Donnerstag, 27. Oktober 2016

Produkttest Nr. 834 foodspring



















Firma: egg.de GmbH

Produktart: Lebensmittel


Lieferzeit: 
Die Lieferung meiner Testprodukte erfolgte in einer sehr guten Zeit. Alle Produkte kamen so schnell bei mir an, dass ich eigentlich noch gar nicht mit ihnen gerechnet hätte. So gibt es für diese gute Lieferzeit volle 4 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Die Produkte befanden sich in einem großen Karton, sodass alles ausreichend Platz hatte. Die Produkte wurden nicht beschädigt und kamen ohne Probleme bei mir an. So gibt es dann auch hier die vollen 4 von 4 Sternen von mir.




















Zur Firma...
Mein Körper ist mir wichtig. Leider vernachlässige ich ihn in letzter Zeit viel zu oft. Ich treibe zwar ausreichend Sport, aber meine Ernährung lasse ich sehr oft schleifen. Das liegt daran, dass einfach keine Zeit da ist und man schnell mal was zwischendurch isst, ohne sich groß Gedanken zu machen, ob das jetzt gut für mich ist oder nicht. Klar, der Mangel an Zeit soll jetzt keine Ausrede sein, aber ihr kennt das sicherlich auch. Manchmal ist es einfach so und man kann es nicht ändern. Heute stelle ich euch aber eine ganz tolle Marke vor, die euch hilft euch gut und gesund zu ernähren. Wer seinen Körper liebt, der sollte sich auf jeden Fall die Produkte von foodspring ansehen. foodspring ist eine Marke der egg.de GmbH und es gibt haufenweise Produkte von foodspring, die sich sehen lassen können. Das Unternehmen egg wurde im Jahre 2013 gegründet. Das Ziel war von Anfang an, Sportnahrung auf ein neues, höheres Level zu bringen. Das Protein-Pulver von egg mit einer ausgezeichneten Bio-Zertifizierung eroberte die Branche im Sturm und versetzte sie regelrecht in Aufruhr. Denn die Qualität der Produkte soll kein leeres Versprechen sein. Die Kunden sollen wirklich das bekommen, was angeboten wird. Und genau dafür ist Deutschland genau der richtige Ort. Denn Deutschland ist das Land mit den höchsten Lebensmittelstandards der Welt. Die besten Köpfe ihres Fachs sitzen bei foodspring zusammen und überlegen sich immer wieder neue Produkte für euch. Es ist quasi eine Mission, die bei jedem Produkte auf's Neue beginnt. Das Team möchte besser als Bestehendes sein und entwickelt sich stetig weiter. Im Berliner Labor von foodspring findet die Entwicklung statt. Das geschieht durch patentierte Verfahren, die von den eigenen Ernährungswissenschaftlern, Lebensmitteltechnikern und Verfahrenstechnikern durchgeführt werden. Obwohl in Deutschland produziert wird, kommen nicht alle Produkte direkt aus Deutschland. Sie werden weltweit eingekauft und zu dem verarbeitet, was ihr später direkt nach Hause geliefert bekommt. Die Kokosnüsse stammen von den Philippinen, die Goji Beere kommt aus den Gebirgszügen Ningxia und das Soja erhalten wir am Bodensee. Für jedes Produkt wird sich auf eine spannende Reise begeben, egal wie weit das ist. Wenn die Natur es aber zulässt, wird auf Produkte gesetzt, die man direkt vor der Haustür bekommt. Alle Produkte werden in Deutschland gefertigt, jedoch gibt es eine Ausnahme, die so wirklich nur im Vereinigten Königreich hergestellt werden kann. Und zwar handelt es sich hierbei um das beliebte Beef Jerky. In langer, alter Tradition wird es aus heimischen Rindern hergestellt und von Hand verarbeitet. Das hört sich doch alles schon mehr sehr interessant an, oder? Also ich finde schon! Wer noch mehr über foodspring und die Produkte erfahren möchte, kann gerne mal in diesen Kategorien vorbei schauen...

* Shop
* Body Check
* Über uns
und
* Coach

Damit ihr genau wisst, was zu euch und eurem Körper passt, gibt es auf der Internetseite von foodspring auch noch den foodspring Coach, der euch mit Rat und Tat zur Seite steht. Eine klasse Idee, die ich sofort wahrgenommen habe. Dort findet ihr beispielsweise einen BMI-Rechner, einen Kalorienrechner, wichtige und nützliche Ernährungstipps und Trainingstipps. Dieses Wissen, was euch hier bei foodspring vermittelt wird, ist zum Nach- und Mitmachen gedacht. Denn für eine erfolgreiche Umstellung der Gewohnheiten ist eine gewisse Wissensbasis sehr wichtig. Ihr erfahrt im foodspring Coach alles, was ihr über das Thema Fitness wissen müsst und noch viel mehr. Man bekommt alle Informationen auf einen Blick, leicht verständlich erklärt und sogar praxiserprobt. Im Coach selbst findet ihr dann noch ein paar Unterkategorien, durch die ihr euch klicken könnt. Das wären folgende...

* Alles zur Ernährung - Wissen, Pläne und Tipps
* Alles zur Training - Erfolg auf einen Klick
und
* Alles zu Produkten - Schluss mit Unsicherheiten

Habt ihr euch ein individuelles Ziel gesteckt, ist es wichtig bestens dafür beraten zu sein. So bekommt ihr zum Beispiel gesagt, welche Produkte ihr kaufen müsst und was ihr dabei beachten solltet. Der Ernährungsplan spielt in dieser Kategorie eine große Rolle. Es wird euch eine Erfolgsgarantie geboten um den Weg zur Wunschfigur zu erreichen. Dabei ist es völlig egal, ob ihr Muskeln aufbauen wollt, abnehmen möchtet oder einfach nur euer Körperfett reduzieren wollt. Mit den richtigen Hintergrundinformationen sollte das absolut kein Problem sein. Die Ernährungspläne sehen wie folgt aus...

* Ernährungsplan Muskelaufbau
* Low Carb Ernährungsplan
* Ernährungsplan Abnehmen
und
* Ernährungsplan Fettabbau

Und wer nicht so genau weiß, was er mit den Produkten von foodspring so zubereiten soll, der findet viele Rezeptideen auf der Internetseite von foodspring. Ihr könnt euch einen eigenen Trainingsplan auf foodspring erstellen und euch Tag für Tag daran halten. Diesen kann man entweder mit oder ohne Trainingsequipment gestalten und die Übungen drinnen und draußen abhalten. Es muss mit einem solchen Plan weniger selbst recherchiert werden und man kann sich eher auf das Training konzentrieren. Der Plan spart Zeit und gibt euch Zeit für die wichtigen Dinge im Leben. Ihr könnt euch genau über jedes einzelne Produkte von foodspring informieren. Erfahrt, welche Produkte gut für euch sind und welche ihr lieber meiden solltet. Lernt, wie man sie richtig einnimmt und wie sie am besten dosiert werden. Ich habe mich eine ganze Weile durch den Coach geklickt und muss sagen, dass er schon sehr gut aufgebaut ist. Wer sich wirklich intensiv mit diesem Thema beschäftigt, wird im Coach eine wahre Hilfe finden. Generell lohnt sich ein Blick auf die Internetseite immer. Ich finde sie toll gestaltet und sehr informativ. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Berlin Mitte.










Zu den Produkten...
Für meinen Bericht habe ich wirklich tolle Produkte erhalten, die ich euch jetzt in aller Einzelheit vorstellen möchte. Es sind richtig viele Produkte, auf die ich mich echt freute. Denn sie sahen und hörten sich alle richtig, richtig gut an. Zuerst möchte ich euch einen Shaker vorstellen, mit dessen Hilfe ich leckere Shakes zubereiten kann. Wir haben zu Hause schon einen Haufen Shaker, da mein Freund auch sehr viel Sport treibt und ab und an auch mal einen Eiweißshake trinkt. Aber das macht nichts, denn den Shaker von foodspring kann ich ja nun verwenden und für mich ganz persönlich einsetzen.















Es handelt sich bei diesem Shaker eigentlich um einen ganz normalen Shaker, wie man ihn kennt. Der Unterschied zu anderen Shakern ist einfach nur, dass auf diesem hier der Name der Marke steht, nämlich "foodspring". In schwarzer Schrift steht der Name groß und breit auf dem semi-transparenten Becher.

















Versehen ist der Becher mit einem grünen Deckel, den man leicht vom Becher abschrauben kann. Aber er lässt sich nicht nur vom Becher abschrauben, sondern kann auch oben, wo er schmal zusammen läuft, aufgeschraubt werden. Dort befindet sich nochmals ein sehr viel kleinerer Deckel. Nehmt ihr diesen Deckel ab, könnt ihr problemlos aus dem Becher trinken.
















Die Farbe des Deckels finde ich recht cool. Sie ist sehr intensiv und stark und passt gut zum Rest der foodspring-Produkte.





























Im Becher selbst befindet sich auch noch ein Sieb, durch den man das Pulver schütten kann. So vermeidet man, dass zu dicke Klumpen in den Becher gelangen, die sich dann später nicht richtig auflösen. Auch hierbei handelt es sich um ein sink normales Sieb, wie man es sicher auch von anderen Shakern kennt.






























Der Becher ist für mich groß genug und bietet hervorragend Platz für meinen Shake am Morgen. Mehr bräuchte ich gar nicht.


















Mit dem Shaker habe ich nun schon einige Shakes zubereitet und das ging auch immer sehr gut. Ich hatte nie Probleme und nutze den Becher schon eine ganze Weile. Von foodspring habe ich neben diesem Shaker auch einen passenden Shake erhalten, den ich euch aber erst später genauer zeigen möchte. Hier seht ihr aber das Pulver dieses Shakes, welches ich für meinen Test verwendet habe.
































Der Shake hat wirklich hervorragend geschmeckt (es ist der Shake Cocos Crisp) und war so super schnell zubereitet.









































Man muss nach dem Zubereiten nur noch den Deckel auf den Shaker setzen und schon kann es los gehen. Egal wohin, zum Sport zur Arbeit oder auf die Couch. Den Shaker kann man gut überall mit hin nehmen und er passt auch gut in meine Becherhalter im Auto.



























Der Shaker ist cool und ich mag ihn sehr. Es gibt ihn im Shop meistens im Set zu kaufen. Einzeln habe ich ihn dort leider nicht gesehen (vielleicht habe ich ihn aber auch nur übersehen). Das ist natürlich sehr praktisch, denn wenn man einen Shaker braucht, braucht man auch automatisch einen dazu passenden Shake. Oder anders herum ;).









Das zweite Produkte aus meinem Bericht ist auch etwas ganz Tolles. Dieses Produkt war innerhalb von wenigen Stunden komplett aufgefuttert gewesen. Denn es hat so lecker geschmeckt und das nicht nur mir. Es ist das Produkt "Crunchy Fruits" mit Erdbeeren und Ananas. Neben dieser Sorte gibt es allerdings noch zwei weitere Sorten, die da wären...

* Apfel
und
* Banane-Physalis

















Mit dem Produkt, welches ich erhalten habe, bin ich aber sehr zufrieden, denn es entspricht voll meinem Geschmack. Ich mag die Ananas und ich mag besonders gerne Erdbeere, also richtig perfekt für mich!




















Diese getrockneten Früchte bestehen zu 100 % aus echten Erdbeeren und aus echter Ananas. Diese, ich möchte sie mal Früchte-Chips nennen, entstehen durch eine einzigartige Vakuumtrocknung, haben aber immer noch den maximalen Vitamingehalt.
















Es ist klar und deutlich zu erkennen, was vorher Erdbeere war und was Ananas. Die Farbe haben die Früchte also schon mal nicht verloren, aber wie sieht es mit dem Geschmack aus. 

















Die Ananas-Stückchen haben wirklich noch nach Ananas geschmeckt. Sie waren sehr, sehr fruchtig und hatten eine feine Süße, die mir gut gefällt. Dass es sich hierbei um Ananas handelt, schmeckt man sofort.
















Bei der Erdbeere war es genau das selbe. Sie schmeckte total süß und echt lecker. Aber ich muss doch gestehen, auch wenn ich die Erdbeere eigentlich lieber mag, hat mir hier aus dieser Packung die Ananas eindeutig besser gefallen. Sie war noch etwas geschmacksintensiver und einen Tick fruchtiger. Geschmeckt haben mir aber beide Früchte echt gut.


















Es wurde den "Chips" kein Zucker zugesetzt und sie sind völlig frei von künstlichen Zusatzstoffen. Eine Packung mit 60 Gramm der Früchte hat einen stolzen Preis, denn sie kostet im Shop von foodspring 4,99 €. Da mir dieses Produkt aber so gut geschmeckt hat, ist der Preis für mich okay und ich würde es mir auch wieder kaufen, da bin ich ganz ehrlich. Den Snack von Ananas und Erdbeere kann man überall genießen. Ob zu Hause, beim Sport oder auch im Büro. Durch den wiederverschließbaren Beutel, kann man ihn auch gut transportieren. In diesen Trockenfrüchten sind alle essenziell wichtigen Vitamine enthalten und auch an Mineralien mangelt es diesem Produkt nicht. Die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit wird somit perfekt unterstützt. Auch ein toller Tipp von foodspring: Ihr könnt diese "Chips" auch prima als Topping auf Salaten oder Desserts verwenden. Für mich eines der besten Produkte aus diesem Test.







Nun komme ich zu einem weiteren Produkt, welches sicherlich auch viele von euch schon kennen. Die Goji Beere hat sich im Laufe der letzten Jahre auch sehr gemacht. War sie doch vor ein paar Jahren noch einfach eine unbekannte Beere, kennt sie heute fast jeder. Jeder möchte sie essen, da sie so gesund sein soll und auch ich habe schon meine Erfahrungen mit der Goji Beere gemacht. Leider muss ich sagen, dass sie mir nicht ganz so gut gefällt und ich lieber zur Himbeere oder zur Johannisbeere greife, wenn es um meine liebste Beere geht. Trotzdem wollte ich die Goji Beeren von foodspring natürlich probieren und mir ein Urteil über sie bilden.
















Diese Goji Beeren hier stammen aus dem Ningxia. Es handelt sich hierbei um echte Premium Goji Beeren mit der besten Qualität. Sie sind pestizitfrei und wurden natürlich von der Sonne getrocknet. In der wiederverschließbaren Verpackung sind sie sehr eng gepresst, sodass man gleich mehrere Beeren auf einmal heraus nimmt, wenn man in die Packung greift. Sie kleben regelrecht aneinander und haben auch eine leicht klebrige Konsistenz, was ich aber nicht schlimm finde.

















Sie haben eine schöne, intensive, rote Farbe, die mich richtig beeindruckt hat. Die Goji Beeren, die ich bisher kannte, waren nicht so farbintensiv. Das Gute an der Goji Beere: Sie ist vielseitig einsetzbar und kann sowohl für Smoothies und Shakes, als auch für Salate verwendet werden. Sie ist ein echter Energiebringer und Alleskönner.















Man bezeichnet die Goji Beere auch als die Königin der Superfoods. Sie hat so viele wertvolle Inhaltsstoffe, die seit vielen Jahrhunderten ein fester Bestandteil in der chinesischen Kultur sind. Die Goji Beere ist die Frucht des Wohlbefindens und der Langlebigkeit. Wer mit ihr keine Smoothies machen möchte, kann sie auch gerne in Salate geben oder sie einfach mal zwischendurch snacken.
















Sie ist reich an wichtigen Vitaminen und Antioxidantien. Enthalten sind in einer Packung 180 Gramm, die im Shop ganze 12,99 € kosten. Auch die Goji Beere ist nicht gerade günstig, aber da sie von einer so hohen Qualität ist, ist das auch verständlich. Ich muss ehrlich sagen, dass sie mir gar nicht so schlecht geschmeckt hat. Sie war nicht so trocken, wie die Goji Beeren, die ich bisher kannte und hatte auch ein sehr feines Aroma.






Das vorletzte Produkt aus diesem Test ist auch etwas ganz Feines und vor allem recht kostspieliges. Chia Samen sind DAS Produkt schlechthin. JEDER möchte Chia ins Müsli geben oder andere Gerichte damit verfeinern. Besonders der weiße Chia, den ich erhalten habe, ist ein Topseller im Shop von foodspring.
















Weißen Chia kannte ich noch gar nicht. Bisher habe ich immer die normalen, schwarzen Chia Samen verwendet. Der weiße Chia ist der perfekte Sattmacher und ist sehr reich an Ballaststoffen und Omega-3-Fettsäuren. Außerdem ist er bio, vegan und laktosefrei. Er kann also von jedem genossen werden und das ohne Einschränkung.


















Er ist energiereich und sehr wertvoll. Während einer Diät liefert er einen hohen Anteil an Ballaststoffen, Eiweissen und ungesättigten Fettsäuren. Nicht nur im Müsli macht sich Chia hervorragend. Auch in Smoothies, Joghurt und Salaten kann man ihn einsetzen.
















Preislich liegen 250 € bei 9,99 €, was ich jetzt gar nicht zu viel finde. Chia ist eigentlich immer sehr, sehr teuer und ich habe da schon ganz andere Preise gesehen. Da liegt der hier in einem absolut guten Rahmen. Er hat mir schon einige Smoothies verfeinert und hat dort auch gut hinein gepasst. Ich verwende ihn gerne und so oft es geht.







Nun möchte ich zum Abschluss aber noch zu meinem letzten Produkt kommen, welches ich weiter oben im Text schon einmal angesprochen habe. Der Shape Shake mit dem Geschmack "Cocos Crisp" landete ja schon öfter in meinem neuen Shaker und ich liebe ihn! Er ist so super lecker und der Geschmack der Kokosnuss kommt so gut raus, dass ich beim ersten Probieren total begeistert war.
















Der Shape Shake befindet sich in einer sehr großen Verpackung. Diese besteht aus einer festen Dose, die auch, meiner Meinung nach, sehr schön bedruckt ist. Auf ihr sieht man eine Kokosnuss auf weißem Hintergrund. Das Design ist sehr clean, gefällt mir aber dennoch gut. Braune Akzente passen hervorragend zur Farbe der Kokosnuss und man findet sich auch beispielsweise im Deckel der Dose wieder.















Proteine aus Weidemilch sollen zu einem strafferen Körper verhelfen und das soll auch noch schmecken! Der Ballasstoff Inulin stammt aus der Wurzel der Chicorée und L-Carnitin sorgt das Body-Shaping.
















Das Pulver im Inneren der Dose ist einfach weiß. Etwas anders habe ich mir auch nicht vorstellen können. Es gibt diese Shape Shakes übrigens auch noch in ein paar weiteren Geschmacksrichtungen, die sich für mich auch sehr interessant anhören. Das wären diese hier...

* Erdbeere
* Himbeere
* Schokolade
* Natur
und
* Vanille















Um ein gutes Ergebnis zu erreichen und Gewicht zu verlieren, solltet ihr diesen Shake regelmäßig zu euren Mahlzeiten trinken. So soll man spielend leicht seine Traumfigur erreichen. Von der bin ich, meiner Meinung nach, nicht so weit entfernt (klar, man hat immer etwas am eigenen Körper zu meckern, aber eigentlich bin ich schon recht zufrieden mit meinem). Deshalb trinke ich ihn, weil er mir einfach total gut schmeckt. Ich liebe den Geschmack der Kokosnuss und in Kombination mit der Milch ist das ein wahres Geschmackserlebnis.
















Gesüßt ist dieser Shake ausschließlich mit der Süße der Stevia. Das finde ich gut, da es einfach viel gesunder ist. Die Süße reicht auch meiner Meinung nach völlig aus. Es ist nicht zu viel und nicht zu wenig. Dieser Produkt hier, zusammen mit den "Crunchy Fruits" ist mein absoluter Favorit aus diesem Test. Ich kann es euch echt weiter empfehlen. Preislich liegen die 750 Gramm in der Dose bei 29,99 €. Nicht wenig, aber wenn man bedenkt, wie viel in der Dose steckt, gibt man den Preis gerne aus. Zumal diese Dose auch echt lange hält.




Die Produkte von foodspring haben es mir echt angetan. Besonders die Erdbeere-Ananas-"Chips" und der Shape Shake "Cocos Crisp" sind voll mein Ding. Ich liebe den Geschmack der Produkte und kann nicht genug davon bekommen. Ob sie einen wirklich ans Ziel bringen und zum Gewichtverlust helfen, kann ich nicht beurteilen, da ich sie so nicht einsetze. Sie schmecken mir einfach gut und ich esse und trinke sie gerne. Ich bin mir aber fast sicher, dass man mit regelmäßiger Einnahme wirklich etwas am eigenen Körper verändern kann und zweifele nicht am Plan von foodspring.



Ich bedanke mich sehr bei foodspring für diesen echt tollen und vor allem sehr leckeren Produkttest.



*** PR-Sample, dieses Produkt wurde mir für Testzwecke kostenfrei/vergünstigt zur Verfügung gestellt. Dies hat allerdings keinerlei Auswirkungen auf meine Meinung. Diese ist frei und immer ehrlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen