Mittwoch, 22. März 2017

Produkttest Nr. 893 goodme
















Firma: goodme GmbH

Produktart: Lebensmittel


Lieferzeit: 
Die Lieferung der Produkte erfolgte in einer angemessenen Zeit. Ich brauchte nicht lange auf sie zu warten und kann aus diesem Grund guten Gewissens die vollen 4 von 4 Sternen für die Lieferzeit vergeben.

Verpackung: 
Die Verpackung der Produkte war EIGENTLICH gar nicht schlecht, würde ich vermuten. Nur leider kamen die beiden Produkte für meinen Test nicht in einem "kompletten" Karton bei mir an. Der Karton war total aufgerissen gewesen und die Produkte hätten mit Leichtigkeit dort heraus fallen können. Der Postbote hat meine Mutter bei der Annahme darauf aufmerksam gemacht (als ob sie es nicht schon von selbst gesehen hätte) und alles dokumentiert. Sie sollte in das Paket hinein schauen und sagen, ob alle Produkte dabei wären. So konnte festgestellt werden, dass unterwegs nichts verloren ging. Ich denke, dass goodme die Produkte gut und sicher verpackt hat. Allerdings ist die Post wohl dann nicht so pfleglich mit ihm dem Paket umgegangen. Punktabzug möchte ich goodme nicht geben, weshalb es für die Verpackung, die ganz gut war, die vollen 4 von 4 Sternen gibt.















































Zur Firma...
Wer besser und gesünder leben möchte, hat heute viele Möglichkeiten dazu. Viele Firmen im Internet bieten Produkte an, mit denen ihr euch fitter, gesunder und viel wohler fühlt. Nur sind die Produkte alle so, wie sie sein sollen? Halten sie, was sie versprechen? Bringen sie die Erfolge, die wir uns erhoffen? Das ist schwer zu sagen und auch sehr schwer von zu Hause aus herauszufinden. Heute möchte ich euch allerdings einen Online Shop vorstellen, der meiner Meinung nach genau solche Produkte herstellt und sie verkauft. goodme ist quasi DIE bewusste Entscheidung für einen gesünderen Lifestyle, der für jeden zugänglich gemacht wurde. Man ernährt sich leicht, bewusst und sehr natürlich, Tag für Tag. Die Mission von goodme war und wird es auch immer sein euer Wohlbefinden zu steigern. Deshalb bietet euch goodme Produkte, die aus kontrollierten Bio-Superfoods bestehen. Verarbeitet werden diese Superfoods komplett in Deutschland. Dort werden sie auch geprüft, sodass ihr sie leicht in euren modernen, schnelllebigen Alltag einbinden könnt. Man kann alle Produkte einfach anwenden und sie enthalten Zutaten in der perfekten Kombination für den jeweiligen Nutzen. Bei goodme vertraut ihr völlig auf die natürlichen Vitalstoffe, also nur Natur pur. Hinter goodme stecken übrigens der hessische Experte für natürliche Gesundheitsprodukte Herr Dr. Förster und die Schauspielerin Frau Ursula Karven. Frau Karven ist außerdem Yoga-Botschafterin und passt somit perfekt zu goodme. Neben ihrem Job bei goodme ist sie außerdem noch Mutter und Gründerin der Initiative "mach dich leicht". Sie beschäftigt sich nun seit mehr als 30 Jahren mit der wichtigen Frage, was dem Körper und der Seele gut tut. Und genau wegen dieser Frage kam sie auch auf die Idee, leckere Produkte zu entwickeln, die eure ausgewogene und gesunde Ernährung fördern sollen. Außerdem stärken diese Produkte eure Vitalkräfte und können von euch einfach und schnell angewendet werden. Als Frau Karven mit Herrn Dr. Förster ins Gespräch über genau dieses Thema kam, stellte sich heraus, dass die beiden ein perfektes Team sind. Sie ergänzen sich prima, da auch Herr Förster schon seit 1927 damit beschäftigt ist, die Kraft der Natur für den Menschen zu nutzen. Dabei greift er auf Jahrhunderte altes Wissen, aber auch die neusten Erkenntnisse zurück. Wer noch mehr über dieses Wissen und die Geschichte hinter goodme erfahren möchte, kann gerne in diesen Kategorien stöbern...

* Shop
* Euer Ziel
* Wissen
und
* Über uns

Im Shop von goodme findet ihr unter anderem hochwertige Pulvermischungen, Tees und köstliche Snacks, die aus Superfoods bestehen. Schaut dazu dann am besten selbst mal im Shop vorbei und klickt euch durch die nachfolgenden Kategorien...

* Alle Produkte
* Superfood Pulver
* Bio Müslis
* Produkte-Sets
* Bio Tees
* Gesunde Snacks
und
* Accessoires

In der Kategorie "Eure Ziele" findet ihr die perfekten Ziele für eure Wünsche. Dort gibt es nochmals Unterkategorien, die euer Ziel etwas genauer beschreiben. Lest euch beispielsweise durch diese Ziele...

* Abwehrkräfte
* Detox
* Energie
* Entspannung
* Fitness
und
* Leichtigkeit

Außerdem erfahrt ihr in der Kategorie "Eure Ziele" einiges über die richtige Ernährungsweise und die Superfoods selbst. Wisst ihr eigentlich, welche Superfoods es genau gibt? Nein? Dann kann ich euch hier schon einmal die wichtigsten Superfoods mit auf den Weg geben. Ihr könnt im Shop nach den einzelnen Superfoods suchen. Dafür gibt es einen eigenen Filter auf der Internetseite von goodme.

* Acaibeeren
* Vanille
* Acerola
* Agave
* Amaranth
* Anissamen
* Äpfel
* Aprikosen
* Aroniabeeren
* Baobab
* Brennesselblätter
* Brokkoli
* Chlorella
* Datteln
* Erbsen
* Erdmandeln
* Feigen
* Fenchel
* Flohsamenschalen
* Gerstengras
* Gojibeeren
* Granatapfel
* Grüner Tee
* Guraná
* Hagebutten
* Hanf
* Heidelbeeren
* Himbeeren
* Ingwer
* Kurkuma
* Lucuma
* Lupine
* Maca
* Mandeln
* Matcha
* Moringa
* Orangen
* Quinoa
* Reis
* Rote Beete
* Sellerie
* Spinat
und
* Spirulina

Auch tolle und leckere Rezepte findet ihr auf der Internetseite von goodme. So könnt ihr euch viele Anregungen holen und die Rezepte selbst zu Hause umsetzen. Das Superfood Lexikon ist auch richtig spannend und zu empfehlen. Zu jeder Zutatet, die es in den Produkten von goodme gibt, gibt es einen kleinen Steckbrief. In diesem erfahrt ihr ganz genau, was hinter der Zutat steckt, wie man sie verwendet und einsetzt und was sie mit eurem Körper macht. Nicht nur die bekannten Superfoods sind in diesem Lexikon zu finden. Auch die eher unbekannten Zutaten haben es hierher geschafft und können von euch entdeckt werden. Viele kennen Acai, Matcha und die bekannte Gojibeere. Aber kennt ihr auch Spirulina, Annissamen oder Moringa? Ich wusste beispielsweise nicht, dass die Orange zu den Superfoods zählt. Das war mir vorher nicht bekannt. Solltet ihr also jetzt neugierig auf goodme und die Produkte dahinter geworden sein, solltet ihr unbedingt mal im Shop vorbei schauen. Der Versand für eure Bestellungen beträgt bei goodme innerhalb Deutschlands 3,90 €. Ab einem Bestellwert von 30 € wird allerdings komplett versandkostenfrei geliefert. Innerhalb der EU und in die Schweiz betragen die Versandkosten 5,90 €. Sie entfallen ab einem Bestellwert von 50 €. Die Produkte können in folgende Länder geliefert werden...

* Österreich
* Luxemburg
* Belgien
* Dänemark
* Deutschland
* Frankreich
* Italien
* Niederlande
* Polen
* Portugal
* Schweden
* Spanien
* Tschechische Republik
und
* Vereinigtes Königreich

Ausgeliefert werden alle Bestellungen per DHL. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Neu-Isenburg.










Zu den Produkten...
Für meinen Test habe ich von goodme zwei Produkte erhalten. Diese beiden Produkte passen perfekt zusammen und wurden aus diesem Grund auch von mir bereits auf Instagram zusammen präsentiert. Sie ergänzen sich prächtig. Das erste Produkt ist ein leckeres Porridge, welches mich sehr neugierig machte. Denn in diesem Porridge befinden sich Zutaten wie Mandeln, Buchweizen und Feigen. Das Porridge hat den Namen "Super Balance Porridge".


















Für ein basisches und leckeres Frühstück, soll dieses Porridge genau das richtige sein. Alle Zutaten wurden sorgfältig ausgewählt und zählen nur zu den mit der besten Qualität. Es enthält Ballaststoffe, Mineralien und Zink. Wer Gefallen an diesem Porridge gefunden hat, kann es sogar im 3er-Pack erwerben. So legt ihr euch einen kleinen Vorrat an und kommt etwas länger mit dem geliebten Porridge aus.

















Die einzelnen Zutaten des Porridge kann man gut erkennen. Die Feigen, die Mandelstifte und auch Datteln sind zu sehen. Dass es sich hierbei um ein basisches Produkt handelt, wusste ich zu Anfang gar nicht. Es soll jedoch die Balance zwischen Säuren und Basen im Körper halten. Die basenbildenden Lebensmittel in dem Porridge sollen dies schaffen. Gegen Übersäuerung hilft beispielsweise Buchweizen, Datteln und Aprikosen. Sie liefern auch die wichtigen Ballaststoffe und Mineralstoffe wie Zink.


















Das vollwertige Frühstück macht satt und gibt euch außerdem die richtige Energie mit auf euren Weg. Es macht aber nicht nur satt, sondern sättigt auch langanhaltend, sodass ihr nach einer halben Stunde nicht schon wieder großen Hunger habt. Das Porridge und seine Zutaten stammen aus biologischem Anbau. Es wurde ohne Tierversuche hergestellt, ist laktosefrei, glutenfrei, es befindet sich keine Gentechnik in ihm und es ist sogar vegan. Damit ihr auch wisst, was sich neben Datteln und Feigen noch so alles im Porridge befindet, zähle ich euch hier jede Zutat auf...

* Buchweizenflocken
* Hirseflocken
* Leinsamen
* Mandeln
* Feigen
* grüne Rosinen
* Aprikosen
* Datteln
und
* gefriergetrocknete Erdbeeren















Außerdem kann das Porridge Spuren von Sesam, weiteren Schalenfrüchten, Milch und Soja enthalten. Ihr könnt das Porridge sehr vielseitig einsetzen. Entweder ihr verwendet es in Joghurts, in warmer und kalter Milch oder einfach nur als Topping für den Geschmack. Da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. goodme gibt euch auch noch den Tipp das Porridge mit frischem Obst zu kombinieren. Beispielsweise mit Mango oder Apfel. Wie es euch eben gefällt. Ganz toll finde ich, dass man sich im Shop genau über die einzelnen Inhaltsstoffe informieren kann. Es wird bei dem Porridge beispielsweise erklärt, für was die Ballaststoffe, die Mineralien und das Zink gut sind. Außerdem bekommt ihr genau erklärt, was die Feigen, Mandeln und Buchweizen bewirken. Echt toll! Ich habe mich dort mal durchgelesen und muss euch sagen, dass mir vieles neu war. goodme überraschte mich sehr, gab mir aber auch einen guten Einblick in die Produkte und die einzelnen Zutaten. Das Porridge hat übrigens einen Preis von 7,95 €. Enthalten sind dann in dem Beutel 435 Gamm, die wohl für ca. 9 Portionen reichen sollen. Mein Porridge-Beutel ist noch nicht leer, weshalb ich euch darüber keine Auskunft geben kann. Was ich mit meinem Porridge angestellt habe, seht ihr gleich. Denn ich habe es mit dem zweiten Produkt aus diesem Test kombiniert und etwas ganz Leckeres geschaffen.







Wo wir auch schon bei dem zweiten Produkt aus meinem aktuellen Produkttest wären. Es ist ein Pulver, welches man auch sehr vielseitig einsetzen kann. Es nennt sich "Powerberries" und kann sowohl zum Kochen, Backen, für Müsli und Joghurt, als auch für Smoothies und Shakes verwendet werden. Der kleine Allrounder ist echt klasse und ich habe ihn in meiner Testphase mit goodme kennen und lieben gelernt. Das Pulver befindet sich in einer Dose aus Glas, die mit einem Schraubdeckel fest verschlossen werden kann. So kann das Pulver nicht feucht werden und bleibt lange frisch. In den Powerberries stecken ausgewählte Zutaten, wie Acai, Heidelbeeren und Gojibeeren.















Außerdem enthält dieses Produkt Antioxidantien, viele Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe. Ganze sechs Beerenarten verstecken sich in diesem Pulver, welches schon nach dem ersten Öffnen einen sehr angenehmen Duft verbreitete. In den sechs Beerenarten stecken viele Vitamine, die der Körper braucht, wie beispielsweise Vitamin C. Dieses Vitamin wirkt sich positiv auf das Immunsystem aus und trägt auch zur Verringerung der Müdigkeit bei. Die Zutaten in diesem Produkt sind folgende...

* Inulin
* Hagebutten-Fruchtpulver
* Himbeer-Fruchtpulver
* Heidelbeer-Fruchtpulver
* Granatapfelpulver
* Rote-Beete-Pulver
* Aronia-Fruchtpulver
* Acaipulver
* Goji-Fruchtpulver
und
* Acerolapulver

















goodme empfiehlt euch pro Tag 1 Teelöffel des Pulvers. Ihr könnt es gerne in ein Glas Saft oder in euren Joghurt mit einbringen. In Smoothies macht sich das Pulver übrigens auch richtig gut.



















Das Pulver ist wirklich sehr schmackhaft und total beerig. Es wertet jedes Frühstück auf und verleiht ihm einen besonderen Geschmack. Auch in meinem Porridge habe ich es als Ergänzung verwendet und ich muss gestehen, dass mir das Porridge vorher ohne das Pulver nicht so gut geschmeckt hat, wie mit dem Pulver. Das Pulver hat meinem Porridge einen besonderen Kick verliehen und ihm auch eine leichte Süße, wie eine leichte Säure gegeben.


















Und so sah meine fertige Schüssel mit dem schmackhaften Porridge und dem leckeren Berrie-Pulver aus...


















Sieht nicht nur total lecker aus, sondern hat auch so geschmeckt. Das Porridge habe ich in diesem Fall mit kalter Milch aufgefüllt, da kalte Milch meiner Meinung nach besser zu den ganzen Früchten passt. In warmer Milch schmeckt das Porridge aber auch echt super lecker. Verfeinert habe ich es natürlich mit dem Pulver Powerberries, welches ich unter das Porridge gerührt habe. Da habe ich dann aber etwas mehr als einen Teelöffel genommen, sodass sich der beerige Geschmack auch gut verteilen konnte. 


















Dazu kamen dann noch feine Sternfrucht, leckere Physalis und die schicke Drachenfrucht. Alles hat echt super gut geschmeckt und toll zusammen gepasst. Ich liebe das neue Porridge, welches ich nun schon bei einigen Frühstücken gegessen habe. Man kann es immer wieder neu entdecken und mit anderen, feinen Zutaten kombinieren. Auch die einzelnen Bestandteile des Porridges lassen sich gut heraus schmecken und sind intensiv im Geschmack. Die Feige und die Dattel beispielsweise. Aber auch die gefriergetrockneten Erdbeeren schmeckt man durch ihre leichte Säure gut heraus. Die Mandelstifte sind optisch schon unverkennbar und auch im Geschmack natürlich sofort zu entdecken.














Das Porridge von goodme kann ich in jedem Fall empfehlen. Es ist lecker und sehr gesund. Wollt ihr es geschmacklich noch ein wenig aufwerten, empfehle ich euch auf jeden Fall die Powerberries, denn die haben dem Porridge hier einen ganz besonderen Geschmack gegeben. In Kombination sind diese beiden Produkte wirklich unschlagbar. Ich freue mich schon auf weitere, tolle Rezeptideen mit dem Porridge und den Powerberries, die ich noch ausprobieren werde. Die Powerberries sind bei goodme übrigens gar nicht mal soooo günstig. Sie haben mit ihren 120 Gramm einen stolzen Preis von 23,95 €. Da das Pulver aber sehr ergiebig ist, wird man lange etwas davon haben. Ich gehe auch recht sparsam damit um, wenn ich es in Säften verwende. In das Porridge habe ich ja ein wenig mehr davon hinein gegeben. Je nach belieben kann man das Pulver unterschiedlich dosieren. Andere mögen es vielleicht weniger beerig lieber und müssen somit auch nicht so viel von Pulver benutzen.




Die Produkte von goodme können sich wirklich sehen lassen. Sie sind alle samt sehr gesund und haben einen tollen Geschmack. Ich kann euch meine beiden Testprodukte auf jeden Fall nur ans Herz legen. Preislich mögen sie vielleicht nicht gerade die günstigsten sein, aber wenn man Qualität haben möchte, sollte man sich auch mit einem solchen Preis zufrieden geben. Mich konnten die Produkte überzeugen und ich werde sie sicher aufbrauchen.



Ich bedanke mich sehr bei goodme für diesen tollen und sehr köstlichen Produkttest.



Ach, ich habe noch etwas für euch! Bei goodme bekommt ihr mit dem Rabatt-Code "HappyInsta15" 15 % Rabatt auf eure Bestellung im Online Shop von goodme.



*** PR-Sample, dieses Produkt wurde mir für Testzwecke kostenfrei/vergünstigt zur Verfügung gestellt. Dies hat allerdings keinerlei Auswirkungen auf meine Meinung. Diese ist frei und immer ehrlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen