Freitag, 24. November 2017

Produkttest Nr. 933 MAVALA (4)
















Firma: MAVALA Deutschland GmbH

Produktart: Kosmetik


Lieferzeit:  
Da mir die Produkte von MAVALA wieder einmal als Überraschung zugesendet wurden, kann ich euch hier leider nichts über die Lieferzeit der Produkte sagen. Deshalb möchte ich mir auch hier kein Urteil erlauben und bewerte die Lieferzeit in diesem Fall nicht.

Verpackung: 
Zur Verpackung kann ich aber sehr wohl etwas sagen. Die Produkte waren, wie immer, sehr gut verpackt gewesen. Ihnen passierte während des Versandes nichts, da sie sich auch noch zusätzlich in ihrer eigenen Verpackung befanden. Hier vergebe ich deshalb die vollen 4 von 4 Sternen.


















Zur Firma...
Über die Firma MAVALA wisst ihr ja, wenn ihr mir schon länger folgt, auch schon so einiges. Ich durfte in der Vergangenheit schon einige Produkte der Marke MAVALA ausprobieren und euch darüber berichten. Heute habe ich wieder einige, tolle Produkte, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Was das für Produkte sind und wie sie mir gefallen, erzähle ich euch später. Jetzt erst einmal ein paar Infos über MAVALA, das Unternehmen selbst. Wer aber nun nochmals neugierig auf meine älteren Testberichte geworden ist, kann diese gerne hier nachlesen...

Produkttest Nr. 396 MAVALA (1)
Produkttest Nr. 569 MAVALA (2)
Produkttest Nr. 706 MAVALA (3)

Es gibt MAVALA schon seit über 50 Jahren. So lange dürfen wir schon teilhaben an der tollen Welt von  MAVALA. Und das ist echt klasse, denn die Produkte von MAVALA überzeugen nicht nur durch die langjährige Erfahrung die das Unternehmen mitbringt, sondern auch durch ihre Qualität, das Design und vor allem die Langlebigkeit der Produkte. Besonders die Langlebigkeit ist mir echt wichtig. Und ich habe bisher nur sehr wenige Lacke gefunden, die so lange und so gut halten, wie die Lacke von MAVALA. Das ist mein Ernst, das ist kein Witz. Die Produkte von MAVALA sind klasse und ich trage die verschiedenen Farben mit den coolen Namen gerne auf meinen Nägeln. MAVALA gibt es in vielen Ländern der Welt. Die Marke stammt aber ursprünglich aus der Schweiz. Die Tochterfirmen des Unternehmens findet ihr beispielsweise in Frankreich, England und den USA. Im Jahr 1969 hat die Geschichte von MAVALA ihren Anfang genommen. Denn in diesem Jahr wurde das Unternehmen gegründet. Seit dieser Zeit hat das Unternehmen schon extrem viel geschafft und es wird sicher nicht aufgeben noch mehr zu schaffen. Zahlreiche Farben haben es bis heute in das Sortiment des Unternehmens geschafft. Farben, die man so nicht auf vielen Nägeln der Welt sieht. Es sind klassische Farben dabei, ausgefallene Farben, Farben, die man der eigenen Stimmung anpassen kann und Farben, die einfach nur gute Laune machen. Ganz klasse finde ich, dass es auch vegane Lacke von MAVALA gibt. Welche das genau sind, könnt ihr euch im Shop ansehen oder eine Liste bei MAVALA anfordern, auf denen ihr alle veganen Lacke findet. MAVALA stellt nicht nur vegane Lacke her, sondern ist auch großer Unterstützer des Tierschutzes. Denn in dieser Firma werden keine Tierversuche vorgenommen. Die Lacke entstehe ohne Tierversuche, was dem Unternehmen sehr wichtig ist. MAVALA hat sich im Laufe der Jahre einen echten Namen gemacht und ist in vielen, namenhaften Geschäften zu finden. Vielleicht habt ihr das ein oder andere Produkt von MAVALA ja auch schon mal beim Bummeln und Shoppen in der Stadt gesehen. Nicht nur Nagellacke gehören zu den Produkten von MAVALA. Es gibt ganze Linien der Pflege, die das Unternehmen an glückliche Kunden verkauft. Alle Produkte haben aber eines gemeinsam. Sie haben einen Inhaltsstoffe, der den Namen der Marke erst ausmacht. Und das ist die Pflanze Malve. Eine Alpenpflanzen, die in der Schweiz wohlbekannt ist. Sie hat eine sehr geschmeidige und zarte Wirkung auf die Haut. Außerdem wirkt die Pflanze abschwellend und recht erfrischend auf den Körper. Deshalb eignet sie sich auch gut in allen anderen Produkten von MAVALA. Wenn ihr wissen wollt, was MAVALA noch so zu bieten hat, schaut doch mal hier in den nachfolgenden Kategorien vorbei...

* Nägel
* Hände
* Gesicht
* Augen
* Füße
* Beine
* Haar
* Körper
und
* Für die Reise

MAVALA ist wirklich ein tolles Unternehmen, welches sich sicher auch sehr über euren Besuch auf der Internetseite freut. Ich schaue immer wieder gerne dort vorbei und informiere mich über die Produkte des Unternehmens. Die wissenswerten Seiten von MAVALA sind auch echt der Hammer. Dort erfahrt ihr vieles, was ihr vielleicht vorher noch nicht wusstet. So erging es mir zumindest beim ersten Mal, als ich die Seite von MAVALA besuchte. Solltet ihr euch dazu entscheiden, etwas bei MAVALA zu bestellen, müsst ihr den Mindestauftragswert von 20 € erreichen. Habt ihr diesen erreicht, müsst ihr auch keine Versandkosten bezahlen. Bezahlt werden können eure Bestellungen per PayPal, Vorkasse, Nachnahme und Bankeinzug. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Kamp-Lintfort.







Zu den Produkten...
Für meinen Test habe ich eine aktuelle Kollektion der MAVALA Lacke erhalten. Diese ist super schön anzusehen und ich habe mich gleich in sie verliebt. Die Farben sind der Jahreszeit entsprechend herbstlich und passen super zu meinen ganzen Herbst-Outfits. Jeden der sechs neuen Lacke habe ich bereits auf meinen Nägeln ausprobiert und ich muss sagen, dass sie mir alle echt gut gefallen. Klar, ich habe hier natürlich auch meine Lieblingsfarben, aber dazu gleich mehr. Die sechs Lacke befinden sich in einer schwarzen Box, auf der der Name der Marke dezent am unteren Rand steht.














In der Box befinden sich die sechs Lacke, die alle einen herbstlichen Touch haben und perfekt in meine Nagellacksammlung passen. Es sind Farben dabei, die man so noch nicht oft gesehen hat. Es sind aber auch Farben dabei, die jeder bereits zu Hause hat. Es ist eine tolle Mischung an Farben, die zusammen sehr harmonisch sind.
















Die Besonderheit bei allen Lacken von MAVALA ist immer die Namensgebung der Farben. Die finde ich mega cool, da sich MAVALA dabei nicht auf ein Thema beschränkt, sondern aus mehreren, verschiedenen Kategorien auswählt. So sind die Farben manchmal nach Farbtönen, manchmal nach Tieren und wie in diesem Fall manchmal nach Städten benannt. Jede Farbe aus meiner neuen Kollektion ist nach einer anderen Stadt benannt.
















Die Farbpracht der sechs Lacke lies mich schon nach dem ersten Auspacken staunen. Die Farben sind perfekt aufeinander abgestimmt und können meiner Meinung nach auch gut zusammen getragen werden.


























Die Fläschchen sind natürlich im typischen MAVALA-Design gehalten und sehen so aus, wie alle anderen Lacke aus dem Hause MAVALA auch. Die Fläschchen sind recht klein und mit einem goldenen (in manchen Fällen auch silberfarbenen) Deckel versehen. Das kleine "M" für MAVALA ist auch immer im Deckel zu finden. Da bleibt das Unternehmen seinem Stil treu und das finde ich gut.















Das außergewöhnliche Design ist sehr auffällig und man weiß direkt, dass es sich hierbei um Lacke von MAVALA handelt. Ein vergleichbares Design von einer anderen Marke, habe ich noch nie gesehen.














Nun habe ich aber genug über Design, Farbnamen und sonstiges gequatscht. Jetzt zeige ich euch die einzelnen Farben aus der neuen Kollektion und trage sie auch auf meine Nägel auf, damit ihr sie direkt auf dem Nagel sehen könnt. Die erste Farbe nennt sich "Austin" und ist eine der schönsten Farben, die ich bisher in meiner Nagellacksammlung habe. Warum? Na ganz einfach, es handelt sich hierbei um einen silbernen Farbton, den ich so noch nicht oft gesehen habe und den ich absolut nicht mehr in meiner Sammlung missen möchte. Die Farbe ist super toll anzusehen und hat mich eigentlich schon im Fläschchen überzeugt.














Aber nicht nur im Fläschchen sieht die Farbe extrem gut aus, sondern auch auf dem Nagel. Sie ist echt klasse und passt zu so ziemlich jedem Outfit.































Ich liebe dieses unfassbar schöne Silber. Die Pigmente in der Farbe erzeugen einen schicken Effekt auf den Nägeln und lassen diese regelrecht strahlen. Definitiv eine meiner liebsten Farben aus diesem Produkttest und generell von allen MAVALA-Farben.






Die zweite Farbe aus dem Set nennt sich "Seoul". Die Farbe ist auch richtig schön und mal etwas völlig anderes. Es handelt sich hierbei um einen braunen Ton, der mit glitzernden Pigmenten versehen ist. So schimmert man der Lack von allen Seiten und glitzert richtig toll, wenn man die Nägel in die Sonne hält.













































Die Farbe ist echt richtig schick und vor allem jetzt in den kälteren Jahreszeiten ein echter Hingucker.

















Die nächste Farbe nennt sich "Melbourne" und auch diese Farbe hat es mir richtig angetan. Auch hier findet man kleine Partikel, die super schön in der Sonne glitzern. Den Farbton würde ich als steingrau beschreiben.











































Auf den Nägeln schimmert der Lack auch mega schön und so einen Farbton hat bestimmt auch nicht jede zu Hause.















Die vierte Farbe ist ein warmes, angenehmes rot, was auch perfekt in den Herbst und in den nahenden Winter passt. Das rot sieht richtig beerig aus und passt super am Weihnachtsfest unter den Weihnachtsbaum. Die Farbe nennt sich "Munich".














































Das rot ist ein sexy rot, welches ich mir gut zum kleinen Schwarzen vorstellen kann. Aber auch im Alltag wird diese Farbe sicherlich gut ankommen. Egal ob auf der Arbeit oder beim Feiern mit den Freundinnen.















Jetzt komme ich zu einem intensiven, satten grün. Der Farbton von MAVALA nennt sich "Copenhagen". Das grün erinnert mich doch sehr an die Farbe des Weihnachtsbaumes. Und aus diesem Grund passt auch "Copenhagen" prima in die Vorweihnachtszeit.














































Das grün ist sehr tief und intensiv. Ich mag es gerne, auch wenn ich eigentlich nicht so der Nagellacktyp für grüne Farben bin.














Nun sind wir auch schon bei der letzten Farbe angelangt. Hier haben wir wieder etwas mehr Farbe. Sie bringt gute Laune und sie nennt sich "Toronto". "Toronto" ist eine leuchtende, rote Farbe, die deutlich heller und intensiver ist, als die Farbe "Munich". Solch eine Farbe habe ich zwar schon in meiner Sammlung von Nagellacken, aber wie sagt man so schön, Lacke kann man nie genug haben!














































Auch diese Farbe finde ich nicht schlecht. Sie ist super kräftig und hat einen tollen Glanz. Sie ist mir aber persönlich leider etwas zu "langweilig" und ich bevorzuge die anderen Farben aus dem Set. Es ist eine Farbe, die man überall findet.













Soooo meine Lieben, jetzt habe ich alle Farben aus der neuen Kollektion von MAVALA durch. Und was sagt ihr dazu? Wie findet ihr die sechs Farben für unsere dunkleren Jahreszeiten? Mir gefallen sie richtig, richtig gut. Besonders die Farben "Melbourne", "Seoul" und "Austin" haben es mir angetan. Sie sind die drei schönsten Farben aus dem Set und deshalb durften sie auch schon öfter auf meine Nägel. Aber alle anderen Farben aus dem Set sind auch nicht von schlechten Eltern. Sie sind toll anzusehen und qualitativ natürlich sehr hochwertig. An der Qualität der MAVALA-Produkten habe ich nie was zu meckern, da sie immer gleichbleibend hoch und sehr gut ist.


Ich bedanke mich wieder recht herzlich bei MAVALA für diesen Produkttest, der mir extrem viel Spaß bereitet hat.


*** PR-Sample, dieses Produkt wurde mir für Testzwecke kostenfrei/vergünstigt zur Verfügung gestellt. Dies hat allerdings keinerlei Auswirkungen auf meine Meinung. Diese ist frei und immer ehrlich.