Dienstag, 16. Mai 2017

Produkttest Nr. 909 Too Hot To Hide

















Firma: Too Hot To Hide

Produktart: Kleidung


Lieferzeit: 
Das Produkt für meinen heutigen Test wurde mir in einer guten Zeit zugestellt. Ich hatte hier keine besonders lange Wartezeit und vergebe deshalb die vollen 4 von 4 Sternen.

Verpackung: 
Verpackt war das Produkt auch recht gut. Es befand sich in einem kleinen, sehr schmalen Karton, der für den Versand aber ausreichte. Es passierte dem Produkt nichts, da es sich zusätzlich noch in seiner eigenen Verpackung befand. So auch hier die vollen 4 von 4 Sternen von mir.






















Zur Firma...
Ich ziehe ja gerne Röcke an. Leider bin ich so ein berühmt berüchtigter Strumpfhosen-Mörder, der es immer wieder schafft auch die neuste Strumpfhose zu zerstören. Deshalb bin ich immer ganz vorsichtig beim An- und Ausziehen von Strumpfhosen. Ein Weltuntergang ist es ja nicht, wenn die nudefarbene oder auch die schwarze Strumpfhose dann doch mal reist. Schade wäre es aber bei den Strumpfhosen, die ich euch heute vorstellen möchte. Bei Too Hot To Hide gibt es nämlich echt sehr, sehr schicke Söckchen und Strumpfhosen, die ihr so bestimmt noch nirgends gesehen habt. Die Produkte von Too Hot To Hide sind etwas ganz Besonderes und können sich echt sehen lassen. Ich habe mich im Shop mal ganz genau umgesehen und so tolle Produkte entdeckt, dass ich gleich total verliebt war. Eines dieser unglaublich süßen Produkte habe ich für einen Test erhalten. Bevor ich euch dieses aber ganz genau vorstelle, möchte ich euch noch ein paar Infos über Too Hot To Hide mit auf den Weg geben. Die Produkte vom Unternehmen mit dem extrem coolen Namen sollen bequem sein, dabei noch super aussehen und viel aushalten. Das ist vor allem mir besonders wichtig. Wie schon gesagt, ich bin eine Strumpfhosen-Mörderin und da müssen eine Strumpfhose und auch Socken einiges aushalten. Die Kollektionen des Unternehmens wechseln mit den Jahreszeiten. Deshalb findet ihr aktuell viele, leichtere Socken und Strumpfhosen im Sortiment. Denn wer möchte bei der Wärme und auch kommenden Hitze (heute war es bei uns in Hessen schon extrem warm) unnötig schwitzen? Und im Winter gibt es mit Too Hot To Hide hübsch verpackte Beine, die schön warm gehalten werden und nicht sofort zu frieren anfangen. Diese Strumpfhosen nennt man bei Too Hot To Hide übrigens Hidies. Die Söckchen für das Frühjahr und den Sommer werden beim Unternehmen als Mini-Hidies bezeichnet. Sie bestehen aus federleichten Feinstrumpf- und Viskosequalitäten. Da aber vor allem das Wetter in Deutschland nicht immer so ist, wie man es sich gerne wünscht, sind die meisten Hidies von Too Hot To Hide multisaisonal tragbar. Schicke Socken kann man immer mal tragen und die Leggings von Too Hot To Hide und 20-Den-Strumpfhosen sind auch im Frühjahr ein echter Renner. Die aktuellen Kollektionen findet ihr zur Zeit auf der Internetseite von Too Hot To Hide. Es sind die Kollektionen Herbst/Winter 16/17 und Frühjahr/Sommer 17. Wie der Name des Unternehmens schon sagt, erhaltet ihr bei Too Hot To Hide Produkte, die ihr auch zeigen sollt. Sie sind quasi viel zu cool um sie zu verstecken. Die Idee hinter Too Hot To Hide ist, dass man nicht immer die gleiche Marke an Strumpfhosen tragen möchte. Man möchte mal etwas Neues, vielleicht auch Ausgefallenes haben, was sonst keiner so trägt. Keine Laufmaschen sind auch ein wichtiges Thema beim Team von Too Hot To Hide, denn ganz ehrlich, wer mag schon Laufmaschen? Die Produkte sollen außerdem nicht zwicken oder sich unhübsch abzeichnen. Das ist Too Hot To Hide auch extrem wichtig. Deshalb machte man sich daran zusammen mit zwei Familienbetrieben in Oberitalien die besten Strumpfhosen aller Zeiten zu entwickeln. Sie kommen alle die unschöne, störende Teilungsnaht daher. Außerdem fühlen sie sich alle toll und angenehm an den Beinen an und sie lassen sich extrem bequem tragen. Bei Too Hot To Hide werden die Strumpfhosen in Körperlänge gemessen. Da viele Frauen oft die falsche Konfektionsgröße tragen, wollte Too Hot To Hide im Chaos der Größen mal aufräumen und bietet jetzt allen Frauen genau die richtige Größe an. Es gibt zwei Größen. Die kleinere Größe wird von Frauen bis 1,70 m getragen und die größere von Frauen, die eben größer als 1,70 m sind. Mehr braucht ihr hierbei nicht zu beachten. Alle Produkte sind passend bis Konfektionsgröße 42. Alle Söckchen von Too Hot To Hide bestehen aus 20 Denier oder aus dünnen, schimmernden Viskose-Qualitäten. Somit sind sie wesentlich feiner, als es normale Baumwollstocken sind. Aber genau das wollte Too Hot To Hide. Produkte kreieren, die sich wesentlich von anderen, herkömmlichen Produkten unterschieden. Durch den dünnen Stoff sind sie sehr leicht zu tragen und liegen angenehm auf der Haut. Ihr findet im Sortiment Söckchen mit sportlich-coolen Bündchen oder auch transparente Söckchen. Andere sind sogar mit Lurex-Elementen versehen. Auch die Söckchen entstehen bei den Profis in Mantua und Brescia. Die Hidies werden übrigens nach realen Personen benannt, die für Too Hot To Hide eine wichtige und zentrale Rolle spielen. Die Menschen, die den Produkten einen Namen geben dürfen, helfen dem Unternehmen und unterstützen es sehr. Egal ob als Model, Strumpfhersteller, Freundin oder Designer. Tolle Idee, die den Produkten auch eine gewisse Persönlichkeit verleiht. Finde ich klasse! Für mehr Infos zu Too Hot To Hide schaut doch mal in diesen Kategorien vorbei...

* Hallo
* Unsere Hidies
* Neuigkeiten
* Finde uns
und
* Kaufen

Verschickt werden eure Bestellungen bei Too Hot To Hide nach Zahlungseingang. Die Lieferzeit beträgt dann in der Regel 2-4 Tage. Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands 3,00 €. Ab einem Warenwert von 50,00 € wird versandkostenfrei ausgeliefert. In die Länder Europas kostet der Versand 8,00 €. Bezahlt werden kann per Überweisung, PayPal und PayPal Express. Ach und noch ein kleiner Hinweis zu den schicken Hidies. Ihr bekommt sie in über 70 Concept Stores, Shops und Modehäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in München.









Zum Produkt...
Ich habe für meinen  Test ein Paar super süße Socken von Too Hot To Hide erhalten, welches ich euch unbedingt zeigen möchte. Die Söckchen haben den Namen "HIP IVANA BLACK" und sehen sehr trendy und modisch aus. Die Socken haben einen sportlichen Touch und sind zart durchsichtig mit 20 Den. Dadurch werden sie leicht und luftig und lassen sich auch bei wärmeren Temperaturen gut tragen.



















Die Ringelsöckchen sind total niedlich und hatten es mir sofort angetan. Sie stammen aus einem Familienbetrieb in der oberitalienischen Provinz Mantua. Da die Söckchen schwarz sind und einen so einfachen Look haben, kann man sie eigentlich zu ziemlich jedem Outfit tragen.



















Benannt wurden diese Socken nach Ivan, der in Italien arbeitet und die Söckchen produziert. Er weiß immer ganz genau, was gerade im Trend ist.




















Die Socken bestehen zu 90 % aus Polyamit und zu 10 % aus Lycra. Gewaschen werden können die Söckchen übrigens bei 30 °C Schonwäsche. Ihr solltet sie aber auf keinen Fall in den Trockner geben, denn dafür sind sie nicht geeignet. Gebügelt werden sollten sie auch nicht, aber wer bügelt schon seine Socken ;)? Ihr solltet bei den Socken auch auf das Bleichen und Chemische Reinigen verzichten.

















Die Socken sind echt super fein und ich hatte richtig Angst, dass ich sie gleich beim ersten Tragen zerstören würde. Dies war aber nicht der Fall, denn die Socken sind schon recht robust, auch wenn man es nicht glauben mag.





















Das Muster der Socken ist echt schick und gefällt mir richtig gut. Es ist voll mein Fall und ich kann mir die Socken gut in diversen Schuhen, die ich besitze, vorstellen.




















Man kann leicht durch die Socken hindurch sehen und auch die Ringel sind sehr transparent.


























































Und so sehen meine neuen Söckchen getragen aus. Ich finde sie super schick und angenehm an den Füßen. Auch wenn das geringelte Muster zu Anfang doch ein wenig ungewohnt für mich war, habe ich mich doch recht schnell an die Sockenstruktur gewöhnt.




















Die Socken sind auf jeden Fall mal etwas anderes und sie können sich definitiv sehen lassen. Man sollte sie auf keinen Fall verstecken, da sie ein tolles Muster haben und jedes Outfit mit diesem aufwerten können. Sicherlich sind die Socken ein Hingucker, auf den ihr bestimmt angesprochen werdet.























































Die Socken sind der Hammer! Ich liebe sie! Sie sind so leicht an den Füßen und lassen sich somit prima tragen. Die Qualität ist auch nicht von schlechten Eltern, da die Socken sehr robust sind und nicht gleich eine Laufmasche ziehen. Die Socken lassen sich ziehen und dehnen, wie man es möchte. Sie halten auch großer Belastung stand und sehen immer cool und lässig aus. Ich kann sie euch nur empfehlen, wenn ihr nach einem neuen Accessoire sucht, was es so nicht nochmal gibt.


Der Preis für diese Söckchen liegt hier bei 12,00 €, was ich echt voll in Ordnung finde. Das ist nicht zu teuer und für die qualitativ hochwertigen Socken auf jeden Fall ein guter Preis.



Im Shop gibt es noch so viele weitere Socken, die sich sehen lassen können. Bunte Socken, feine Socken, ausgefallene Socken, alles was das Socken-Herz begehrt. Schaut mal vorbei, es lohnt sich!




Ich bedanke mich sehr bei Too Hot To Hide für diesen echt coolen und schicken Produkttest.




*** PR-Sample, dieses Produkt wurde mir für Testzwecke kostenfrei/vergünstigt zur Verfügung gestellt. Dies hat allerdings keinerlei Auswirkungen auf meine Meinung. Diese ist frei und immer ehrlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen