Sonntag, 4. Dezember 2016

Produkttest Nr. 843 Notino (3)
















Firma: Lezigia s.r.o.

Produktart: Kosmetik


Lieferzeit: 
Die Produkte kamen, wie die beiden letzten Male auch, in einer sehr guten Zeit bei mir an. Hier gibt es somit für mich nicht mehr zu sagen, als volle 4 von 4 Sternen für die Lieferzeit.

Verpackung: 
Die Verpackung der Produkte war auch wieder wirklich klasse. Die Produkte, teilweise sehr zerbrechlich, kamen unbeschädigt bei mir an und ihnen passierte somit während des Versandes nichts. Auch hier die vollen 4 von 4 Sternen.





















Zur Firma...
Heute berichte ich euch wieder über ein Unternehmen, welches ihr von mir bereits kennt. Vielleicht wisst ihr nicht so ganz genau, welches Unternehmen ich meine, denn der Name Notino dürfte euch bisher kein Begriff sein. Das liegt einfach daran, dass Notino vorher gar nicht Notino hieß, sondern iparfümerie.de. Auch dieses Unternehmen wächst mit der Zeit und ist zur Zeit in ganzen 14 Ländern vertreten. Wie das bei einer richtigen Familie auch der Fall ist, wollte das Unternehmen, dass alle Namen auf einen geändert werden. Niemand kocht jetzt mehr sein eigenes Süppchen, denn alle Unternehmen heißen seit Oktober 2016 Notino. Die über 55.000 Produkte werden mit dem neuen Namen Notino sehr gut und würdevoll vertreten. Ich muss gestehen, dass mir Notino auch wesentlich besser gefällt, als iparfümerie.de vorher. Aber nicht nur der Name hat sich komplett geändert, denn wenn man schon mit Veränderungen anfängt, sollte man sie auch richtig durchführen. Deshalb wurde auch das Logo vollständig geändert und die E-Mail-Adresse läuft jetzt unter info@notino.de. Was sich aber nicht geändert hat sind die Preise. Oder doch, sie haben sich geändert, aber nicht zu eurem Nachteil. Ganz im Gegenteil, sie sind gesunken. Es gibt ein besseres Logistikcenter, damit euch ein schnellerer Versand geboten wird und das Sortiment ist ein wenig breiter geworden. Das Unternehmen ist täglich für eure Fragen und Anregungen von 8:00 bis 22:00 Uhr erreichbar. Am Wochenende sogar auch und zwar von 10:00 bis 22:00 Uhr. Alle eure Daten, mit denen ihr euch im Shop angemeldet habt, bleiben gleich. Und auch alle Coupons, Rabatte und Gutscheine, die ihr unter dem Namen iparfümerie.de gekauft habt oder erhalten habt, könnt ihr bei Notino selbstverständlich auch einsetzen. Keine Nachteile für euch, wie gesagt. Ihr findet auch alle Kategorien weiterhin auf Notino.de und zwar in dieser Reihenfolge...

* AKTIONEN
* Düfte
* Nischendüfte
* Gesicht
* Körper
* Make-up
* Haare
* Zähne
* Sonne
* Männer
* Kinder
* Geschenke
* Marken

Es hat sich auch in den einzelnen Kategorien nichts geändert. Ich konnte genauso stöbern, wie bei iparfümerie.de davor auch. Man kommt direkt wieder hinein und muss nicht lange suchen, wenn man schon einmal bei iparfümerie.de auf der Seite gewesen ist. Bei Notino.de ist es genauso einfach sich zurecht zu finden. Wer so auf Kosmetik steht, wie ich es tue, sollte auf jeden Fall mal bei Notino vorbei schauen. Es gibt so unfassbar viele Produkte, die sich sehen lassen können und ein Blick in den Shop lässt jede Frauenaugen leuchten. Ich bin auch immer wieder total begeistert, welche große Vielfalt Notino anbietet und wie viele tolle Produkte es zu kaufen gibt. Und das sind dann auch noch ganz unterschiedliche Produkte. Neben den typischen Kosmetikprodukten wie beispielsweise Mascara, Lippenstift und Lidschatten, gibt es auch eine große Auswahl an Kerzen, viel Beauty-Zubehör, auf das Frau nicht verzichten kann und allerhand Produkte zur richtigen Zahnpflege. Das Sortiment ist also sehr breit gefächert und bietet für jeden Alterstyp die perfekten Produkte. Da Kundenservice bei Notino groß geschrieben wird, ist es auch gar nicht verwunderlich, dass euch dieser so oft und vor allem so lange unter der Woche und auch am Wochenende zur Verfügung steht. Habt ihr ein Problem, könnt ihr euch gerne an den Kundenservice wenden und der steht euch mit Rat und Tat zur Verfügung, so gut dies eben geht. Auch der Versand erfolgt in einer super schnellen Zeit, sodass man gar nicht lange auf die eigene Bestellung warten muss. Das ist vor allem mir immer besonders wichtig. Was die iparfümerie.de ausgemacht hat und was Notino auch heute noch ausmacht, sind die nützlichen und hilfreichen Tipps und Informationen über Parfüms im Allgemeinen. Ihr erfahrt bei Notino beispielsweise was eine Herz-, Kopf- und Basisnote ist. Oder welcher Duftträger am Körper der beste ist, wird euch auch in aller Einzelheit erklärt. Alle Produkte die ihr bei Notino kauft, sind zu 100 % Original. Es gibt keine Fakes, das ist dem Unternehmen sehr wichtig und deshalb legt es auch großen Wert auf seine Lieferanten. Nur einwandfreie und originale Ware kommt in das Sortiment von Notino. Der Versand im Online Shop erfolgt per DHL und kostet pauschal 3,95 €. Bezahlt werden kann per Vorkasse, PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder per Nachnahme. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Brno, was in der Tschechischen Republik liegt. Weitere Informationen zum Unternehmen und den Produkten, findet ihr auch nochmals auf der Internetseite von Notino selbst oder in meinen beiden letzten Berichten zu Notino. Diese findet ihr hier und hier.









Zu den Produkten...
Nun zeige ich euch alle meine Testprodukte aus dem aktuellen Testpaket von Notino. Es durfte wieder einiges mit und ich bin sehr zufrieden mit der Auswahl, die ich nach langem Überlegen und Hin und Her getroffen habe. Die Entscheidung fällt mir aber auch immer so schwer! Es gibt so viele, tolle Produkte bei Notino, dass ich mich meist gar nicht entscheiden kann. Dann sitze ich stundenlang vor dem Laptop und überlege, was jetzt doch aus dem Warenkorb fliegen muss, damit mein Konto nicht total überlastet wird. Aber lange Rede kurzer Sinn, jetzt kommen meine neuen Testprodukte, die mich echt umgehauen haben. Bei den ersten drei Produkten handelt es sich um drei Flaschen mit Nagellack. Alle Lacke sind von der Marke OPI. Alle drei der Lacke stammen sogar aus einer limitierten Edition, nach der ich schon sehr lange auf der Suche war. Sicherlich kennt ihr alle die süße, niedliche Katze, die auch so manches Frauenherz höher schlagen lässt: Die Hello Kitty! Und ja, das beliebteste Kätzchen der Welt hat eine EIGENE Limited Edition bei OPI bekommen. Als ich das erfahren habe, war ich ganz aus dem Häuschen. Aber bekommt mal so eine limitierte Edition. Die ist schneller ausverkauft als alles andere und so war es auch hier der Fall. Dass ich bei Notino dann fündig wurde, entlockte mir dann doch einen kleinen Aufschrei und viel Freude.

















Den ersten Lack, den ich euch nun zeigen möchte, stammt aus der Hello Kitty Edition und er nennt sich "Spoken from the heart". Die Farbe hat mir gleich auf Anhieb gefallen und ich brauchte sie einfach. Wer wie ich, total auf pink steht und nicht genug von dieser Farbe bekommen kann, sollte sich diesen Lack mal genauer ansehen. Das Pink ist mega intensiv und leuchtend. Es ist so intensiv und grell, dass es hier auf den Fotos gar nicht so gut über kommt. Die Farbe lässt sich kaum beschreiben. Ich kann euch nur sagen, dass sie mehr als leuchtend ist und ihr damit definitiv auffallt.
















Vor diesen Lacken habe ich noch nie einen OPI Lack besessen. Deshalb wusste ich auch gar nicht, wie sie so von der Qualität, Langlebigkeit und Deckkraft sind. Es überraschte mich sehr, dass sie schon beim ersten Anstrich total gut deckten. Man braucht kein zweites Mal mit dem Lack darüber gehen, außer wenn man wirklich eine sehr dicke Schicht an Lack haben möchte und die Farbe noch strahlender sein soll. Aber im Prinzip reicht ein einziger Anstrich schon aus.




















































Der Lack hat auch super gut und lange gehalten. Über eine Woche kam ich ohne nach zu lackieren aus. Das war überhaupt nicht nötig. Die Farbe hält sich gut auf den Nägel und ist qualitativ sehr hochwertig.


















Aber eine solch gute Qualität hat natürlich auch ihren Preis. Ein Lack der Marke OPI aus dieser limitierten Edition kostet 10,50 €. Man überlegt sich bei einem so stolzen Preis zwei Mal, ob man das Geld investiert oder eben nicht. Aber tut man es, hat man auch wirklich eine gute Qualität und muss sich nicht ständig damit herum ärgern den Lack nach zu streichen.









Die zweite Farbe stammt auch aus einer limitierten Edition, aber nicht aus der von Hello Kitty. Es ist aber auch eine ganz coole Limited Edition, die euch sicherlich etwas sagt. Jeder von euch kennt die liebe und gute Alice im Wunderland. Und genau von diesem tapferen Mädchen gibt es eine limitierte Edition, die wirklich toll und schick aussieht. Ausgesucht habe ich mir aus dieser die Farbe "Mad for Madness". Diese Farbe erscheint im Shop wesentlich heller, als sie in Wirklichkeit ist. Es ist ein sattes Pink, welches ich so auch noch nicht in meiner schon sehr umfangreichen Nagellacksammlung hatte.
















Ich möchte fast behaupten, dass mir diese Farbe hier mit am besten von den drei Lacken gefällt. Sie ist so kräftig und auch so intensiv, wie ich es vorher noch nie gesehen habe. Sie ist die perfekte Farbe für eine Limited Edition von Alice im Wunderland. Neben dieser Farbe, gibt es noch zwei weitere Farben aus dieser Limited Edition, von denen ihr aber leider momentan nur eine kaufen könnt. Die andere ist im Moment ausverkauft. Die beiden anderen Farben nennen sich zum einen "I'm Grown for Anything!" und "What's the Hatter with you?".












































Da es sich hierbei auch um einen Lack von OPI handelt, kann ich nicht mehr sagen, als zu dem vorherigen auch. Er ist qualitativ mehr als hochwertig, hat eine gute Deckkraft und eine lange Haltbarkeit. Die pinke Farbe ist super toll anzusehen und macht sich auf meinen Nägeln echt gut. Ich liebe sie einfach!








































Preislich liegt dieser Lack auch bei 10,50 €. Die Farbe ist top und passt auf jeden Fall hervorragend in meine Nagellacksammlung hinein. Sie wird sicherlich ab heute öfter auf meinen Nägeln zu sehen sein.







Die dritte und letzte Farbe im Bunde ist eine so tolle Farbe, dass ich sie gar nicht richtig beschreiben kann. Die Farbe erinnert mich sehr an Beeren. Lilafarbene, reife Beeren, die man gerade verspeisen möchte. Sie stammt auch aus der Limited Edition von Hello Kitty und sie nennt sich "Super Cute in Pink". Sie ist eine meiner liebsten Farben und war als erstes auf meinen Nägel zu sehen gewesen.















Die Farbe wird als Pink beschrieben, aber ich finde eher, dass sie ins Lilane geht. Da ich auch solch eine Farbe vorher noch nicht besessen habe, freute ich mich natürlich sehr sie in meiner Sammlung willkommen zu heißen.









































Ich liebe diese Farbe auch sehr und bin begeistert von ihrer langen Haltbarkeit. Die OPI Lacke konnten mich allgemein wirklich überzeugen, obwohl ich sie vorher noch gar nicht kannte. Jetzt werde ich mir in Zukunft öfter überlegen mir solche Lacke zuzulegen. Sie sind zwar preislich nicht gerade günstig, aber die Qualität konnte mich definitiv überzeugen und macht den Preis verständlich.















































Und das waren sie auch schon, meine drei neuen Lacke der Marke OPI, die ich von Notino erhalten habe. Ich finde sie alle wirklich super und trage sie sehr gerne auf meinen Nägeln. Wenn auch ihr ein totaler Hello Kitty oder Alice im Wunderland ODER OPI-Fan seid, solltet ihr unbedingt mal bei Notino vorbei schauen. Es gibt noch zahlreiche weitere Lacke von OPI und auch aus den Limited Editions von OPI. Von den Hello Kitty Lacken gibt es zum Beispiel noch ganze fünf andere Lacke in tollen Farben. Ach und übrigens, preislich liegt auch die Farbe "Super Cute in Pink" bei 10,50 €.







Jetzt zeige ich euch auch wieder drei Produkte einer weiteren, beliebten Marke bei Notino. Sicherlich kennt ihr auch alle diese Marke, die viele Frauen (und auch Männer, meines Wissens) verzaubern kann. Wer liebt Kerzen nicht? Da ist es völlig egal, ob man Mann oder Frau ist, Kerzen gehen immer! Das sehe nicht nur ich so, sondern mein Freund auch. Und letztens haben wir beide die Marke "Yankee Candle" entdeckt, von der wir total begeistert sind. Es handelt sich hierbei zwar auch um eine recht teure Marke, aber die Kerzen duften einfach zu lecker und verführerisch. Notino bietet eine gigantische Auswahl dieser Kerzen und noch mehr Produkte der Marke Yankee Candle. Zuerst zeige ich euch eine ganz, ganz kleine Kerze von Yankee Candle, die mich sofort echt neugierig machte. Die Votivkerze mit dem Duft "Baby Powder" lies mich sofort aufhorchen und lies mich grübeln, was für ein Duft wohl wirklich dahinter steckt. Denn wie bitte stellt ihr euch Baby Puder als Duft für die Kerze vor? 
















Diese Mini-Kerze ist im Übrigen perfekt zum Schnuppern. Wer sich mit den Yankee Candles noch nicht so gut auskennt und nicht unheimlich viel Geld für eine große Kerze ausgeben möchte, kann die Votivkerzen ausprobieren und hat nur eine kleine Kerze, die auch einen wesentlich kleineren Preis hat.


















Das Besondere an den Yankee Candles ist mit unter anderem auch das passende Motiv auf der vorderen Seite. Auf der kleinen Kerze findet man einen Tisch vor, auf dem (wie soll es auch anders sein) Baby Puder zu sehen ist. Außerdem liegt daneben noch ein schicker Spiegel und eine altmodische Haarbürste daneben. Das Bild gefällt mir schon mal sehr, aber wie sieht es letztendlich mit dem Duft der Kerze selbst aus?


















Die Kerze riecht schon unangezündet total intensiv und gut. Es ist WIRKLICH ein Duft von Baby Puder, was ich nicht gedacht hätte. Aber es ist einfach so. Zündet man die Kerze an, verbreitet sie ihren Duft überall im Raum, was nicht bei jeder Kerze der Fall ist. Da liegen die Yankee Candles schon ganz weit vorne.

















Der Duft dieser Kerze konnte mich auf jeden Fall überzeugen. Die Kerze ist zwar klein, dennoch sehr fein. Der Preis liegt hier bei lediglich 2,49 €. Ein echtes Schnäppchen, wenn man sich mal die Preise der "großen" Kerzen dieser Marke ansieht. Als Probier-Kerze ist sie auf jeden Fall top und ich kann sie euch weiter empfehlen.









Eine weitere Yankee Candle durfte auch noch mit und diese ist einen Ticken größer, als die vorherige. Die Sorte nennt sich "Vanilla Cupcake" und es gibt sie in drei verschiedenen Größen zu kaufen. Die erste Größe beinhaltet 623 Gramm (groß), die erste Größe hat 411 Gramm (medium) und die dritte Größe hat 104 Gramm (mini). Ich habe mich bei dieser Sorte für die mittlere Größe entschieden. Vanilla Cupcake hörte sich für mich sehr, sehr lecker an. Ich stehe total auf Vanille und Cupcakes gehen bei mir sowieso immer.



















Die gelbe Kerze an sich, befindet sich in einem sehr schicken Glas. Dieses sieht ein wenig old school aus, was aber momentan ja wieder total in ist. Das Glas wirkt recht wuchtig und sehr stabil.

















Um die Kerze anzünden zu können, muss man den massiven Deckel abnehmen. Auf diesem sieht man auch nochmals den Namen der Marke "Yankee Candle".

















Schon bevor ich den Deckel der Kerze öffnete, kam mir ein angenehmer und vor allem sehr süßer Duft entgegen. Man roch die Kerze schon durch das Glas und das Aroma dieser Kerze ist unschlagbar cool. Bei dieser Kerze habe ich mich für genau die richtige Kerze entschieden.
















Ich habe sie in den letzten Wochen nun schon mehrere Male angezündet und auch ihr Duft hat sich toll im ganzen Raum verteilt, so wie es auch bei der kleineren Votivkerze war. Der ganze Raum roch dann richtig süßlich und echt lecker nach Vanille. Den Cupcake rieche ich zwar jetzt nicht so deutlich heraus, aber die Vanille ist gut zu erkennen.






























Die Yankee Candle-Sorte Vanilla Cupcake ist wirklich gut. Ich mag ihren Duft und rieche diesen sehr gerne. Preislich liegt die Kerze natürlich in einem deutlich höheren Bereich, als es "normale, herkömmliche" Kerzen tun. Mit dem stolzen Preis von 22,99 € kommen vielleicht nicht alle so gut klar. Auch ich finde ihn zu hoch. Klar, die Kerzen riechen richtig gut, haben eine gute Qualität, aber ich finde die Preise dieser Marke zu überzogen. Das liegt natürlich nicht an Notino, sondern an Yankee Candle selbst. Es ist und bleibt ein Markenprodukt und wer darauf Wert legt Marke zu besitzen, wird den Preis zahlen, da bin ich mir sicher. Man BRAUCHT es aber NICHT, wie ich finde.








Das dritte Produkte der Marke Yankee Candle ist KEINE Kerze. Nein, es ist etwas ganz anderes, auf was ich so nie gekommen wäre. Ich musste schon ein wenig lachen, als ich dieses Produkt im Shop sah, MUSSTE es aber sofort haben. Es ist einfach zu genial. Es ist ein Lufterfrischer für das Auto. Denn warum sollte das Auto nicht genauso gut riechen, wie das Zimmer? Deshalb entschied ich mich für dieses kleine Produkt und wollte es unbedingt mal ausprobieren.














Die Sorte nennt sich "Clean Cotton" und ich finde, dass sie perfekt in ein Auto passt. Der Lufterfrischer duftet nämlich nach frisch gewaschener Wäsche. Habt ihr diesen Duft schon einmal irgendwo gerochen, außer natürlich bei eurer frisch gewaschenen Wäsche? Ich nicht und genau aus diesem Grund musste ich einfach wissen, wie dieser Duft riecht.


















Das Coole: Der Lufterfrischer hat die Form eines normalen Yankee Candle-Glases. Das finde ich total witzig und sehr passend. Jeder der in mein Auto einsteigt, wird sicherlich automatisch von diesem kleinen "Glas" angezogen werden. Befestigt wird es im Auto mit Hilfe eines dehnbaren Gummibandes. Dieses kann man ganz leicht um den Spiegel im Auto schlingen. Das geht auch mehrfach, wenn man das möchte.



























In dem Kunststoffkörper des Lufterfrischers befindet sich der angenehme und frische Duft, der mir gleich nach dem Öffnen der Verpackung entgegen kam. Es riecht wirklich  nach frisch gewaschener Wäsche, die gerade aus dem Garten abgehängt wurde.
















Damit der Duft im Inneren auch ausreichend nach außen gelangt, befinden sich an beiden Seiten des "Glases" Schlitze. Durch diese gelangt der Duft nach außen und kann sich dort schön entfalten.





























Das Produkt finde ich klasse. Es hängt nun schon eine Weile in meinem Auto und lässt dieses richtig gut duften. Auch der Rest meiner Familie findet ihn gut und angenehm. Er ist nicht zu künstlich und einfach echt mein Fall. Der Preis für den Lufterfrischer beträgt bei Notino 5,99 €. Da man sicherlich lange etwas von diesem Lufterfrischer hat, finde ich den Preis okay.








Jetzt komme ich zu einem Produkt, welches bei so ziemlich jeder anderen Frau schon ein fester Bestandteil in der Kosmetik ist. Ich jedoch habe bisher noch keine Wimpernzange besessen und konnte mich mit diesem Thema auch nicht so richtig anfreunden. Für was braucht man eine Wimpernzange eigentlich? Für was ist sie wirklich gut? Ausprobieren wollte ich es aber trotzdem mal und freute mich dann sehr, dass Notino eine große Auswahl an verschiedenen Wimpernzangen hat. Ich habe mich für die Zange der Marke "Magnum" entschieden. Diese war im Preis recht günstig.
















Diese Wimpernzange sieht wie jede andere Wimpernzange aus. Es gibt keine Besonderheit oder keine großen Unterschiede zu anderen Wimpernzangen. Sie ist silberfarben, hat zwei Griffe und wirkt auf den ersten Blick nicht so besonders.
















Die Griffe der Zange bieten genug Platz für die Finger und ermöglichen so eine leichte Handhabung.

















Die Zange ist oberhalb mit einem feinen Gummi versehen, sodass die Wimpern nicht zwischen zwei Metallstücken eingeklemmt werden. Das Gummi ist wesentlich weicher und schont die Wimpern auch etwas.

















Bedienen lässt sie sich einfach. Man braucht nicht lange mit ihr herum zu probieren. Man nimmt sie in die Hand und kann gleich loslegen.

















Und obwohl ich vorher nicht so wirklich etwas mit der Wimpernzange anfangen konnte, muss ich jetzt doch gestehen, dass sie ganz gut und praktisch ist. Sie hat meine Wimpern wirklich etwas gewellt und sie nach oben geschwungen. Es ergab gleich ein viel voluminöseres Bild, mit dem ich echt nicht gerechnet hätte.







































Der Preis für diese Wimpernzange liegt bei  Notino bei nur 2,65 €, was ich echt günstig finde. Es gibt im Sortiment natürlich auch noch wesentlich teurere Wimpernzangen, aber diese hier für knapp 3,00 € ist für mich völlig ausreichend. Ich bräuchte gar kein teures Modell.








Das letzte Produkt aus dem aktuellen Produkttest ist auch ein Produkt, welches ich schon länger haben wollte. Dass ich ein wahrer Tangle Teezer-Fan bin, wisst ihr sicherlich schon. In der Vergangenheit stellt ich euch schon öfter Produkte dieser Marke oder zumindest Produkt mit der gleichen Bürstentechnik vor. Ich bin einfach davon überzeugt, dass diese Bürstentechnik die beste für meine Haare ist. Sie werden durch diese nicht unnötig strapaziert und brechen weniger ab. Da ich nun schon viele Tangle Teezer-Produkte besitze, musste ich auch noch das letzte Produkte aus der Reihe haben. Den "Tangle Teezer Magic Flowerpot", der eigentlich eine Haarbürste für Kinder sein soll. Aber was für die Kinder gut ist, ist auch sicherlich für mich gut, oder was denkt ihr :)?



















Der Flowerpot verdient seinen Namen zurecht. Denn diese Bürste sieht wirklich wie ein "Flowerpot" aus. Die Bürste selbst ist die bunte und sehr farbenfrohe Blüte. An ihrer Unterseite befinden sich die Bürstenborsten. Die Bürste setzt man dann so wie sie ist, auf den Pot, der auch in Form einer Blumen gehalten ist.


















Die Borsten der Bürste sind wesentlich kürzer, als die meines Tangle Teezers. Das liegt wahrscheinlich daran, dass es sich hierbei um eine Bürste extra für Kinder handelt. Für meine feinen Haare ist sie aber auch nicht schlecht.


















Ganz toll finde ich bei dieser Bürste in Kombination mit dem Pot, dass man in den Pot Haargummis, Spangen und andere Haaraccessoires geben kann. So muss man sich keine Gedanken mehr um die Aufbewahrung dieser nützlichen Dinger machen. Dies war auch ein Grund, warum ich mir den Flower Pot bestellte. Wenn ich Tanzauftritte habe, müssen meine Haare immer top gestylt sein. Sie sind dann sehr fest am Kopf befestigt und dürfen sich nicht lockern. Da sind viele Haargummis und ausreichend Haarspangen ein Muss. Ich dachte mir, dass ich den Flower Pot dann mit auf meine Auftritte nehmen könnte und so immer alles an einer Stelle dabei habe. Aber wie es im Leben manchmal so ist, habe ich da falsch gedacht. Denn der Flower Pot kann gar nicht richtig mit der Bürste verbunden werden und bleibt immer geöffnet. Heißt, wirft man ihn in die Tasche, wird alles, was sich im Pot befindet, heraus fallen. Blöd, aber absolut nicht die Schuld von Notino, wie ich an dieser Stelle nochmals betonen möchte. Das ist der Gedanke des Herstellers gewesen und leider habe ich mich im Vorfeld nicht genug über dieses Produkt informiert gehabt um dies zu wissen. Nunja, schlecht ist die Bürste aber nicht, weshalb ich sie in Zukunft sicherlich verwenden werde, auch wenn sie nicht richtig schließt.

















Alleine die Farbgebung ist unschlagbar toll und passt prima zusammen. Der Pot an sich ist in einem transparenten Pink gehalten. Die Bürste hat die Farben blau und orange.
















Da der Pot schön tief ist, kann man viel dort hinein packen. Viele meiner Haargummis und Klammern sind schon darin gelandet.


















Der untere Teil der Bürste ist im Übrigen im gleichen Pink nur deckend gehalten.






























Eine süße Idee für Kinder ist unter anderem auch die Möglichkeit sein eigenes Foto in die Bürste zu geben. Dafür befindet sich ein klares, transparentes Feld in der Mitte der Blüte. Dort steht "Pop in your picture". Dazu müsst ihr lediglich den transparenten Deckel abnehmen und euer Foto rund zurecht schneiden.





























Die Blüten und Blumen findet man überall auf der Bürste (die ja quasi aus einer Blüte besteht) und natürlich auch auf dem Pot. Sie sind zwar nicht so deutlich zu erkennen, aber sie sind da.







































Ich mag den Flower Pot von Tangle Teezer sehr, auch wenn er nicht ganz das ist, was ich gesucht habe. Er steht trotzdem randvoll bei mir auf der Kommode und wird regelmäßig von mir neu befüllt und verwendet. Besonders die Bürste kommt sehr oft zum Einsatz. Es gibt den Flower Pot nicht nur in diesem intensiven Pink, sondern auch in einem noch leuchtenderen Farbton, der rötlich und dunkel Pink ist. Die Bürste hat dann die Farbe gelb-rot. Der Preis für den Flower Pot beträgt 11,90 €. Meinen Meinung nach, ist das voll okay.






Die Produkte von Notino konnte mich im Großen und Ganzen mal wieder total überzeugen. Auch der Service war wieder tadellos und ich bin sehr zufrieden mit ihm. Die Lieferung erfolgt sehr schnell, der Kontakt war super lieb und freundlich und die Produkte sind alle in top Qualität und was noch viel wichtiger ist, original. Ist man auf der Suche nach mehreren Produkten, die man so vielleicht nicht in einem Laden kaufen kann, sollte man mal bei Notino vorbei schauen.




Ich bedanke mich mal wieder sehr bei Notino für diesen erneuten Produkttest, der mir sehr gut gefallen hat.






*** PR-Sample, dieses Produkt wurde mir für Testzwecke kostenfrei/vergünstigt zur Verfügung gestellt. Dies hat allerdings keinerlei Auswirkungen auf meine Meinung. Diese ist frei und immer ehrlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen