Samstag, 15. Juli 2017

Produkttest Nr. 925 BELL COSMETICS















Firma: BELL PPHU

Produktart: Kosmetik


Lieferzeit:
Ich kann euch hier leider gar nicht sagen, wie lange die Produkte von BELL COSMETICS zu mir brauchten, da sie eine wirklich tolle Überraschung für mich waren. Sie kamen aus heiterem Himmel bei mir daheim an und ich wusste erst gar nicht woher sie genau kamen. So werde ich hier die Angabe für die Lieferzeit leider offen lassen müssen. Ich gehe aber davon aus, dass es sich nicht lange dauerte.

Verpackung: 
Über die Verpackung kann ich euch aber schon ein bisschen was erzählen. Die Produkte befanden sich alle in einem großen Luftposlterumschlag, der für den Versand ausreichte. Den Produkten passierte nichts und sie kamen unbeschädigt bei mir an. So vergebe ich hier die vollen 4 von 4 Sternen.


















Zur Firma...
Wie schon gesagt, war die Lieferung dieser fünf Testprodukte für mich eine kleine Überraschung. Irgendwann vor ein paar Wochen kamen sie einfach so bei mir zu Hause an und warteten nur darauf von mir getestet zu werden. Vielen anderen Bloggern erging es genauso. Sie wussten einfach nicht, woher die Produkte kamen, freuten sich aber auch sehr über die Produkte von BELL COSMETICS. Nun möchte ich euch heute nicht nur die Produkte selbst vorstellen, sondern auch noch ein wenig über BELL COSMETICS erzählen. Bei BELL COSMETICS handelt es sich um einen anerkannten Hersteller und Anbieter von Kosmetikprodukten. Das Unternehmen ist sehr stolz auf seine tollen Produkte, die nur auf höchsten Niveau produziert werden. Es gibt das Unternehmen schon seit mehr als 30 Jahren auf dem Markt. Heute ist eines der führenden Unternehmen auf dem polnischen Markt. Es gibt die BELL-Produkte aber nicht nur in Polen zu kaufen, sondern auch in vielen, weiteren Ländern in Westeuropa und Osteuropa. Das ist dem Unternehmen aber noch nicht genug, denn es möchte noch weitere Märkte der Kosmetik erschließen und in Ländern wie Frankreich, Spanien, Portugal, Rumänien, Island, Pakistan und Südafrika vertreten sein. In Ländern wie dem Iran, Taiwan, Marokko und Estland konnte BELL COMSETICS schon punkten und hat sich dort gut etabliert. Die Produkte werden heute in über 50 Ländern der Welt verkauft. Das erste Produkt, mit dem BELL COSMETICS startet, war ein Lippenstift. Mit einem einfachen Lippenstift hat alles begonnen und heute hat BELL COSMETICS über 950 Mitarbeiter, über 400 Produkte getestet und über 500 Produkte im Portfolio. Über 70 % der Mitarbeiter bei BELL COSMETICS sind Frauen. BELL COSMETICS möchte immer mehr Produkte entwickeln und arbeitet ständig daran weitere Produkte auf den Markt zu bringen. Im Jahr 2014 kam sogar die erste, hypoallergene Kosmetiklinie von BELL COSMETICS auf den Markt. Es war damals die erste, die es in Polen überhaupt gab. Alle Produkte werden vorher ausreichend in speziellen Labors getestet, bevor sie mit in das Sortiment aufgenommen werden. Profis stellen dort sicher, dass die Kosmetik von BELL COSMETICS nicht nur schön macht, sondern dabei noch ihre Wirkung erzielt und gleichzeitig pflegt. Die Produkte von BELL COSMETICS sind alle sehr preiswert und werden somit zu einer ernst zunehmenden Konkurrenz für ausländische Märkte. Schaut doch auch mal auf der Internetseite von BELL COSMETICS vorbei. Dort findet ihr diese Kategorien, in denen ihr euch gerne mal umschauen könnt...

* Nachrichten
* Produkte
* Studio Make-Up
* Über die Firma
und
* Kontakt

Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Józefów in Polen.








Zu den Produkten...
Ich habe von BELL COSMETICS freundlicherweise fünf Produkte erhalten. Zuerst möchte ich euch eines der hypoallergenen Produkte zeigen. Es handelt sich hierbei um einen Lippenstift in einer tollen, leuchtenden Farbe, den ich so vorher noch nicht besessen habe. Er befand sich in einer Pappverpackung, die auch von BELL COSMETICS designt und gestaltet wird. Diese war in pink und grau gehalten. Pink ist auf jeden Fall eine Farbe, die man mit BELL COSMETICS in Verbindung bringt. Das Logo des Unternehmens ist nämlich auch in pink gehalten.














Es gibt diesen Lippenstift in ganzen sechs Farben bei BELL COSMETICS zu kaufen. Ich habe hier die Nummer 03 erhalten.
















Dieser Lippenstift verleiht euren Lippen einen seidig, matten Effekt, der ja momentan total im Trend ist. Jeder möchte gerne matte Lippen haben und auch ich zähle zu den Frauen, die gerne matten Lippenstift tragen.
















Der Lippenstift ist länglich und hat eine runde Spitze, die man aus der Hülle heraus drehen kann. Mit der runden Spitze (ein Widerspruch in sich), kann man die Farbe prima auf die Lippen bringen und gut auftragen.















Die Lippen werden durch diesen Lippenstift kein bisschen ausgetrocknet, auch wenn es sich um einen matten Lippenstift handelt. Matte Lippenstifte trocknen die Lippen sehr oft aus, das Problem kenne ich schon. Hier ist das aber echt nicht der Fall. Er spendet im Gegenteil sogar Feuchtigkeit. Bei diesem Lippenstift wird ein spezieller Film erzeugt, der die Farbe auf den Lippen noch intensiver und leuchtender macht. Das Verwischen des Lippenstiftes ist dann nicht mehr so einfach und der Halt wird hier auch immens gesteigert.













Eingerissene Lippen und blöde Fältchen werden durch dieses Produkt nicht hervorgehoben. Sie werden eher geglättet. Alle Lippenstifte sind dermatologisch getestet und für sensible und reizbare Haut geeignet. Ich finde die Farbe echt wunderschön. So eine Farbe hatte ich vorher noch nicht in meiner sehr umfangreichen Lippenstiftsammlung.






Das zweite Produkt ist auch hypoallergen. Es ist eine Mascara in blau, die eine schicke und sehr ausgefallene Farbe hat. Bisher habe ich immer nur braune und schwarze Mascara auf meine Wimpern aufgetragen. Zu Karneval oder einem ganz speziellen Look kann ich sie mir aber auch mal in blau vorstellen. Die Mascarahülle ist in schwarz gehalten und hat eine edle und schicke Form. Die Mascara selbst befindet sich in einer Pappverpackung, die hier in schwarz und grau gehalten ist.















Es ist eine Long&Volume-Mascara, die die Wimpern auffüllt und schön lang erscheinen lässt. Sie wird bei BELL COSMETICS auch als Multitalent bezeichnet, da sie nicht nur die Wimpern länger und dicker wirken lässt, sondern auch noch den Blick selbst maximal betont.















Die moderne, integrierte Bürste trennt alle Wimpern perfekt voneinander und hebt auch die zartesten Härchen gut hervor.













Die Farbe ist natürlich echt krass und extrem. Das blau scheint regelrecht zu leuchten und auch auf den Wimpern hinterlässt es einen sehr leuchtenden Effekt.















Die Wimpern werden durch diese Mascara nicht verklebt und es entsteht auch kein Verklumpen oder unschönes Verschmieren.

















Mir gefällt die Farbe echt gut, auch wenn ich mich nicht trauen würde sie in der Öffentlichkeit so auf meinen Wimpern zu tragen. Ich denke, dass sie bei mir wirklich nur zu Fasching und Karneval eingesetzt werden wird.













Es gibt im Shop aber noch viele, weitere Mascaras von BELL COSMETICS zu entdecken. Wer es dann weniger farbenfroh mag, so wie ich, der kann auch gerne zur herkömmlichen, schwarzen Mascara greifen.






Ein weiteres Produkt für meine Augen ist auch hypoallergen und nennt sich Mat Eyeshadow. Habt ihr schon einmal etwas von mattem Lidschatten gehört? Ich vorher noch nicht so wirklich. Eigentlich sind alle Lidschatten-Produkte, die ich besitze, glänzend, glitzernd und puderig.















Der matte Lidschatten von BELL COSMETICS befindet sich in einer kleinen Kunststoffdose. Innen befindet sich dann eine Art Creme, die man prima auf das Augenlid aufbringen kann.
















Es gibt insgesamt vier Farben bei BELL COSMETICS zu kaufen. Ich habe nicht nur eine Farbe erhalten, wie ihr gleich sehen werdet, sondern gleich zwei. Diese Farbe hier ist die Nummer 02.















Wenn man das Produkt in der Kunststoffdose betrachtet, kann man gar nicht glauben, dass man es so richtig auf das Augenlid bringen kann. Aber wie ihr hier auf meinem Handrücken sehen könnt, sieht es wirklich wie ein Lidschatten aus. Die vier klassischen Farbtöne, die man bei BELL COSMETICS kaufen kann, passen alle hervorragend in den Alltag und können täglich verwendet werden. Sie sind nicht zu ausgefallen und passen eigentlich zu jedem Outfit.













Die Konsistenz ist sehr angenehm und cremig. Ihr könnt den Lidschatten sowohl mit einem Pinsel, als auch einfach mit eurem Finger auf euer Augenlid auftragen. Der Lidschatten ist außerdem wasserdicht und hält somit richtig gut auf eurem Gesicht. Das Produkt wurde einer haut- und augenärztlichen Begutachtung unterzogen.







Hier seht ihr nun die zweite Farbe, die ich erhalten habe. Es ist die Nummer 03 und ein klein wenig dunkler, als die Nummer 02. Beide Töne sind in braun gehalten.














Mir gefällt die erste Farbe allerdings ein klein wenig besser. Das braun hier ist aber auch nicht schlecht. Ich kann mir gut vorstellen, dass man beide Farben prima miteinander kombinieren kann.













Mehr gibt es zu diesem Ton auch nicht zu sagen, denn es handelt sich eben um genau das gleiche Produkt, welches ich euch eben schon zeigte.















Die Konsistenz ist auch cremig und der Lidschatten lässt sich prima auftragen.













Ich finde die Idee von cremigen Lidschatten in matt gar nicht so schlecht. Sie sind mal etwas anderes und auch gar nicht so umständlich in der Handhabung.






Jetzt bin ich schon beim letzten Produkt aus diesem Test angelangt. Es handelt sich hierbei um den hypoallergenen Blend Stick für das perfekte Make-Up. Ich mag solche Sticks ja extrem gerne, da sie auch kleine Unebenheiten und unschöne Stellen im Gesicht überdecken können. Deshalb bin ich ein großer Fan von ihnen und freute mich sehr über diesen Stick hier.













Er hat eine ähnliche, runde Spitze, wie der Lippenstift von BELL COSMETICS auch. Mit ihm erhält man eine leichte Grundierung, die sich perfekt an die Hautstruktur anpasst. Es entsteht hier ein weiches Auftragen, welches keine Flecken und Streifen zulässt.














Die Haut wird durch diesen Stick für mehrere Stunden mattiert und glänzt nicht mehr so. Denn was gibt es blöderes als glänzende Haut im Gesicht?














Der Ton, den ich erhalten habe, passt ganz gut zu meinem Hautton. Es gibt allerdings noch vier weitere Töne, die ihr euch mal ansehen könnt. Die Farbnamen lauten...

* Alabaster
* Rose Natural
* Pech Natural
* Golden Beige
und
* Light Beige











Den Stick finde ich wirklich große Klasse und er kam schon so manches Mal bei mir zum Einsatz. Ich werde ihn auch sicherlich noch weiterhin nutzen, da mir die Textur so gut gefällt und eben Unebenheiten schön überdeckt werden.



Generell haben mir die Produkte von BELL COSMETICS ganz gut gefallen. Besonders schön finde ich jedoch den leuchtenden Lippenstift und den Blend Stick. Diese beiden Produkte sind hier meine absoluten Favoriten.


Ich bedanke mich sehr bei BELL COSMETICS für diesen schönen Produkttest.




*** PR-Sample, dieses Produkt wurde mir für Testzwecke kostenfrei/vergünstigt zur Verfügung gestellt. Dies hat allerdings keinerlei Auswirkungen auf meine Meinung. Diese ist frei und immer ehrlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen