Dienstag, 5. Juli 2016

Produkttest Nr. 789 ok.-
















Firma: Valora Holding Germany GmbH

Produktart: Getränke


Lieferzeit: 
Die Produkte von ok.- kamen in einer guten Zeit zu mir nach Hause. Sie brauchten wirklich nicht lange und deshalb vergebe ich hier für die Lieferzeit 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Alle Produkte befanden sich in einem mittelgroßen Karton. Dieser war für den Versand wirklich ausreichend und den Produkten passierte nichts. Hier gibt es von mir auch 3 von 4 Sternen.





















Zur Firma...
Mein Freund steht total auf Energy Drinks. Er trinkt sie regelmäßig und wechselt da immer zwischen den verschiedensten Marken hin und her. Er probiert gerne neue Sorten aus und lässt sich auch auf unbekannte Energy Drinks ein. Heute darf ich euch ok.- vorstellen. Eine mir neue Energy Drink-Marke, die mein Freund und ich beide vorher noch nicht kannten. Da wir aber gerne Neues ausprobieren, ließen wir uns voll und ganz auf diesen Test ein und probierten alle uns gelieferten Sorten. Wie sie uns geschmeckt haben und wie alle anderen Produkte von ok.- abgeschnitten haben, erfahrt ich gleich. Vorher gebe ich euch noch ein paar Infos zur Marke selbst und wie diese entstanden ist. Gegründet wurde ok.- im Jahre 2009 von der Firma Valora. Entwickelt wurde ok.- um uns Kunden gute Produkte zu fairen Preisen bieten zu können. ok.- ist eine junge und dynamische Marke, die auch besonders gut zu jungen Menschen passt, die mobil sind und einen unabhängigen Lebensstil führen. Man bezeichnet die Marke als trendig und ok.- ist DER clevere Underdog. Auch wenn die Marke (noch) nicht besonders bekannt ist, entwickelt sie sich immer schneller zum Superhelden dank einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Zur Zeit steht ok.- noch im Schatten der großen Markenartikel, aber dies wird sich sicher bald ändern, wenn die Marke bekannter wird. Die Produktqualität kann nämlich wirklich überzeugen und auch das Design ist so ansprechend gestaltet, dass besonders junge Menschen nicht einfach daran vorbei gehen können. Das Design ist zwar eher schlicht und einfach gehalten, überzeugt aber genau aus diesem Grund sehr. Es ist modern und besticht wirklich durch seine Einfachheit. Kaufen könnt ihr die Produkte von ok.- in allen Valora Verkauffstellen, die sich in Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz befinden. Auch wenn das Verkaufsstellennetz sehr groß ist, habe ich die Produkte von ok.- noch nicht in meiner Nähe gesehen. Vielleicht kommt das aber noch ;). So lange kann ich mir aber auf den Internetseiten für Deutschland, Österreich, Luxemburg und die Schweiz umsehen. Dort finde ich alles, was ich brauche und kann mir die Produkte ganz genau ansehen. Begonnen hat damals alles mit der schwarzen Energy Drink-Dose. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich diese immer weiter und erlangte wahren Kult-Status. Nach dem millionenfach verkauften Topseller, dachte sich das Team von ok.- ein paar neue Produkte aus. Diese lösen nicht nur das Problem von Energiemangel, sondern helfen auch bei Durst, unerwartetem Platzregen und einem echt fiesen Knoblauchgeruch im Mund. Was das zu bedeuten hat? Na lest euch meinen Bericht weiter durch und ihr erfahrt es. Denn das Team von ok.- hat mir gleich mehrere Produkte für meinen Test geschickt, die ich auf Herz und Nieren testen durfte. Dazu zählen nicht nur die bekannten Energy Drinks, sondern noch viele, weitere, spannende Produkte. Ganz unter dem Motto "...ok für mich" arbeitet ok.- immer weiter daran die Produkte zu optimieren und sie für euch zu verbessern. Wollt ihr mehr über das Unternehmen und die Produkte erfahren? Dann schaut euch einfach in folgenden Kategorien um...

* All
* Energy Drinks
* Beverages
* Food
und
* Non Food

Ich finde das Design von ok.- wirklich cool und es hat mich neugierig gemacht. Da ich nicht wusste, was mich bei diesem Test erwartet, ging ich völlig offen hinein und erlebte so manch Überraschung. Aber lest selbst. Der Sitz des Unternehmens, welches für Deutschland zuständig ist, befindet sich in Hamburg.









Zu den Produkten...
Ich habe für meinen Test einige Produkte erhalten, die ich euch nun gerne zeigen möchte. Beginnen möchte ich mit den sieben Energy Drink-Dosen. Ich habe insgesamt sechs Sorten erhalten, die sich alle in bunten und auffällig farbigen Dosen befinden. Generell war mein Testprodukt sehr, sehr bunt und sah richtig fröhlich aus.















Die erste Sorte ist die Sorte "Mango". Da ich total auf Mangos stehe, war dieser Energy Drink genau der richtige für mich. Deshalb probierte ich ihn auch zu allererst. Gemeinsam mit meinem Freund probierten ich die fruchtig frische Sorte aus und muss sagen, dass sie mir recht gut geschmeckt hat. Das Getränk befindet sich in einer stinknormalen Dose, die allerdings in auffälligem gelb gehalten ist. Diese Farbe erinnert doch sehr an die Farbe einer Mango und deshalb finde ich sie richtig passend gewählt. Auf der gelben Dose steht in weißer Schrift (wie übrigens auch auf allen anderen ok.- Dosen) "ok.-". Mehr ist meiner Meinung nach nicht nötig um auf die Dosen aufmerksam zu werden.















Ich finde das Getränk zwar ein wenig zu süß, aber nicht schlecht. Es schmeckt besonders gekühlt richtig, richtig lecker und ich kann es mir vor allem im Sommer gut vorstellen. Auch mein Freund fand die Sorte Mango gar nicht so übel und würde sie auf jeden Fall wieder trinken.
















Da ich von der Sorte Mango gleich zwei Dosen erhalten habe, konnten wir die Dosen gut unter uns aufteilen und jeder hatte seine eigene Dose. Das war auch gut so, denn da wir beide den Geschmack klasse finden, wäre es sicher schnell zu einem kleinen Streit gekommen ;).















Alle Dosen von ok.- sind pfandfrei und müssen somit im Müll entsorgt werden.














Die Sorte Mango ist für uns auf jeden Fall ein deutlicher Favorit. Natürlich war dies nicht die einzige Sorte, die uns gefallen hat, aber sie zählt wirklich zu unseren Favoriten.








Die nächste Dose ist etwas ganz Besonderes. Es ist die Dose "ok.- St. Pauli". Diese Dose wurde in Zusammenarbeit mit dem FC St. Pauli erstellt, denn ok.- und der FC sind quasi ein Herz und eine Seele. Seit Februar 2016 ist ok.- nämlich Sponsor für den FC und unterstützen diesen wirklich hervorragend. Nicht nur der Inhalt der Dose kann sich "schmecken" lassen. Denn auch das außergewöhnliche Design kann sich sehen lassen. Die Dose ist nicht so einfach gehalten, wie der Rest der ok.- Dosen. Es steht darauf, dass es sich hierbei um eine St Pauli-Dose handelt und die Farben rot und schwarz dominieren das Bild.
















Bei der Sonder-Edition St Pauli ist ein ganz normaler Energy Drink drin. Er unterscheidet sich geschmacklich nicht von der schwarzen Dose von ok.-. Lediglich das Design ist ein anderes, was deutlich auffälliger ist.

















Dass es eine extra Dose für den FC St Pauli gibt, finde ich echt cool. Diese Zusammenarbeit passt perfekt zu ok.- und ich finde auch, dass das Design recht gut gewählt ist.















Geschmacklich kann ich hier nicht viel sagen. Das Getränk schmeckt eben einfach nach normalem Energy Drink. Diesen trinke ich auch am liebsten eisgekühlt, weshalb ich auch diese Dose vorher eine Weile ins Eisfach gelegt hatte. Mein Freund fand den Energy Drink gut und sehr lecker.








Der nächste Energy Drink ist der "ok.- zero". Er ist ohne Zucker und eine gute Alternative zu den herkömmlichen Energy Drinks. Diesen Drink gab ich auch meinem Freund, da er zur Zeit total auf Zero-Getränke abfährt. Passend zum Inhalt der Dose, wurde auch das Design der Dose ein wenig geändert. Damit man sofort erkennt, dass diese Dose ein Light-Getränk enthält, ist sie in weiß gehalten und das Logo ist in schwarz auf die Dose gedruckt worden. Diese Dose sticht deutlich heraus und man kann sie kaum mit den anderen verwechseln.














Zero-Getränke sind nicht so mein Fall. Da trinke ich doch lieber den Energy Drink mit Zucker und allem was dazu gehört. Geschmacklich kann man aber auch hier nicht meckern. Meinem Freund hat er auf jeden Fall geschmeckt.
















Öffnen lassen sich alle Dosen übrigens, wie jede andere Dose auch. Wie schon gesagt, die Dosen sind wie alle anderen Energy Dosen gehalten und unterscheiden sich von ihnen lediglich durch ihr cooles Design.














Auch die das Zero-Getränk können wir euch empfehlen. Es ist geschmacklich nicht so süß, wie die anderen Sorten, ist aber durchaus nicht schlecht.







Jetzt komme ich zu einer Sorten, deren Design mir persönlich schon mal richtig gut gefällt. Denn es ist in pink gehalten! Total meine Farbe und voll mein Ding. Habt ihr schon einmal einen Energy Drink mit dem Geschmack der Grapefruit getrunken? Nein? Ich auch noch nicht. Mit dem Energy Drink "Grapefruit" konnte ich dies nun tun. Ich finde es klasse, dass ok.- auch mal andere Sorten anbietet, die man so noch nirgendwo anders gesehen hat.















Besonders meinem Freund hat der Grapefruit Energy Drink von ok.- richtig gut geschmeckt. Er war richtig verwundert darüber, dass ihm etwas mit Grapefruit so gut schmeckt. Gerne hätte er noch eine Dose von dieser Sorte gehabt. Ich denke, dass sein Favorit aus diesem Produkttest fest steht. Es ist der Energy Drink Grapefruit.

















Geschmacklich ist dieser Energy Drink auch sehr süß, auch wenn er durch die Grapefruit etwas säuerlich ist. Dafür ist diese nämlich bekannt. Dieses Zusammenspiel gefällt uns allerdings recht gut und bringt mal einen neuen Geschmack in die Welt der Energy Drinks.















Unser Fazit zu dem Energy Drink Grapefruit: Wir sind zufrieden, was den Geschmack angeht und mir gefällt natürlich auch das Design richtig, richtig gut.








Nun komme ich zu einer weiteren Sorte, die ich ganz gerne mag. Der Energy Drink Green Apple ist voll mein Ding. Ich stehe total auf grünen Apfel und seinen Geschmack. Er ist leicht säuerlich und passt ganz gut zum Geschmack des Energy Drinks. Auch die Farbe der Dose ist richtig passend zum Inhalt. Sie ist nämlich in griftgrün gehalten und sticht somit wirklich heraus.















Dieses Getränk schmeckt besonders mir sehr gut. Es zählt zu meinen Favoriten aus diesem Produkttest.

















Man schmeckt den Geschmack des Apfel deutlich heraus, der gut mit dem des Energy Drinks vermischt wurde. Eiskalt habe ich diese Dose genossen und mir so ein gutes Bild machen können.














Auch diesen Energy Drink kann ich euch empfehlen. Alle Getränke von ok.- sind zwar sehr, sehr süß, geschmacklich aber wirklich richtig gut.








Jetzt habe ich noch eine Sorte, die ich euch gerne zeigen möchte. Leider war ich von ihr etwas enttäuscht. Es ist die Sorte Blueberry, von der ich mir eine ganze Menge erhoffte. Ich mag den Geschmack von Blaubeeren nämlich wirklich sehr, aber dieser Energy Drink schmeckte einfach nur süß und ich schmeckte keine Blaubeere heraus. Die Dose ist farblich wieder auf den Inhalt abgestimmt. Sie ist in einem schicken Blau gehalten, was gut zur Farbe der Blaubeere passt.
















Wirklich, ich hoffte sehr, dass mir dieses Getränk schmecken würde, aber für mich war es einfach nur zu süß. Kalt konnte ich es zwar gut trinken, aber Blaubeere schmeckte ich leider keine.















Vielleicht könnte man hier den Geschmack noch ein wenig optimieren. Die Frucht, die man hier schmecken sollte, war für mich leider nicht vorhanden. Das finde ich sehr schade, da ein Energy Drink mit Blaubeer-Geschmack echt eine gute Sache wäre.













Auch wenn mir der letzte Energy Drink nicht so ganz gefallen hat, finde ich den größten Teil der Drinks, die ich für meinen Test erhalten habe, gut und empfehlenswert. Wer auf Energy Drinks steht, sollte sich auf jeden Fall mal die Marke ok.- ansehen. Neben den sechs Sorten, die ich erhalten habe, gibt es noch diese weiteren Sorten...

* Ginger Breeze
* Banana Cherimoya
* Strawberry Kiwi
* Exotic
* Pineapple
* Apple Zero
* Winterdream
* Springbreak
* Blackberry
* Orange
und
* Wild Cherry







Nun komme ich zu zwei weiten Produkten von ok.-, die mal gar nichts mit Energy Drinks zu tun haben. Hierbei handelt es sich nämlich um Kaugummis, die euren Atem erfrischen und euch einen angenehmen Geschmack in den Mund bringen sollen. Die Kaugummis (jeweils 15 Stück) befinden sich in länglichen Döschen, die mir optisch recht gut gefallen. Denn sie sind so bunt, wie die Energy Drink-Dosen und machen neugierig auf den Inhalt.

















In der ersten Dose befinden sich die Kaugummis "Strawberry". Die Dose mit 15 Kaugummis hat einen Preis von 1,20 €. Sie hat eine pinke Farbe, die nach unten hin leicht ins orangene geht. Auf ihr sieht man wieder das weiße Logo des Unternehmens.















Die Kaugummis sehen aus, wie alle anderen, gewöhnlichen Kaugummis und wirken auf den ersten Blick nicht so besonders. Schmecken tun sie jedoch sehr gut. Da ich aber lieber erfrischende Kaugummis mag, gefällt mir die zweite Dose mit den Spearmint Kaugummis ein wenig besser. Die weißen Kaugummis schmecken fruchtig süß nach Erdbeere, verlieren aber leider ihren Geschmack recht schnell.


























Da ich eigentlich jeden Tag mehrere Kaugummis kaue, kamen mir die beiden Packungen von ok.- gerade recht. Sie sind leider schon fast aufgebraucht, da sie mir so gut geschmeckt haben. 








Auch die Sorte Spearmint konnte mich überzeugen. Sie gefällt mir sogar noch ein bisschen besser als die Sorte Strawberry. Die Kaugummis befinden sich hier in einer giftgrünen Packung, die doch sehr an die Energy Drink Dose Green Apple erinnert. Schmecken tun diese Kaugummis aber lecker und frisch nach Minze. Solche Kaugummis mag ich sehr und deshalb war es auch kein Wunder, dass sie innerhalb von einer Woche weg gekaut waren. 














Diese Kaugummis hier sehen genauso aus, wie die Strawberry Kaugummis. Man erkennt äußerlich keinen Unterschied. Lediglich der Geschmack ist ein anderer.
























Ich muss sagen, dass ich beide Kaugummi-Sorten sehr ansprechend und lecker finde. Auch wenn sie schnell ihren Geschmack verlieren, habe ich sie gerne gekaut und würde sie auch wieder kaufen. Preislich liegt die Sorte Spearmint natürlich auch bei 1,20 €.







Ein weiteres Produkt für die Atemfrische ist das "ok.- traveller's favourite cool mint". Von diesem Produkt habe ich gleich zwei Packungen erhalten. Jeder von euch kennt sicher diese flachen Minz-Bonbons, die einem zu schneller Atemfrische verhelfen sollen. Und genau um solche Bonbons handelt es sich hierbei. Sie befinden sich in mint-grünen Verpackungen, die sich einfach aufreisen lassen. Auch hier ist natürlich wieder das ok.- Logo zu sehen.
















Schon nach dem Öffnen der Verpackung strömte mir ein frischer, minziger Duft entgegen. In jeder Packung befinden sich 25 Gramm der Bonbons.















Und geschmeckt haben sie mir sehr gut. Solche Pastillen habe ich immer gerne in meiner Handtasche oder in der Schublade auf der Arbeit. Für schnelle Atemfrische sind sie nämlich perfekt geeignet.


























Die Bonbons von ok.- konnten mich überzeugen und sind leider auch schon komplett von mir aufgebraucht worden. Sie sind frisch, haben einen tollen Minz-Geschmack und machen den Atem wirklich deutlich frischer.







Ein weiteres, echt cooles Produkt von ok.- ist die Sonnenbrille mit blauen Gläsern. Da mein Freund nie genug Sonnenbrillen haben kann, gab ich diese an ihn weiter. Ich besitze selbst sehr viele Brillen und bin froh wenn ich die ein oder andere an ihn los werden kann. Die Brille kommt ihm gerade recht, da der Sommer ja quasi vor der Tür steht und wir nur noch auf die richtig warmen Temperaturen warten.
















Da die Festivalzeit genau wie der Sommer direkt vor der Tür steht, sollte eine solche Sonnenbrille niemals fehlen. Mein Freund und ich sind früher fleißige Festival-Gänger gewesen. Heute zieht es uns nur noch zu einem Festival, aber auch für dieses brauchen wir immer eine Sonnenbrille. Wenn man das ganze Wochenende in der Sonne sitzt und schwitzt, kommt einem eine Sonnenbrille gerade recht.
















Diese von ok.- hier ist im Stil einer RayBan-Brille gehalten und sieht mega cool aus. Neben dieser blauen Brille, gibt es auch noch andere Modelle in anderen Farben im Shop. Es gibt die Brille nämlich auch noch in schwarz, mit Tiger-Muster und in schwarz mit grünen Elementen.















Die Brille hat einen Preis von 8,00 €, was ich echt voll in Ordnung finde. Das ist mir nicht zu teuer und ich würde den Preis immer wieder zahlen.
















Damit man weiß, dass diese Brille von ok.- ist, befindet sich das Logo auf dem linken Brillenbügel. Es ist zwar sehr klein dort aufgedruckt, was aber völlig ausreicht. Es ist dezent und auch in der Farbe blau gehalten, passend zum Inneren der Brille und den farbigen Gläsern.

















Die Brille ist innen komplett in blau gehalten. Dieses blau ist ein sehr helles blau, was mich an das Meer erinnert. Eine schöne Farbe, die auch meinem Freund sehr gut gefällt.
















Von außen ist die Brille dezent in schwarz gehalten. Die Kombination aus schwarz und blau ist echt nicht schlecht und ich finde die beiden Farben passen prima zusammen.
























Ich finde, dass die Brille meinem Freund echt gut steht. Sie ist mega cool und durch ihre blauen Gläser ein wahrer Hingucker. Für die 8 € kann man echt nicht meckern.






































































Das letzte Produkt, welches ich für meinen Test erhalten habe. Der extrem coole Regenschirm in meiner Lieblingsfarbe pink mit ok.- Aufdruck! Diesen Schirm gibt es allerdings nicht nur in pink, was besonders für die Herren schön zu hören ist. Es gibt ihn nämlich außerdem noch in den Farben...

* Blau
* Orange
* Gelb
und
* Schwarz

Mit jedem Schirm wird euch auch eine passende Hülle mitgeliefert, die bei mir allerdings nie wieder an den Schirm kommt. Diese liegt dann meist in einer Schublade herum und wird nicht mehr ans Tageslicht befördert.















Der Schirm hat eine echt knallige, pinke Farbe, die mir super gut gefällt. Er ist zugleich praktisch und auch schön.














Natürlich ist er wie jeder andere Schirm auch aufgemacht. Er passt perfekt in so ziemlich jede Handtasche und lässt sich in dieser einfach und schnell verstauen.

















Das Logo ist groß und breit in weißer Schrift auf dem pinken Schirm zu sehen. Die Farben weiß und pink passen hervorragend zusammen und matchen echt gut.























Da es momentan ja noch ziemlich viel regnet, kommt mir der Schirm gerade recht und sehr gelegen. Er ist auch noch in meiner liebsten Farbe, was die Sache für mich doppelt so schön macht.

















Diesen Schirm können wir sicherlich auch auf dem kommenden Festival gebrauchen (obwohl wir ja hoffen wollen, dass es nicht regnen wird). Er ist groß genug für mich und bietet auch noch ein wenig Platz für eine weitere Person.



























Der Schirm konnte mich voll und ganz überzeugen. Ich liebe ihn! Er befindet sich nun schon eine ganze Zeit in meiner Handtasche und wartet immer geduldig auf seinen Einsatz.




Auch alle anderen Produkte von ok.- finde ich wahnsinnig cool und sehr praktisch. Sie sind nützlich, schmecken gut und wenn man sie einmal hat, sind sie aus eurem Alltag kaum mehr weg zu denken. Besonders der pinke Schirm und die Sonnenbrille haben es mir angetan. Aber auch die Energy Drinks finde ich gar nicht mal so schlecht. Preislich liegt alles in einem guten Rahmen. Ich habe gesehen, dass der Energy Drink im St Pauli-Design einen Preis von 1,00 € hat, was echt nicht viel ist. Die Brille war mit ihren 8 € auch nicht teuer und alle anderen Produkte liegen auch in einem guten Feld.



Die Produkte von ok.- sind sehr interessant und ansprechend gestaltet. Die Marke ist modern, wirkt einfach, aber doch ansprechend. Besonders die jungen Leute werden sich von ihr angezogen fühlen. Sie besticht durch ihre klare Form und ihre Einfachheit.




Alle, die noch nie etwas von der Marke ok.- gehört haben, sollten sich diese mal genauer ansehen. Wer auf Energy Drinks aller Art steht, ist hier nämlich genau richtig und kann ganz nebenbei noch viele, weitere, tolle Produkte kennen lernen. Auch ich war sehr überrascht, was ok.- alles zu bieten hat und schaute mich auf der Internetseite sehr genau um.



Ich bedanke mich sehr bei ok.- für diesen leckeren, interessanten und vor allem mega coolen Produkttest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen