Sonntag, 10. Juli 2016

Produkttest Nr. 792 NOA















Firma: NOA GmbH & Co. KG

Produktart: Lebensmittel


Lieferzeit: 
Die Lieferung meiner vier Testprodukte erfolgte in einer wirklich guten Zeit. Lange musste ich nicht auf sie warten und sie kamen sogar noch schön gekühlt bei mir an. Hier vergebe ich für die Lieferzeit 3 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die vier Produkte befanden sich in einem Styroporkasten, der für den Versand wirklich ausreichend war. In diesem lag Luftpolsterfolie und außerdem noch ein paar Kühlpats, die die Produkte auf ihrem Weg zu mir kühlt halten sollten. Hier gibt es von mir die vollen 4 von 4 Sternen.




















Zur Firma...
Am Wochenende frühstücken wir schon mal ganz gerne. Da darf dann auch der richtige Aufschnitt und alles, was es an Belag gibt, nicht fehlen. Da ich ja kein Fleisch esse, ist es bei mir immer ein wenig schwierig, was dies betrifft. Heutzutage gibt es allerdings viele Alternativen für Vegetarier und sogar Veganer. Die müssen nicht auf alles verzichten und haben eine große Auswahl an Brotbelägen und anderen Köstlichkeiten ganz ohne Fleisch oder sogar tierische Erzeugnisse. Ein Online Shop, auf den ich gestoßen bin, ist NOA. Hier bekommt ihr 100 % Pflanzliches und 100 % Genuss in einem. Wie das geht? Na lest weiter, NOA zeigt euch seine Welt und bringt euch den puren Genuss direkt nach Hause. Die Sorten von NOA sind abwechslungsreich und sehr, sehr lecker. Heute wollen die Menschen nicht nur abwechslungsreich und gesund essen, nein, sie wollen auch dass dies völlig unkompliziert ist. Viele denken, dass sich das nicht vereinbaren lässt, aber mit NOA ist dies absolut kein Problem. Bei NOA werden keine tierischen Produkte nachgebaut, was ich sehr gut finde. Kennt ihr diese Saucen mit Bolognese, die eigentlich gar kein Fleisch enthalten? Sie sind veggie, sehen aber aus wie echte Fleischsaucen. Mag ich eigentlich gar nicht, auch wenn meine Mama diese oft für mich kauft. Man isst kein Fleisch und möchte dann auch nichts haben, was wie fleisch aussieht. NOA setzt viel lieber auf leckere, eigenständige Produkte, die aus voller Pflanzenkraft erstellt werden. Sie bestehen aus Getreide, Hülsenfrüchten, Gemüse, Gewürzen und vielen Kräutern. Mit den Produkten von NOA bekommt ihr gezeigt, wie lecker die Natur eigentlich sein kann. Ihr könnt die Produkte nicht nur auf's Brot schmieren und genießen, sondern auch zum Dippen, Snacken und Immer-wieder-neu-Genießen verwenden. Ihr habt mit NOA viele Möglichkeiten, bekommt aber immer vollen Genuss mit den besten Zutaten. Hier kommt nur Gutes rein, sodass auch nur Gutes heraus kommt. Die Produkte von NOA werden ohne Gentechnik erstellt, sind vegan und glutenfrei. Auch findet man keine Konservierungsstoffe, Aromen und andere Zusatzstoffe in NOA. Die NOA GmbH & Co. KG ist ein Tochterunternehmen der Karwendel-Werke Huber GmbH & Co. KG, welches viele bedeutende Käsesepzialitäten herstellt. Viele kennen diese unter dem Namen Exquisa und miree. NOA hat an seinem Firmensitz eine komplett neue Sparte für die NOA-Produkte eröffnet. Es wurden an der Produktionsstätte neue Maschinen angeschafft, die völlig isoliert von der Produktion der Milcherzeugnisse stehen. Auch bei der Rohwarenannahme bis hin zur Verpackung der Waren wird alles auf separaten Wegen eingehalten. So kreuzen sich die Wege der Milchprodukte und der NOA-Produkte auf gar keinen Fall. Wie oben schon gesagt, kann man NOA nicht nur auf das Brot schmieren. Man kann noch viel mehr damit anstellen, wie es beispielsweise in die Pfanne geben, im Topf erhitzen und auf dem Grill genießen. Es gibt auf der Internetseite von NOA sogar schon eine Kategorie mit den allerneusten Rezepten mit den Produkten. Schaut euch da mal am besten um und lasst euch inspirieren. Es gibt zum Beispiel diese Rezepte, die sich mega lecker anhören...

* Linsen-Curry-Suppe
* Gazpacho
* Gebackenes Sandwich
* Kartoffel-Pizza
* Poulardenbrust
* Beef-Burger-Deluxe
* Gefüllte Kohlrabi
* Schichtsalat
* Möhrenkuchen
und
* Grüner Smoothie

Hört sich für mich echt lecker an! Wenn ihr nun noch viel mehr über NOA erfahren wollt, schaut euch doch einfach mal auf der Internetseite der Firma um. Dort erfahrt ihr in folgenden Kategorien...

* Home
* Die NOA Vielfalt
* Alles über NOA
und
* Lieblingsrezepte

was es alles zu entdecken gibt und was genau hinter NOA steckt. Bevor ich jetzt zu den einzelnen Sorten von NOA komme, möchte ich euch noch sagen, welches es überhaupt gibt. Es gibt aktuell vier Sorten, die ich auch alle für meinen Test erhalten habe. Es sind...

* Bohne-Paprika
* Linse-Curry
* Hummus Natur
und
* Hummus Kräuter

Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Buchloe.








Zu den Produkten...
Wie oben schon gesagt, habe ich alle vier Sorten von NOA erhalten, die es gibt. Ich durfte sie alle testen und mir ein erstes Bild über sie machen. Da ich die Produkte so noch nie gesehen habe und mir den Geschmack wirklich gar nicht vorstellen konnte, freute ich mich sehr NOA zu probieren. Die erste Sorte ist die Hummus Kräuter von NOA. Der Hummus mit den Kräutern befindet sich in einem kleinen Behälter, der mit grünen Farbakzenten versehen ist. Total passend zum Thema der Kräuter wurde hier das Grün ausgewählt. Hier sorgen vor allem die Kräuter für einen echten Geschmackskick, den man so schnell nicht vergisst. Die enthaltenen Kichererbsen machen den Geschmack noch komplett und sorgen hier für die gute Laune.
















Enthalten sind folgende Zutaten...

* Gekochte Kichererbsen
* Wasser
* Rapsöl
* Sesammus
* Speisesalz
* Säuerungsmittel
* Zitronensäure
* Kräuter
* Zucker
und
* Gewürze














Mein Freund und ich haben diesen Hummus mit Kräutern probiert und müssen sagen, dass wir wirklich begeistert waren. Der Hummus schmeckte richtig lecker, die Kichererbsen waren deutlich heraus zu schmecken und das sämige Püree erinnerte uns echt an ein Kartoffelpüree, welches mit den Kräutern lecker gewürzt wurde.













Der Hummus mit Kräutern sieht auch wirklich aus wie ein Püree und enthält keine Stückchen, was besonders meinem Freund sehr gut gefällt. Er mag es nicht so sehr, wenn in etwas Stücke enthalten sind und deshalb fand er das Püree echt gut. Aber nicht nur durch seine Konsistenz konnte es ihn überzeugen, sondern auch durch den einzigartigen und sehr, sehr leckeren Geschmack. Für ihn ist die Sorte Hummus mit Kräutern die leckerste von allen NOA-Sorten.















Auch ich finde den Hummus sehr lecker und echt gut auf dem Brot. Er ist ein toller Snack für zwischendurch, in den man auch gerne mal Karotten oder anderes dippen kann. Uns konnte der Hummus auf jeden Fall überzeugen. Er ist super lecker, womit wir gar nicht so gerechnet hätten. Wir gingen völlig unvoreingenommen an diesen Test, waren dennoch sehr überrascht, dass uns das Produkt so gut geschmeckt hat. Für alle Veganer und Vegetarier ist es ein gutes Produkt, welches ihr unbedingt einmal ausprobieren müsst. Aber auch Fleisch-Esser werden es mögen, ganz bestimmt ;).
















Hummus mit Kräutern konnte uns zu 100 % überzeugen und wir können es ohne Bedenken weiter empfehlen. Es ist lecker, eine gute Abwechslung zu Käse und Wurst und schmeckt nicht nur auf dem Brot wirklich hervorragend.







Nun komme ich zur zweiten Sorte, die der einfache, normale Natur Hummus ist. Von der Konsistenz war er genauso wie der Hummus mit Kräutern auch. Er war schön sämig und erinnerte sehr an Püree. Auch hier haben wir geschmacklich nichts zu meckern, auch wenn wir finden, dass die Kräuter in dem Hummus mit Kräutern noch einen gewissen Kick in die ganze Sache bringen. Diese Sorte schmeckt und auch nicht schlecht und landete sofort auf dem Brot. Die farblichen Akzente werden hier in orange dargestellt. Das passt meiner Meinung nach gut zum Hummus, da dieser hauptsächlich aus Kichererbsen besteht, die ja eine ähnliche Farbe haben.

















Die Zutaten bei dieser Sorte von NOA sind diese hier...

* Gekochte Kichererbsen
* Wasser
* Rapsöl
* Sesammus
* Speisesalz
* Säuerungsmittel
* Zitronensäure
* Zucker
und
* Gewürze














Der Hummus ist echt super lecker. Wir können hier gar nicht meckern und finden ihn geschmacklich echt mega gut. Was soll man noch dazu sagen? Die ersten beiden Produkte von NOA sind wirklich einwandfrei und wir lieben sie.














Hier sieht man, dass bei dem Hummus dieses Mal keine Kräuter enthalten sind. In dem Hummus mit Kräutern konnte man diese deutlich heraus sehen.
















Ein Produkt, was man einfach empfehlen kann. Wir werden NOA auf jeden Fall wieder kaufen, da wir es super lecker finden und man echt viel damit machen kann.


































Die dritte Sorte ist die Linse-Curry, die sich vor allem für mich echt lecker anhörte. Ich mag Curry sehr gerne und esse auch Linsen ab und an mit voller Freude. Eine Kombination aus beidem stellte ich mir richtig köstlich vor, vor allem auf dem Brot. Die Farbe ist hier in einem wirklichen Curry-Gelb gehalten, was sofort an Curry und auch an Linsen erinnert. Gute Farbwahl für dieses Produkt.















Hier kommen frische Linsen in Kombination mit heißem, würzigen Curry in einen Becher. Der Geschmack der beiden Produkte ist hervorragend und sie passen super gut zusammen.















Die Zutaten sind hier folgende...

* Gekochte rote Linsen
* Rapsöl
* Zucker
* Mango
* Curry
* Mangosaftkonzentrat
* Sonnenblumenkerne geröstet
* Quinoa
* Gewürze
* Speisesalz
* Säuerungsmittel
und
* Zitronensäure

Der Geschmack der Sorte Linse-Curry ist unfassbar gut. Diese Sorte gefällt mir wohl am besten. Ich habe sie super gerne gegessen und liebe sie. Ich hätte jetzt am liebsten wieder ein Brot mit diesem Aufstrich, da ich die feine Würze des Currys als wirklich köstlich empfunden habe. 





Auch diese Sorte können wir bedingungslos empfehlen und euch nur ans Herz legen.







Die vierte und letzte Sorte ist auch ein echter Gaumenschmaus. Sie nennt sich Bohne-Paprika und erinnerte meinen Freund sehr an Chili Con Carne. Natürlich hier ganz ohne Fleisch ;). Die Farbe rot wurde hier gut ausgewählt, da man sich sowohl die Paprika rot vorstellt, als auch die Bohnen. Ich würde behaupten, dass uns dieser Aufstrich mit am leckersten geschmeckt hat, auch wenn für meinen Freund nichts über den Hummus mit Kräutern geht. 















Hier sind kleine Stückchen enthalten, was ich persönlich aber nicht als schlimm empfinde. Ich mag es, wenn es mal ein wenig stückiger ist, auch wenn das nicht so das Ding von meinem Freund ist. Gegessen hat er die Sorte trotzdem sehr gerne und findet wie richtig lecker und vor allem sehr würzig. Es ist einfach mal was anderes und eine gute Alternative zu den herkömmlichen Brotaufstrichen.

















Die enthaltenen Zutaten sind folgende...

* Gekochte Kidneybohnen
* Paprikapüree
* Wasser
* Rapsöl
* Tomatenmark
* Quinoa
* Zucker
* Speisesalz
* Sonnenblumenkerne geröstet
* Gewürze
* Säuerungsmittel
und
* Zitronensäure

Wir lieben auch diese Sorte und können sie euch empfehlen. Super leckere Produkte werden euch von NOA geboten, die sich echt schmecken lassen können. Ich habe noch nichts Vergleichbares gegessen und werde auf jeden Fall wieder zu NOA greifen, wenn ich es mal bei uns im Laden sehen sollte. Denn leider habe ich die leckeren Produkte noch nirgends bei uns hier in der Gegend gesehen. Das ist sehr schade, denn ich finde die Produkte wirklich qualitativ hochwertig und super köstlich.



Preislich liegen sie im Internet bei ca. 2,09 € für 175 Gramm. Es ist kein besonders hoher Preis und ich würde ihn auf jeden Fall zahlen. Da mich die Qualität von NOA überzeugen konnte, habe ich nichts Negatives gefunden und rate euch einfach die Produkte mal zu probieren.




Ich bedanke mich sehr bei NOA für diesen leckeren und absolut köstlichen Produkttest.

1 Kommentar:

  1. Hallöchen,
    die Sorten hören sich allesamt köstlich an. Da könnte ich mich gar nicht entscheiden, welche ich zuerst probieren wöllte. :-)

    Viele Grüße
    Bloody

    AntwortenLöschen