drexel ganze 17,50 €. Der Preis für das Zahngel war für mich völlig in Ordnung. Die knapp 7 € finde ich für 75 ml nicht zu viel. Das Mundwasser ist allerdings etwas teurer und für 50 ml finde ich die knapp 18 € doch schon recht hoch. Da es sich hierbei aber um ein Konzentrat handelt, welches man verdünnt, ist der Preis doch gerechtfertigt. Das Mundwasser wird eine ganze Zeit lang halten, da täglich nur ein Spritzer benötigt wird.





Ich habe am Mundwasser nichts auszusetzen und auch das Zahngel erfüllt seinen Zweck, auch wenn es mir nicht ganz so gut gefällt. Die Preise für beide Produkte finde ich in Ordnung. Wie mit den anderen Produkten von Bärbel Drexel auch, bin ich mit diesen hier zufrieden und kann sie euch gut weiter empfehlen.




Ich bedanke mich wieder sehr bei Bärbel Drexel für diesen erneuten Produkttest, der mir viel Spaß gemacht hat. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen